Orte /

Potsdamer Platz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Deutschland in den vergangenen 15 Jahren mehr als ein Dutzend Mal als Ministerpräsident und Präsident besucht. Foto: Burhan Ozbilici/AP
Botschaft stellt klar

Kein großer Erdogan-Auftritt vor Deutschtürken geplant

Roter Teppich für Erdogan in Berlin: Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten ist hoch umstritten. Befürchtet wurde, dass ein großer öffentlicher Auftritt die Situation zusätzlich anheizen könnte. Jetzt scheint eine Entscheidung gefallen zu sein.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 18. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18.

In der Eisbar können Besucher bei Minus 10 Grad Getränke in Gläsern aus gefrorenem Wasser bestellen. Foto: Paul Zinken
Frost statt Sonne

Drei kalte Ziele in Berlin

Touristen in Berlin ächzen dieser Tage bei Temperaturen von mehr als 30 Grad. Doch einige Attraktionen versprechen Abkühlung - und empfehlen teils sogar Winterjacke und Handschuhe.

Für Carlo Chatrian stehen die Filme im Mittelpunkt. Aber auch das Drumherum hat er im Blick. Foto: Urs Flueeler/KEYSTONE
Neuer Leiter

Carlo Chatrian soll Berlinale-Chef werden

Er braucht ein Näschen für politisch brisante und künstlerisch innovative Filme. Als Berlinale-Chef darf er aber auch keine Berührungsängste mit Hollywoodstars und Popcorn-Kino haben. Jetzt ist ein Nachfolger für "Mr. Berlinale" Dieter Kosslick gefunden.

Demonstranten an der Spree in der Nähe des Hauptbahnhofs. Foto: Kay Nietfeld
Mit Musik und Booten

Tausende protestieren gegen AfD-Demonstration in Berlin

Gegner der AfD verwandeln den Protest gegen eine Demonstration der Rechtspopulisten in ein riesiges Happening.

Protest gegen AfD-Demonstration
Berlin

Tausende gehen gegen AfD-Demonstration auf die Straße

Partystimmung in Berlin: Zehntausende Gegner der AfD verwandeln den Protest gegen eine Demonstration der Rechtspopulisten in ein riesiges Happening.

Eine Besucherin betrachtet die Arbeit "Unbuilding Walls" im deutschen Pavillon in Venedig. Foto: Andrea Merola
"Freespace"

Wenn Mauern fallen - Architekturbiennale Venedig

Mauern erleben eine erschreckende Konjunktur. Was machen sie mit Orten, Menschen? 28 Jahre nach dem Mauerfall kann nicht nur Deutschland davon erzählen.

Petry(1).jpg
So ein Wahnsinn

Wolfgang Petry rockt noch immer - nach 19 Jahren überraschend wieder auf der Bühne

Wolfgang Petry schnuppert in Berlin nach 19 Jahren Abstinenz wieder Bühnenluft. Bei der Aufführung seines Musicals "Wahnsinn" entert er die Bühne und singt seine Hits.

Wohnungslosigkeit ist in Berlin ein wachsendes Problem. Foto: Carsten Koall
Menschenwürdiges Wohnen

Tausende protestieren gegen hohe Mieten in Berlin

In Berlin steigen seit Jahren die Mieten. Und ein Ende scheint nicht in Sicht. Gegen den "Mietenwahnsinn" haben am Samstag erstmals in Berlin mehrere Tausend protestiert.

Grüne Welle: Intelligente Ampelschaltungen können beispielsweise helfen, den Verkehrsfluss in den Städten zu verbessern. Foto: Bodo Marks/dpa-tmn
Intelligente Verkehrssteuerung

Mehr als Rot-Gelb-Grün: Was Ampeln alles können

Seitdem die erste Ampel vor über 100 Jahren den Verkehr elektrisch regelte hat sich einiges getan. Und durch die Vernetzung moderner Autos mit den Ampelsystemen sollen diese in Zukunft noch mehr können.