Orte /

Rimbeck

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

«Mit 2,3 Milliarden Kilo GVO-freier Milch ist die DMK Group zum größten Anbieter GVO-freier Milchprodukte in Deutschland und Europa geworden», sagt DMK-Chef Ingo Müller. Foto: Sebastian Gollnow/Illustration
Butter bald wieder günstiger

Molkereikonzern DMK setzt auf gentechnikfreie Milch

Die Milchmarkt schwankt weiter stark. Das zeigt auch die Entwicklung des Milchgelds für die Bauern, das mal steigt und mal fällt. Die Großmolkerei DMK hat sich einen Strukturwandel verordnet. Was passiert mit den Preisen für wichtige Milchprodukte?

Die DMK-Genossenschaft zählt nach eigenen Angaben gut 8600 Milcherzeuger. Foto: Stefan Sauer
Preiskrise

Deutsches Milchkontor muss Werke schließen

Die Milchpreiskrise hat viele Bauern schwer getroffen. Die Preise sind zwar leicht gestiegen und das Deutsche Milchkontor zahlt den Landwirten wieder mehr, dennoch kündigen viele ihre Verträge. Nun kündigt die Molkereigruppe harte Einschnitte an.

Faustdicke Überraschung

Faustdicke Überraschung

Landsberg Der EV Landsberg hat gestern Abend für eine Überraschung in der Eishockey-Oberliga Süd gesorgt. Das Team von Trainer Dave Rich gewann nach Verlängerung mit 4:5 (2:0; 0:3; 2:1; 0:1) beim Tabellenzweiten SC Riessersee. Kapitän Benjamin Barz erzielte nach 13 Sekunden in der Overtime den verdienten Siegtreffer. 75 Tage lang musste der EVL auf diesen Sieg warten.

AEV gegen ERCI
Eishockey-Derby

Ingolstadt ist gegen den AEV am Drücker

Die Augsburger Panther bleiben in dieser Saison ganz offensichtlich der Lieblingsgegner des ERC Ingolstadt. Auch im dritten Vergleich triumphierten die Oberbayern. Von Dirk Sing

Dimitri Pätzold, ERCI
ERCI verliert in Berlin

Meister (noch) eine Nummer zu groß für Ingolstadt

Der deutsche Meister Eisbären Berlin war für den runderneuerten ERCIngolstadt (noch) eine Nummer zu groß. Zwei Tage nach dem5:2-Auftaktsieg gegen die DEG Metro Stars musste sich dieManno-Truppe mit 0:3 geschlagen geben.

Nikolov, ERCI
ERC Ingolstadt

"Nagelprobe" für Nikolov steht bevor

Morgenstund' hat bekanntlich Gold im Mund - getreu diesem Motto bat Panther-Chefcoach Bob Manno seine Schützlinge am Donnerstag um Punkt acht Uhr auf die Eisfläche der Saturn-Arena zur täglichen Übungseinheit.

Nikolov, ERCI

"Nagelprobe" für Nikolov steht bevor

Morgenstund' hat bekanntlich Gold im Mund - getreu diesem Motto bat Panther-Chefcoach Bob Manno seine Schützlinge am Donnerstag um Punkt acht Uhr auf die Eisfläche der Saturn-Arena zur täglichen Übungseinheit.

"Mehr als ein normales Testspiel"

Ingolstadt Zumindest äußerlich ist Glen Goodall von der ersten Trainingswoche kaum etwas anzusehen. Obwohl die Akteure des ERC Ingolstadt auch am gestrigen Freitag zweimal ran mussten (von 9.45 bis 10.45 Uhr sowie 11.15 bis 12 Uhr), ist von großer Müdigkeit und Erschöpfung beim mittlerweile 39-Jährigen keine Spur. "Das täuscht gewaltig ", lacht Goodall, "gerade die Saisonvorbereitung steckt einem schon ziemlich in den Knochen. Das ist auch bei mir nicht anders als bei meinen Teamkollegen".