Orte /

Rio de Janeiro

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Tasiadis1
Kanu

Tasiadis und Aigner - die Augsburger WM-Hoffnungen

Sideris Tasiadis von Kanu Schwaben und AKV-Fahrer Hannes Aigner haben klare Ziele für die Titelkämpfe auf der Olympiastrecke von Rio de Janeiro. Ihre Vorbereitung lief unterschiedlich.

Wurde wieder ins Nationalteam Brasiliens berufen: 96-Profi Walace (l) . Foto: Swen Pförtner
Nach zwei Jahren

Hannoveraner Walace wieder im Brasilien-Aufgebot

Es ist eine der größten Überraschungen der bisherigen Bundesliga-Saison: Mittelfeldspieler Walace von Hannover 96 gehört wieder zur brasilianischen Nationalmannschaft. In seiner Zeit beim Hamburger SV war er davon noch weit entfernt.

Kevin Mayer bejubelt seinen neuen Zehnkampf-Weltrekord. Foto: @ffathletisme/Europa Press
Sternstunde

Hingsen und Abele begeistert von Zehnkampfkönig Mayer

Ex-Weltrekordler Jürgen Hingsen ist begeistert. Arthur Abele findet seinen Kollegen Kevin Mayer "brutal". Der Franzose pulverisiert den Zehnkampf- Weltrekord.

Kevin Mayer bejubelt seinen neuen Zehnkampf-Weltrekord. Foto: @ffathletisme/Europa Press
Ashton Eaton überflügelt

Franzose Mayer stellt Zehnkampf-Weltrekord auf

Mit 9126 Punkten stellt der Franzose Kevin Mayer einen Weltrekord im Zehnkampf auf. Der bisherige Inhaber der Bestmarke gratuliert.

Routinier Nico Bettge ist deutscher Meister im Kanuslalom 2018. Foto: Jan Woitas
Deutsche Meisterschaft

Canadier Andrea Herzog und Nico Bettge holen Titel

Markkleeberg (dpa) - Andrea Herzog und Nico Bettge vom Leipziger Kanu-Club haben bei den deutschen Meisterschaften im Kanuslalom ihren Heimvorteil genutzt und sich den deutschen Meistertitel gesichert.

Copy%20of%20dpa_5F9A5C00EFF15EFD.tif
Leichtathletik

Fällt in Berlin der Marathon-Weltrekord?

Eliud Kipchoge startet einen weiteren Versuch, unter 2:02,57 Stunden zu bleiben

Marathon-Ass Eliud Kipchoge will in Berlin Weltrekord laufen. Foto: Arne Immanuel Bänsch
Schnelles Pflaster

Berlin-Marathon: Kipchoge will den Weltrekord knacken

Wenn das Wetter mitspielt, könnte der 45. Berlin-Marathon zu einem Super-Sonntag werden. Im Männer-Rennen liegt der Weltrekord in der Luft: Eliud Kipchoge will die 2:02:57 im dritten Anlauf endlich knacken. Extra-Bonus: ein Stundenlohn von knapp 60 000 Euro.

dpa_5F9A580007BDC2D0.jpg
Bahnrad-Weltmeisterin

Wie sich die gelähmte Kristina Vogel zurück ins Leben kämpft

Kristina Vogel war eine der weltbesten Bahnradfahrerinnen. Nach einem Sturz sitzt sie im Rollstuhl. Nun spricht sie erstmals über ihr neues Leben.

Medaillenkandidatin bei der Reit-WM in Tryon: Isabell Werth mit ihrem Pferd Bella Rose. Foto: Rolf Vennenbernd
Pferdesport-Weltmeisterschaft

Das deutsche WM-Team: Dressur-Queen und drei Debütanten

Mit der Dressur beginnt heute die Pferdesport-Weltmeisterschaft in den USA. Favorit auf Gold ist ein deutsches Quartett mit der erfolgreichsten Reiterin der Welt und drei WM-Neulingen.

Steht mit der U21 vor wichtigen Partien: Trainer Stefan Kuntz. Foto: Nicolas Armer
Spiel gegen Irland

Kuntz will mit U21 wichtigen Quali-Sieg in Dublin

Für Gegner Irland ist es fast schon die letzte Chance, die deutsche U21 will in Dublin einen großen Schritt in Richtung EM machen. Die DFB-Auswahl ist Favorit - auch wenn einige wichtige Spieler fehlen.