Reutte
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Reutte"

Ab hier ist für Fernreisende Schluss: Zwischen Juni und September hatte Tirol an den Wochenende Fahrverbote auf den Landstraßen verhängt. Zwischen Weihnachten und Ostern ist es wieder soweit.
Österreich

Neues Fahrverbot für Tirol-Urlauber: Die bösen Landstraßenverstopfer

Plus Die Tiroler haben genug von Urlaubern, die volle Autobahnen umgehen. Ab Weihnachten werden Ausweichrouten wieder gesperrt, wie schon im Sommer. Muss das sein?

Es wird erwartet, dass sich die Fernstraßen bereits vom Mittwochmittag an füllen werden. Der Reformationstag und Allerheiligen verlängern in vielen Bundesländern das Wochenende.
Stauprognose

Langes Wochenende dürfte Autobahnen füllen

Regionale Feiertage verlängern das Wochenende, auch das Ende der Herbstferien in einigen Bundesländern kann den Verkehrsfluss auf den Fernstraßen zum Monatswechsel stören. Drohen deshalb lange Staus?

Im Außenspiegel eines Autos ist ein Stau auf der Autobahn zu sehen.
Autobahnen

Staus am ehesten im Süden und auf Rückreiserouten

Auch wenn mancherorts Ferien beginnen oder enden: Am Wochenende dürfte die Staugefahr auf den Autobahnen eher überschaubar bleiben. Zwei Autobahnen im Norden werden allerdings vollständig gesperrt.

Ein Polizist steht vor einem Schild, das auf die Sperrung für den Verkehr mit Fahrziel Italien hinweist.
An 17 Wochenenden

Tirol setzt in der Winter-Saison auf Fahrverbote

Im Sommer hatte das Land Tirol erstmals mit Fahrverboten versucht, Reisende möglichst lange bis zu ihrem Ziel auf den Autobahnen zu halten. Weil die Landesregierung zufrieden war, wird das Vorgehen von Weihnachten bis Ostern wiederholt - auch an zahlreichen Feiertagen.

Einen seltenen Gast erwischte eine Wildkamera nahe des Plansees: Ein Bär treibt sich im österreichisch-bayerischen Grenzgebiet herum.
Oberallgäu

Touristin findet Bärenspuren: Experte spricht von "Vorbild-Bär"

In der Nähe von Oberstdorf war offensichtlich ein Raubtier unterwegs. Womöglich handelt es sich um denselben Bären, der in Tirol in eine Fotofalle getappt war.

Auch über 500 Baustellen auf deutschen Autobahnen behindern den Verkehrsfluss.
Ferienende und Baustellen

Viel Verkehr am Wochenende

In acht Bundesländern enden die Herbstferien. Das bringt viel Verkehr auf die Autobahnen. Zudem hindern derzeit mehr als 500 Baustellen den Verkehrsfluss. Was sagen die Verkehrsclubs fürs Wochenende voraus?

Einen seltenen Gast erwischte eine Wildkamera nahe des Plansees: Ein Bär treibt sich im österreichisch-bayerischen Grenzgebiet herum.
Plansee/Reutte

Tiroler Bär könnte schon in Bayern sein

Plus Innerhalb von vier Monaten wurde in Tirol dreimal ein Bär gesichtet - zuletzt sehr nah an der bayerischen Grenze. Landwirte im Freistaat beobachten die Situation mit Sorge.

Am Wochenende müssen sich Autofahrer wieder auf Staus einstellen.
Volle Reiserouten

Herbsturlauber sorgen für Staugefahr

In 14 Bundesländern fahren Menschen in den Urlaub oder kommen von dort zurück. Das bedeutet: Viele Autos auf den Fernstraßen und damit immer wieder Stillstand. Wo es am Wochenende besonders eng wird.

Die Fahrverbote in Tirol sollen auch während der Skisaison gelten.
Transitstreit

Söder: Tirol schadet sich selbst mit Fahrverboten

In Bayern werden die Tiroler Fahrverbote für Ausländer auf den Nebenstrecken seit Monaten kopfschüttelnd hingenommen. Bayern hofft nun auf eine Klärung nach der Neuwahl von Österreichs Bundesregierung.

Vor allem im Süden Deutschlands könnte es noch zu Staus auf den Autobahnen kommen. Insgesamt sind aber deutlich weniger Urlauber auf den Fernstraßen unterwegs.
Stauprognose

Weniger Urlauber sorgen für geringere Staugefahr

Die schlimmsten Sommerstautage sind vorbei. Ganz gebannt ist das Risiko verstopfter Strecken allerdings nicht. Wo es für Autofahrer am kommenden Wochenende länger dauern könnte.

Am Wochenende kehren viele aus den Sommerferien zurück. Auf den Autobahnen wird es daher richtig voll.
Große Rückreisewelle

Stockender Verkehr auf vollen Autobahnen

Viele Urlauber kehren zurück nach NRW. Und einige Nachzügler brechen Richtung Süden in die Ferien auf. Die Fernstraßen werden voll - Autofahrer müssen am Wochenende Geduld beweisen.

Am kommenden Wochenende müssen Autoreisende unter Umständen eine Menge Geduld aufbringen. Es drohen viele Staus.
Stockender Verkehr und Stau

Achtung Rückreiseverkehr! Die Autobahnen werden voll

Das wird kein schönes Wochenende für Urlaubsreisende. In zwei Bundesländer und den Niederlanden enden die Sommerferien. Der Feiertag in Bayern und im Saarland tragen ebenfalls zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen auf Deutschlands Autobahnen bei.

Die Trophäen für Gaukönige und Gaupokal-Gewinner holten sich – von links – Roland Förster, Karina Bayr, Christine Pöllmann und Robert Höck.
Schießen

Hauptrolle für einen Tombolagewinn

Der Gau Burgau zeichnet Könige und Pokalsieger aus. Die Frauen zielen am besten

In den nächsten Tagen werden sich viele Urlauber wieder auf den Heimweg machen. Die Autoclubs sagen daher volle Autobahnen voraus.
Stauprognose

Viele Heimreisende füllen die Autobahnen

In den nächsten Tagen gehen mancherorts die Sommerferien zu Ende. Daher dürfte der Rückreiseverkehr für zahlreiche Staus sorgen. Wann und wo es besonders voll wird.

Der Ferien- und Wochenendverkehr Richtung Süden staut sich auf der Autobahn 7 vor dem Elbtunnel.
Reisen im Schneckentempo

"Extremer Reisefrust" auf den Autobahnen

Die Stausaison geht in die Verlängerung: An diesem Wochenende stellen sich Reisende auf den Autobahnen besser wieder auf Kriechverkehr und Stillstand ein.

Autofahrer müssen zum Beginn der Ferien mit langen Wartezeiten auf der Straße rechnen.
Reisen im Schneckentempo

Auf den Autobahnen herrscht wieder Staustufe Rot

An diesem Wochenende erreicht der Sommerferienreiseverkehr seinen vorläufigen Höhepunkt. Bayern und Baden-Württemberg starten als letzte Bundesländer in die Ferien. Der ADAC und der ACE erwarten volle Autobahnen und viele Staus.

Auf allen Nord-Süd-Strecken als auch auf den Ost-West-Routen müssen Autofahrer in den kommenden Tagen mit zahlreichen Staus rechnen.
Verkehrsprognose

Staus auf Autobahnen erreichen am Wochenende Höhepunkt

Wer es irgendwie vermeiden kann, begibt sich in den nächsten Tagen besser nicht auf Deutschlands Autobahnen. Denn der ADAC sagt extremen Reiseverkehr voraus. Welche Strecken sind besonders betroffen?

Auf den Autobahnen könnte es chaotisch werden: In vierzehn Bundesländern starten die Sommerferien.
Stauprognose

Deutschen steht eines der schlimmsten Reisewochenenden bevor

Der Sommer-Reiseverkehr dürfte an diesem Wochenende in Deutschland seinen Höhepunkt erreichen. Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen ist letzter Schultag. Was Experten Autofahrern raten.

Stau Nummer eins: Am Autobahnende bei Füssen ist häufig Blockabfertigung. Mit der Folge, dass viele Autofahrer die A7 verlassen und sich einen anderen Weg suchen.
Verkehr

Sind Fahrverbote wie in Tirol auch in der Region denkbar?

Plus Bei Stau auf der Autobahn weichen Fahrer gerne auf Landstraßen aus, um die Schlange zu umgehen. Wie Dörfer auch hierzulande unter Ausweichstrecken leiden.

Brenner-Autobahn bei Gries: Die Tiroler Täler leiden seit vielen Jahren unter dem Transitverkehr.
Verkehrsstreit

Land Tirol kündigt weitere Fahrverbote gegen Ausweichverkehr an

Der Verkehrsstreit zwischen Deutschland und Österreich geht in die nächste Runde. Die Tiroler Landesregierung will ihre Fahrverbote an Wochenenden noch mal ausweiten.

Ferienzeit ist Stau-Zeit. Am kommenden Wochenden kommt es auf vielen Autobahnen in Deutschland, Österreich und er Schweiz zu Verkehrsstörungen.
Verkehrsprognose

Große Sommerreisewelle sorgt für "Staustufe Rot"

In sechs Bundesländern beginnen die Schulferien - und das sorgt für die erste große Autoreisewelle des Sommers 2019. In vielen Teilen Deutschlands steigt damit die Staugefahr.

Eine Wildkamera hat im Bereich des Klausenwaldes bei Reutte im Tiroler Außerfern einen Bären aufgenommen. E
Reutte in Tirol

13 Jahre nach Bruno: Bayern bereitet sich auf neuen Bären vor

Vor genau 13 Jahren wurde "Problembär" Bruno erschossen. Nun ist erneut ein junger Bär im österreichisch-deutschen Grenzgebiet gesichtet worden.

Der Fernpass in Tirol ist gerade in der Ferienzeit und an Wochenenden eine stark befahrene Transitroute. Bei Stau weichen viele Autofahrer in umliegende Ortschaften aus. Das könnte schon bald ein Ende haben.
Tirol

Warum jetzt auch am Fernpass Fahrverbote drohen

Plus Das Land Tirol erwägt weitere Sperrungen von Landstraßen für Urlauber. Der Fernpass selbst soll nicht betroffen sein. Dafür aber Orte in unmittelbarer Nähe.

In Tirol hat die Polizei auch am Sonntag die neuen Fahrverbote auf Ausweichstrecken durch Ortschaften durchgesetzt.
Sperrung

Fahrverbot in Tirol: Straßensperrung trifft auch das Allgäu

Exklusiv Die Tiroler Fahrverbote sind zwischen Bayern und Österreich politisch umstritten - nun drohen schon die nächsten.

Hier geht’s nicht weiter – zumindest nicht für Fernreisende: Polizeikontrolle am Samstag an der Inntalautobahn.
Österreich

Tirol sperrt Landstraßen - so eskalierte der Konflikt an der Grenze

Der Verkehr ist ständiger Konfliktherd zwischen Bayern und Österreich. Nun herrscht besonders dicke Luft: Tirol hat einige Landstraßen gesperrt.