Orte /

Rottweil

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Burgau_Heinrich_del_Core_ganz_arg_wichtig_4_wk_1345.tif
Burgau

Kabarett in Burgau: Absurditäten des Alltags

Der Italo-Schwabe Heinrich del Core begeistert in der ausverkauften Burgauer Kapuziner-Halle mit Einblicken ins allzu Menschliche.

Der Schriftzug des Waffenproduzenten Heckler und Koch in Oberndorf. Foto: Bernd Weissbrod
Waffenhersteller

Neuer Chef will Heckler & Koch auf Kurs bringen

Heckler & Koch hatte im ersten Halbjahr 2018 einen Verlust von 2,3 Millionen Euro hinnehmen müssen. Der neue Chef will die Kosten in den Griff bekommen.

Copy%20of%20_K__3226(4).tif
Ulm

Nach Misshandlungs-Urteil: Ulmer Gefängnis ist ständig überbelegt

Für den 19-Jährigen, der andere Männer brutal misshandelt hat, war in Ulm keine Einzelzelle frei. Der Anstaltsleiter spricht von einer Ausnahme.

Das Bühenbild zur Oper «Carmen» auf der Seebühne in Bregenz. Foto: Felix Kästle
Seebühne

Bregenzer Festspiele eröffnet

Eine Wiederauflage von "Carmen", eine Oper über schockierende Gewalt und die kritische Auseinandersetzung mit dem Star-Dirigenten Karl Böhm: Die Festspiele setzen auf die große Neugier des Publikums.

Ein Mitarbeiter der Spurensicherung vor dem Haus in Villingendorf. Foto: Christoph Schmidt
Villingendorf

Höchststrafe für 41-jährigen Dreifachmörder

Ein Mann tötet drei Menschen, darunter seinen eigenen Sohn am Tag der Einschulung. Das Gericht geht in seinem Urteil so weit wie nach deutschem Recht möglich.

Sturmgewehr G36 in einem Ausstellungsraum des Waffenherstellers Heckler&Koch. Foto: Patrick Seeger
Export von Sturmgewehren

Ermittlungen gegen Heckler & Koch wegen Bestechung

Die seit Jahren geführten Ermittlungen gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch wegen möglicher Bestechung von Politikern ziehen sich hin.

Vier Streifenwagenbesatzungen mit Ausrüstung für Amok-Einsätze fuhren nach Winterlingen. Foto: Noelke/Sueddeutsche Mediengesellschaft
Frau starb noch am Tatort

Familiendrama: 48-Jähriger soll Ehefrau umgebracht haben

Schüsse am Feiertag: Ein Mann soll seine Ehefrau getötet und danach die Polizei gerufen haben.

_AKY4787.jpg
Baden-Württemberg

Familiendrama in Winterlingen: 48-Jähriger soll Ehefrau erschossen haben

Im baden-württembergischen Winterlingen soll ein 48-Jähriger seine Ehefrau getötet haben. Ihre Leiche wurde am Ostersonntag in der Wohnung der Familie gefunden.

Gespräch mit einem Vermummten: Rechtsanwalt Bernhard Mussgnug spricht mit dem Angeklagten im Prozess um den Dreifachmord von Villingendorf. Foto: Marijan Murat
Familiendrama in Villingendorf

Polizistin weint im Prozess um Dreifach-Mord

Ein Junge stirbt am Tag seiner Einschulung - erschossen vermutlich vom eigenen Vater. Auch der neue Partner der Mutter und dessen Cousine kommen im Kugelhagel um. Polizisten eilen zum Tatort. Noch Monate später sind sie schockiert.

Campino (l) und die Toten Hosen beim Rosenmontagszug in Düsseldorf. Foto: Marcel Kusch
Rosenmontag in Köln

Pferdekutsche geht beim Kölner Karneval durch

Hunderttausende Narren feiern den Karneval in Köln, Mainz und Düsseldorf. Wieder gibt es ein Unglück mit Pferden.