Orte /

Rüsselsheim

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Opel will voraussichtlich von Anfang 2013 an im Werk Eisenach die Nachtschicht streichen. Foto: Martin Schutt
Opel

Opel plant Kurzarbeit im Werk Eisenach

Die Mitarbeiter im Opel-Werk in Eisenach werden laut einem Bericht nur an 8 von 21 Arbeitstagen an den Bändern benötigt. An 13 Tagen herrsche Kurzarbeit.

Copy%20of%20dpa_5F9A4A009EF77F93(1).tif
Industrie

Opel trennt sich von seinem Herzstück

Seit der Übernahme vor gut einem Jahr trimmt PSA-Chef Carlos Tavares den Autobauer auf Rendite. Selbst das Entwicklungszentrum ist nun betroffen

Opel plant den Verkauf seines Entwicklungszentrums in Rüsselsheim. Foto: Andreas Arnold
2000 Jobs betroffen

Opel gibt Teile von Entwicklungszentrum ab

Seit der Übernahme vor gut einem Jahr trimmt PSA-Chef Carlos Tavares Opel auf Rendite. Selbst das Herzstück des Rüsselsheimer Autobauers, das Entwicklungszentrum, ist betroffen.

Sollten sich die Gerüchte bestätigen, wäre dies eine «unglaubliche und beispiellose Provokation», so der Opel-Betriebsrat. Foto: Andreas Liebschner/Opel
Rüsselsheim

2000 Jobs betroffen: Opel gibt Teile von Entwicklungszentrum ab

Der französische Dienstleister Segula Technologies soll einen Teil des Opel-Entwicklungszentrums in Rüsselheim übernehmen. Was das für die Mitarbeiter bedeutet.

Ab 19.995 Euro: Seinen neuen Hochdachkombi Combo Life bietet Opel wahlweise in zwei Längen an. Foto: Axel Wierdemann/Opel Automobile GmbH
Mit Hochdach und Schiebetür

Neuer Opel Combo startet im September bei 19.995 Euro

Als Schwestermodell von Citroën Berlingo und Peugeot Rifter kommt von Opel im September die neue Generation des Hochdachkombis Combo auf den Markt. Was ändert sich beim neuen Modell, und wie unterscheidet es sich von seinen französischen Geschwistern?

Kleines kompaktes Elektro-SUV: So präsentiert Opel seine Studie GT X Experimental. Foto: Axel Wierdemann/Opel/dpa-tmn
Leichtbau und Elektroantrieb

Studie GT X Experimental gibt Ausblick auf Opel-Zukunft

Wie wird der Opel in zwanzig Jahren aussehen? Ein innovatives SUV-Design und ein Elektroantrieb sollen die Automarke in die Zukunft führen. Beides vereint die Studie GT X Experimental.

Bei Opel stimmt eine große Mehrheit der Beschäftigten dem Sanierungsvertrag zu. Foto: Silas Stein
Schutz vor Kündigungen

Opel-Beschäftigte stimmen Sanierungsvertrag zu

Die Opel-Beschäftigten haben den Tarifvertrag zur Sanierung des Autobauers angenommen.

Opel hatte im ersten Halbjahr 2018 nach Kostenkürzungen erstmals seit langem wieder einen operativen Gewinn erzielt. Foto. Andreas Arnold Foto: Andreas Arnold
Absatz schwächelt

Opel lässt die Auto-Bänder langsamer laufen

Vor wenigen Tagen glänzte Opel noch mit kaum für möglich gehaltenen Halbjahreszahlen. Doch der Absatz schwächelt weiterhin, so dass die PSA-Tochter zu drastischen Mitteln greifen muss.

Opel Corsa rollen im Opel-Werk in Eisenach vom Band. Foto: Martin Schutt
Sorge um Entwicklungszentrum

Wende in Rüsselsheim: Opel macht wieder Gewinn

Mit einer fulminanten Kehrtwende ist der Autobauer Opel in die Gewinnzone zurückgefahren. Doch unter Regie des neuen Mutterkonzerns PSA läuft nach einem knappen Jahr noch längst nicht alles rund.

Außer dem Stammwerk Rüsselsheim unterhält Opel in Deutschland Standorte in Eisenach, Kaiserslautern, Bochum und Dudenhofen. Foto: Andreas Arnold
Diesel-Skandal

Opel muss sich in der Abgas-Affäre erklären

Behörden prüfen laufend die Funktionsweise der Abgasreinigung - und haben nun zu drei Opel-Modellen Fragen. Jetzt liegt der Ball bei Opel.