Orte /

Riga

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles will sich als Fraktionschefin zur Wahl stellen. Foto: Johannes Neudecker
Nach Wahldesaster

Nahles stellt sich Neuwahl als Fraktionschefin

Andrea Nahles tritt nach den SPD-Wahlniederlagen die Flucht nach vorne an. Personalquerelen will sie beenden - und stellt sich an der Fraktionsspitze zur Neuwahl.

DEB-Star Leon Draisaitl (l) beim Duell mit dem Slowaken Marian Studenic. Foto: Monika Skolimowska
Eishockey-WM

Draisaitl schießt DEB-Team so gut wie ins Viertelfinale

Gegen Gastgeber Slowakei stand das deutsche Eishockey-Nationalteam vor der ersten WM-Niederlage. Doch die Deutschen kamen noch einmal zurück. Topstar Leon Draisaitl wurde am Ende zum Matchwinner.

Eishockey WM: Deutschland - Slowakei
Eishockey-WM 2019

Deutschland siegt in letzter Minute gegen Slowakei

Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat den vorzeitigen Viertelfinal-Einzug bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei so gut wie sicher.

Jens Gerlach, Mona Barthel, Anna-Lena Grönefeld, Andrea Petkovic und Julia Görges (l-r) feiern den Klassenerhalt. Foto: Roman Koksarov/AP
Fed Cup

Abstieg abgewendet: Titelchance für Kerber und Co. gewahrt

Souverän haben die deutschen Tennisspielerinnen den Abstieg aus der Fed-Cup-Topgruppe verhindert. Für die Generation um Angelique Kerber bedeutet das auch: Im nächsten Jahr könnte es einen ernsthaften Anlauf auf den dritten deutschen Titel der Geschichte geben.

Copy%20of%20161153046.tif

Er holte Znarok und Pavlov an den Lech

Nachruf: Kurt Stürmer war Chef beim EV Landsberg

Copy%20of%2031264707(1).tif
Eishockey

Abschied des Schweigers

Arvids Rekis war der älteste DEL-Profi. Jetzt hat der Verteidiger der Augsburger Panther seine Karriere beendet

Copy%20of%20dpa_5F9D120012F83402.tif
Tennis

Die Zeit wird knapp

Die Generation Kerber will den Fed Cup gewinnen. Viele Chancen bleiben nicht mehr

Mona Barthel im Spiel gegen Jelena Ostapenko. Foto: Roman Koksarov/AP
Relegation in Riga

Barthel lässt deutsche Tennis-Damen jubeln

Das hätte sich Mona Barthel zu Beginn dieser Tennis-Woche wohl selbst kaum träumen lassen. Erst rückt die Neumünsteranerin für Angelique Kerber ins deutsche Fed-Cup-Team, nun holt sie im Relegationsspiel in Lettland sogar den Punkt zum vorzeitigen Klassenverbleib.

Das erste Match des Tages bestreitet Görges gegen Ostapenko. Foto: Roman Koksarov/AP
Fed Cup

Beste Chancen für Tennis-Damen auf Weltgruppen-Verbleib

Noch ist nichts entschieden bei der Fed-Cup-Relegation in Lettland, doch die deutschen Tennis-Damen gehen mit einer optimalen Ausgangsposition in den Samstag.

Team-Kapitän Jens Gerlach und Petkovic jubeln nach dem Spiel. Foto: Roman Koksarov/AP
Fed-Cup-Relegation

Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland

Der erste Sieg von Andrea Petkovic im Fed Cup seit 2016 könnte ein ganz wichtiger sein. Bei der Relegation in Lettland schlug die Hessin die höher eingeschätzte Jelena Ostapenko. Weil auch Julia Görges mit Mühe gewann, fehlt den deutschen Tennis-Damen nur noch ein Punkt.