Orte /

Potsdamer Platz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der gemeinsame Auftritt von Thomas Gottschalk und Sophia Loren war einer der Höhepunkte der Show. Foto: Soeren Stache
Medienpreis

Bühnen-Flirts beim Bambi - Wenn Loren auf Gottschalk trifft

Penélope Cruz und Dua Lipa finden den Bambi besonders hübsch. Auch Thomas Gottschalk bekommt eines der goldenen Rehe. Allerdings fällt dieser Preis etwas aus der Reihe.

201811162156_40_255687_201811162149-20181116205104_MPEG2_00.jpg
Video

Schaulaufen der Stars beim 70. Bambi

In Berlin wird der Bambi verliehen. Dazu kommen viele Stars, Sternchen und ein ungewöhnliches Duo.

Nass, windig und deutlich kälter: Nach einem sonnigen Herbstbeginn wird das Wetter in Deutschland nun erst einmal deutlich herbstlicher - das spürt auch diese Besucherin auf dem Frankfurter Main Tower. Foto: Arne Dedert
Niedersachsen

Sturm "Siglinde" fegt über Norddeutschland

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, der Herbst hat angefangen. Es stürmt, regnet und Teile Norddeutschlands haben mit Fluten zu kämpfen. Der Surm Siglinde wütet.

Teilnehmer der Kundgebung gegen Rassismus ziehen am Roten Rathaus vorbei. Foto: Paul Zinken
Mehr als 240.000 Teilnehmer

Kraftvolles Zeichen gegen Rechts: Protestzug in Berlin

Einen Rechtsruck wollen sie nicht hinnehmen: Familien, Junge und Alte setzen in der Hauptstadt ein eindrucksvolles Zeichen gegen Ausgrenzung, Hass und Rassismus - bei einer der größten Demonstrationen der vergangenen Jahre.

Kundgebung gegen Rassismus in Berlin
"Solidarität statt Hetze"

#Unteilbar: Mehr als 240.000 Menschen demonstrieren in Berlin

Fast eine Viertelmillion Menschen demonstrieren in Berlin für "Solidarität statt Ausgrenzung". Promis wie Jan Böhmermann und "Die Ärzte" unterstützen #Unteilbar.

Berlin muss nach einem Urteil des Verwaltungsgericht in mehreren Straßen ein Diesel-Fahrverbot einführen. Foto: Michael Kappeler
Elf Straßen betroffen

Gericht: Berlin muss Diesel-Fahrverbot einführen

Hamburg, Stuttgart, Frankfurt - in diese Liste zu Diesel-Fahrverboten reiht sich nun die Hauptstadt ein. Es geht um bessere Luft. Gesperrt werden sollen einzelne Straßenabschnitte. Vieles ist aber noch offen.

George Soros unterstützt mit seinen Open Society Foundations Bürgerrechtsprojekte in aller Welt. Foto: Thomas Peter/Reuters Pool
Umzug aus Budapest

Nach Druck in Ungarn: Soros-Stiftung in Berlin gestartet

32 Milliarden Dollar soll der US-Investor und Spender George Soros inzwischen in seine Bürgerrechtsstiftungen gesteckt haben. In Ungarn galt er als "Staatsfeind Nummer 1". Jetzt gibt es einen Neuanfang in Berlin.

«Wir haben vieles, was uns eint». - Bundeskanzlerin Merkel und Präsident Erdogan in Berlin. Foto: Kay Nietfeld
Erdogan in Deutschland

Merkel sieht "tiefgreifende Differenzen", Erdogan reagiert wütend

Beide Seiten sind um Entspannung bemüht, aber Berlin und Ankara haben zu viele Streitpunkte. Beim Staatsbankett weicht Erdogan von seinem Manuskript ab.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Deutschland in den vergangenen 15 Jahren mehr als ein Dutzend Mal als Ministerpräsident und Präsident besucht. Foto: Burhan Ozbilici/AP
Botschaft stellt klar

Kein großer Erdogan-Auftritt vor Deutschtürken geplant

Roter Teppich für Erdogan in Berlin: Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten ist hoch umstritten. Befürchtet wurde, dass ein großer öffentlicher Auftritt die Situation zusätzlich anheizen könnte. Jetzt scheint eine Entscheidung gefallen zu sein.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 18. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18.