Orte /

Rudelstetten

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Alerheim_041(1).tif
Aktionstag

Rundgang durchs neue Feuerwehrhaus

In Alerheim wird derzeit das ehemalige Gebäude einer Spedition umgebaut. Neben der Verwaltung und dem Bauhof wird darin auch die Feuerwehr untergebracht

Copy%20of%20Ernst_Steinacker.tif
Gedenktag

Ernst Steinackers Erbe lebt fort

Der Wemdinger Künstler hätte heuer seinen 100. Geburtstag. In Erinnerung an seine große Persönlichkeit gibt es ein Symposium im Kunstmuseum Wemding, das am Sonntag in die Ausstellung „Menschenbild“ mündet.

_DSC0050.JPG
Donauwörth

Ökomarkt in Donauwörth lockt Tausende Besucher an

Das nachhaltige Angebot beim Ökomarkt kommt an und lockt die Massen in den Donauwörther Heilig-Kreuz-Garten. Dabei geht es nicht an jedem Stand ums Verkaufen.

vu_b%c3%bchl2.jpg
Schwerer Unfall bei Rudelstetten

Feuerwehr befreit Frau schwer verletzt aus ihrem Auto

Eine 51-Jährige hat am späten Sonntagabend zwischen Bühl und Rudelstetten einen schweren Unfall verursacht.

Copy%20of%20Stra%c3%9fenhunde.tif
Tiere

Protest gegen Tierheim in Rudelstetten

Ein Verein möchte eine Halle als Heimstätte für Hunde nutzen. Warum die Anwohner gegen das Vorhaben sind und was der Gemeinderat dazu sagt

E_Lausbuam_ohne_Logo.jpg
25 Jahre Education 94 e.V.

23. Rieser Buden-6-Kampf

Höhepunkt des Festwochenendes findet am Samstag statt – die Spiele beginnen um 17 Uhr

IMG_7876.JPG
Alerheim

83-Jähriger übersieht Auto: Hoher Sachschaden

Insgesamt drei Fahrzeuge werden in den Unfall verwickelt, berichtet die Polizei.

AdobeStock_107576674.jpeg
Rudelstetten

Zwei Verletzte bei zweitem Unfall

Der Ausleger einer Arbeitsbühne löst sich beim Abbiegen. Es entsteht ein hoher Sachschaden.

Copy%20of%20alerheim.tif
Versammlung

Alerheim: Kredite sind nötig

Bürgermeister Christoph Schmid informiert die Besucher über die Bauvorhaben der Gemeinde. Zum Ende des Jahres werden die Schulden auf mehr als eine Million Euro steigen

Copy%20of%20Wemding_Strom_4.tif
Wemding

Strom in Wemding erstmal stabil

 Nach dem „Schwarzen Mittwoch“ soll ein Provisorium die Versorgung sicherstellen. Die Bevölkerung reagiert gegenüber Firma gelassen