Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Reutti
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Reutti“

Carolin Matzko ist mit ihrem Buch "Size egal" auf Lesereise. In der Schulbücherei am Lessing erinnert sie sich mit TKKG-Bänden an ihre Kindheit und Jugend.
Neu-Ulm

Als Schülerin am Lessing wurde Caro Matzko klar: "Ich will mal zum Radio"

Die Moderatorin will mit ihrem Buch "Size egal" bei Essstörungen Mut machen. Der Besuch am Lessing-Gymnasium in Neu-Ulm wird zur Reise in die Vergangenheit.

Bei einem Einbruch in Reutti wurden Schmuck und eine Uhr gestohlen.
Neu-Ulm

Schmuck und Uhr bei Einbruch in Reutti gestohlen

An Silvester wird eine Terrassentür aufgehebelt und eingeschlagen. Die fehlenden Wertgegenstände sind nicht der einzige Schaden.

Für die Nutzung des Meinl-Areals am Ortsrand von Reutti gibt es nun ein neues Konzept.
Neu-Ulm

Früheres Meinl-Areal: Reutti soll einen kleinen Supermarkt bekommen

Plus Die umstrittenen Ausbaupläne für das ehemalige Hotel Meinl sind vom Tisch. Es gibt ein neues Konzept, das auch einen Nahversorger für Reutti vorsieht.

Eine der 16 Krippen, die am vierten Adventssonntag im Chorraum der Reuttier Kirche St. Margaretha zu sehen waren.
Reutti

Viele Krippen und "Kirche für Kleine" in Reutti

Wie Kindergärten in Kooperation mit den Elternhäusern für weihnachtliche Stimmung in Reutti sorgen.

Die Joyce Kids sind diesen Sonntag erstmals beim Weihnachtskonzert der Chorgemeinschaft Reutti-Jedelhausen dabei.
Neu-Ulm

Weihnachtskonzert in Reutti erstmals mit neuem Kinderchor

Vereine und Gruppen hatten es in der Pandemie schwer. Eine Mutter in Reutti trotzte den schlechten Ausgangsbedingungen und gründete den Chor Joyce Kids.

An der Einmündung der Jedelhauser Straße (oben) in die Holzschwanger und Neu-Ulmer Straße kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Unfällen.
Neu-Ulm

Muss der Unfallschwerpunkt in Reutti gar nicht mehr entschärft werden?

Plus Am Straßendreieck beim Denkmal in Reutti kracht es jahrelang immer wieder. Deshalb prüft die Stadt, wie der Bereich sicherer gemacht werden kann.

Pater Stefan Kling, Prior des Klosters Roggenburg, ist gefragter Glockensachverständiger.
Roggenburg

Schon als Kind ein Fan: Er kennt die Glocken im Landkreis und darüber hinaus

Pater Stefan, Prior des Prämonstratenserklosters, ist als Sachverständiger der besonderen Art unterwegs. Die Kirche mit seinem liebsten Geläut liegt im Landkreis-Norden.

Auf dem Neu-Ulmer Rathausplatz ist am Montagvormittag der Weihnachtsbaum errichtet worden.
Neu-Ulm

Eine Fichte aus Reutti ist der Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz

13 Meter hoch, 25 Jahre alt: Aus einem Privatgarten in Reutti kommt der diesjährige Weihnachtsbaum auf dem Neu-Ulmer Rathausplatz. Bald steigt dort der Weihnachtsmarkt.

An der Grundschule Reutti kam es laut Polizei erneut zu einem Vandalismus-Vorfall.
Neu-Ulm

Erneuter Vandalismus-Vorfall an Grundschule Reutti: Polizei sucht Zeugen

Es ist bereits der vierte Vandalismus-Vorfall an der Grundschule Reutti binnen fünf Monaten. Die Polizei sucht wieder einmal Zeugen.

Diese vier Häuser gehören aktuell zu den teuersten im Raum Ulm. Spitzenreiter ist mit 5,1 Millionen Euro das Anwesen in Elchingen (rechts unten).
Ulm/Landkreis Neu-Ulm

Teure Immobilien im Raum Ulm: Diese Villen stehen aktuell zum Verkauf

Plus Mit 5,1 Millionen Euro ist eine Rohbau-Villa in Elchingen derzeit die teuerste Immobilie in der Region. Doch es gibt noch andere Anwesen der oberen Preisklasse zu haben.

Wurden bei der Aufstellungsversammlung der Grünen in Reutti für die Bezirkstags- und Landtagswahl 2023 nominiert (von links): Leila Bagci, Stefan Nußbaumer, Julia Probst und Stefen Schrapp.
Neu-Ulm

Auf diese Themen setzen die Grünen im Kreis Neu-Ulm bei der Landtagswahl

Plus Zwei Männer und zwei Frauen gehen für die Grünen bei der Landtags- und Bezirkstagswahl im nächsten Jahr ins Rennen. Sie wollen an den Erfolg von 2018 anknüpfen.

Bildergalerie

So schön war das Bezirksmusikfest in Reutti

Plus Große Freude herrschte bei Mitwirkenden und Publikum beim Bezirksmusikfest in Reutti. Die schönsten Bilder vom Umzug.

Ein Rettungshubschrauber flog den Schwerverletzten nach dem Vorfall in Reutti in eine Spezialklinik.
Neu-Ulm

Fettbrand in Reutti: Hubschrauber fliegt Schwerverletzten in Spezialklinik

Schwere Verletzungen hat ein 42-Jähriger in seiner Wohnung in Reutti erlitten. Ein Hubschrauber flog ihn in eine Spezialklinik.

In Reutti wird am Wochenende gefeiert. Wegen des Umzugs am Sonntag werden mehrere Straßen gesperrt.
Neu-Ulm

Wegen des Festumzugs in Reutti werden am Sonntag Straßen gesperrt

Im Neu-Ulmer Stadtteil Reutti feiert die Schützenkapelle ihr Jubiläum. Am Sonntagvormittag werden mehrere Straßen gesperrt.

Vandalismus hat an der Schule Schaden in Höhe von 15.000 Euro angerichtet.
Neu-Ulm

Mutwillige Zerstörung in Reutti: 15.000 Euro Sachschaden an der Grundschule

In Reutti steigen Unbekannte auf das Dach der Grundschule und richten Schaden an. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen.

Gegen die 57-Jährige wurde ein Strafverfahren unter anderem wegen versuchter Körperverletzung eingeleitet.
Neu-Ulm

Renitente Frau in Reutti: Polizei muss Zwang anwenden

In Reutti wollte die Polizei einer Frau einen Beschluss zur Fahrzeug-Entstempelung aushändigen. Doch die 57-Jährige setzt sich offenbar zur Wehr.

Die Grundschule in Reutti – hier haben Unbekannte eine Schranke beschädigt und eine Tafel gestohlen.
Neu-Ulm-Reutti

Vandalen beschädigen Schranke an Grundschule in Reutti

Mehr als 2000 Euro Schaden haben Unbekannte in Reutti verursacht: Eine Schranke wurde beschädigt und eine Tafel gestohlen.

In Neu-Ulm entstehen in den kommenden Jahren etliche neue Kindergärten. Im Herbst bleiben einige Familien wohl dennoch ohne Platz.
Neu-Ulm

Wieso etlichen Neu-Ulmer Familien im Herbst der Kitaplatz fehlen könnte

Plus Dass Plätze für die Kinderbetreuung fehlen, war seit Jahren klar. Für die Zukunft unternimmt die Stadt Neu-Ulm viel. Doch warum gibt es keine Übergangslösung?

Wie in mehreren anderen Städten in Deutschland wurde auch in Ulm gegen den Krieg in der Ukraine demonstriert.
Landkreis Neu-Ulm

2000 Menschen zeigen auf dem Ulmer Münsterplatz Solidarität mit der Ukraine

Schon lange war der Ulmer Münsterplatz nicht mehr so voll wie am Sonntag: Wir haben mit Menschen gesprochen, die nun um das Leben ihrer Lieben fürchten.

Eine Option für "unterkunftspflichtige Soldaten und Soldatinnen?": Das ehemalige Hotel Meinl in Reutti steht zumindest leer.
Ulm/Landkreis Neu-Ulm

Der Bund sucht rund um Ulm Hotelzimmer für Soldaten

Plus Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben weiß offenbar nicht, wohin mit den Soldaten. Deswegen sucht sie per Anzeige "Gebäude zur Unterbringung eines Wohnheimes" – oder Hotelzimmer.

Esther Freund aus dem Neu-Ulmer Stadtteil Reutti leitet mit 291 Beraterinnen das größte "PepperParties"-Team in Deutschland.
Neu-Ulm

Mehr als Dildos und Sex-Spielzeug: Ihre Leidenschaft sind "PepperParties"

Plus Früher verkaufte Esther Freund aus Reutti Versicherungen, jetzt bietet sie bei "PepperParties" Hilfsmittel für den Sex an. Doch dabei geht es nicht immer nur ums Produkt.

Der neue Eigentümer des Meinl-Areals in Reutti möchte dort ein Großprojekt mit 73 Wohnungen verwirklichen. Dagegen gibt es breiten Widerstand.
Neu-Ulm-Reutti

Ehemaliges Hotel Meinl in Reutti: Das fordert die Neu-Ulmer CSU-Fraktion

Plus Das geplante Bauprojekt auf dem früheren Meinl-Areal in Reutti stößt auf großen Widerstand. Die CSU-Fraktion im Neu-Ulmer Stadtrat positioniert sich deutlich.

Ein Vorentwurf des neuen Baugebiets in Pfuhl "Im Eiland".
Neu-Ulm

Neues Baugebiet in Pfuhl: Wie läuft die Vergabe der Bauplätze ab?

Plus 2024 sollen in einem neuen Baugebiet in Pfuhl erste Häuser errichtet werden können. Das Interesse ist groß. Nach welchen Kriterien werden die Bauplätze vergeben?

Der Bürgerverein Reutti-Jedelhausen will das geplante Bauvorhaben auf dem ehemaligen Meinl-Areal verhindern.
Neu-Ulm-Reutti

Bürgerverein macht mobil gegen umstrittenes Bauprojekt in Reutti

Plus Das ehemalige Hotel Meinl in Reutti darf nicht massiv erweitert werden. Das fordert der Verein in einem Brief an die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrats.

Das ehemalige Hotel Meinl steht in exponierter Lage am Ortsrand von Reutti. Ein Investor will dort einen wesentlich größeren Neubau verwirklichen.
Neu-Ulm-Reutti

Umstrittene Pläne in Reutti: Wie groß darf der Investor bauen?

Plus Die Bürger haben eine klare Meinung zu dem Großprojekt auf dem ehemaligen Meinl-Areal. Für die Stadt ist eine Erweiterung aber nicht ausgeschlossen.