Orte /

Rote Meer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9CB200D5B1B4D2.tif

Gipfel der Fremden

Arabische Liga und EU

Vor Beginn des Gipfels begrüßt Abdel Fattah al-Sisi (r), Präsident von Ägypten, König Salman von Saudi-Arabien. Foto: SPA
Treffen in Scharm el Scheich

EU-Ratspräsident ruft arabische Länder zu Toleranz auf

Ägypten spricht von einem "historischen Treffen". Die Kanzlerin will bessere Beziehungen zur arabischen Welt, um sich für die globalen Konflikte zu wappnen. Auch um Menschenrechte soll es gehen.

Der spanische Golfer Sergio Garcia ist nach einem Ausraster beim Turnier Saudi International disqualifiziert worden. Foto: Marcel Kusch
Nach Ausraster

Spanischer Golfprofi Sergio Garcia disqualifiziert

Der spanische Golfprofi Sergio Garcia ist nach einer Frust-Aktion beim Turnier Saudi International disqualifiziert worden.

20190124_120459.jpg
Reportage

Besuch in Saudi-Arabien: Ein Land zwischen Aufbruch und Todesstrafe

Frauen dürfen Auto fahren. Die Jugend besucht Konzerte. Saudi-Arabien will sich öffnen. Und erlaubt doch die Todesstrafe. Wie fühlt man sich dort?

Abdulnasser Gharem, der als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler Saudi-Arabiens und der Golfregion gilt, in seinem Studio. Foto: Simon Kremer
Kontrolle und Stempel

Saudische Künstler schaffen sich Freiraum

Das ultra-konservative Saudi-Arabien ist nicht gerade für seine Kunstszene bekannt. Die Förderung von Kunst und Unterhaltung mit Millionensummen gehört aber zur Vision des jungen Kronprinzen. Für Künstler stellt sich die Frage: Auf wessen Seite stehe ich?

Die Airlines Fly Egypt und Air Cairo dürfen mit ihren Flugzeugen nicht mehr in Deutschland landen. Foto: Julian Stratenschulte
Fly Egypt und Air Cairo

Flugverbote für zwei ägyptische Airlines

Die ägyptischen Airlines Fly Egypt und Air Cairo haben keine Einflugerlaubnis mehr für Deutschland. Urlauber mit Tickets nach Hurghada und Scharm el Scheich werden von ihren Reiseveranstaltern umgebucht.

Im Jemen kämpfen die Huthis gegen die international anerkannte Regierung des Landes, die von der saudisch geführten Militärkoalition unterstützt wird. Foto: Mohammed Mohammed/XinHua
Weg für Friedensgespräche frei

Jemen: Hoffnung auf Ende des Bürgerkriegs

Kann es eine Rettung geben für Millionen Hungernde und Zehntausende Kriegsopfer im bitterarmen Jemen geben? Die Zeichen vor den Friedensgesprächen in Schweden sind vielversprechend. Der Weg zum Durchbruch ist aber lang.

Das Luxushotel The Chedi hat 2013 in Andermatt eröffnet. Foto: Orascom Hotels Management/dpa-tmn
Geschaffen mit Charme

Andermatt-Sedrun wird neues Ziel für den Luxusurlaub

Andermatt ist durch den Zusammenschluss mit Sedrun zum größten zusammenhängenden Skigebiet der Zentralschweiz geworden. Samih Sawiris verwandelt den einstigen Armee-Standort in ein Luxus-Skiresort - mit Charme, Mut und Millionen.

Ein Mann steht vor den Trümmern eines Gebäudes, das bei einem Luftangriff der von Saudi-Arabien geführten Militärkoalition getroffen wurde. Ihre Gegner, die Huthi-Rebellen, haben sich jetzt zu einer Waffenruhe bereit erklärt. Foto: Hani Al-Ansi
Hoffen auf Frieden

Jemen: Konfliktparteien setzen auf Entspannung

Tausende Menschen starben in Jemens Bürgerkrieg, Millionen Hungern infolge der größten humanitären Krise der Gegenwart. Nun deutet sich ein möglicher Wendepunkt an. Doch die Menschen im bitterarmen Land bleiben skeptisch.

Copy%20of%20SannwaldBeraki.tif
Illertissen

Eritreer erzählen von den Schrecken in ihrer Heimat

Vier Flüchtlinge aus dem afrikanischen Land berichten im einstigen Gesundheitsamt in Illertissen über ihre Erlebnisse und warum sie vorerst nicht zurück wollen.