Orte /

Roggenburg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Familientage%20Wald.tif
Roggenburg

Hier tanken Familien todkranker Kinder neue Kraft

Todkranke Kinder, ihre Geschwister und Eltern konnten sich am Kloster Roggenburg bei den Familientagen der Kinderhospizakademie mit anderen Betroffenen austauschen – und Luft schnappen vom oft anstrengenden Alltag.

Copy%20of%20Landrauschen%20Publikum(1).tif
Weißenhorn

„Landrauschen“ kommt in der Heimat gut an

Fast 800 Karten werden in Weißenhorn in einer Stunde verkauft. Diesmal gibt es keine Unstimmigkeiten wie in der Woche zuvor.

Copy%20of%20Landrauschen%20Publikum.tif
Weißenhorn

„Landrauschen“ kommt beim Open-Air-Kino in der Heimat gut an

Viele Lacher tönen während des Filmes durchs Publikum. Fast 800 Karten werden in Weißenhorn in einer Stunde verkauft.

Copy%20of%20P1030489(1).tif
Pfaffenhofen

Es ist ein steiniger Weg zur Wohnungsbaugesellschaft

Schon Anfang 2018 wollte Pfaffenhofen der WGW beitreten. Doch dann gab es Unstimmigkeiten über den Vertragsentwurf. Die sind nun offenbar beseitigt. 

Copy%20of%20Fotofreunde_Neus%c3%a4%c3%9f.tif
Ausstellung

Kirchenbauten im Fokus der Kamera

Fotofreunde Neusäß und Partner aus Cusset/Vichy zeigen Bilder ihrer Heimat

Copy%20of%20IMG_0205(1).tif
Weißenhorn

Wo große Hütten und kleine Pyramiden entstehen

112 Kinder tüfteln bei der Stadtranderholung am Claretinerkolleg in Weißenhorn. Dabei sind Kreativität und handwerkliches Geschick gefragt.

Open_Air_Kino_2.jpg
Roggenburg

Überzogene Kritik am Open-Air-Kino

Den Veranstaltern des Open-Air-Kinos im Roggenburger Prälatenhof kann man nicht vorwerfen, Fehler gemacht zu haben.

Copy%20of%20Open_Air_Kino_3(1).tif
Roggenburg

Zu viele wollen „Landrauschen“ am Kloster sehen

Das Open-Air-Kino in Roggenburg wird am Samstag von Besuchern geradezu überrannt. Viele Menschen müssen draußen bleiben, junge Helfer werden übel beschimpft.

Copy%20of%20Open_Air_Kino_3(1).tif
Roggenburg

Überzogene Kritik am Sommerkino in Roggenburg

Bei allem Verständnis für den Ärger mancher Besucher der „Landrauschen“-Vorführung: Dem Jugendforum ist kein Vorwurf zu machen. 

Danner1.jpg
Roggenburg

Stille und Schwere: Kunst von Michael Danner

Die fragilen Gebilde des Ulmer Künstlers sind derzeit im Haus für Kunst und Kultur am Kloster Roggenburg zu sehen. Um sie wirklich zu genießen, sollte man Zeit mitbringen.