Orte /

Ruhpolding

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Wird neuer Chefcoach der deutschen Biathleten: Mark Kirchner. Foto: Hendrik Schmidt
Personalwechsel

Kirchner wird Biathlon-Cheftrainer - Hönig Schieß-Coach

Die deutsche Biathlon-Nationalmannschaft hat nach Olympia gleich drei neue Trainer bekommen. Mit Beginn der Vorbereitung auf die kommende WM-Saison übernimmt Mark Kirchner die sportliche Gesamtverantwortung für die Weltcup-Teams der Damen und Herren.

Sven Fischer führte die 20-köpfige Thüringer Delegation um Sportminister Helmut Holter (Die Linke) an. Foto: Matthias Balk/dpa
Biathlon-WM

Oberhof erhält Zuschlag für 2023

Oberhof wird zum zweiten Mal nach 2004 eine Biathlon-Weltmeisterschaft ausrichten.

Copy%20of%20IMG_8367.tif
Klosterlechfeld

Balsam für die Männerseele

Mit „Drei Männer nur mit Gitarre“ trifft die Feuerwehr voll ins Schwarze. Auch Frauen haben ihren Spaß daran

Stubenberg_Feuerkugel_(c)_Pavel_Spurny.jpg
Meteorit

Kosmischer Verkehrsunfall

Der Meteorit „Stubenberg“ war Jahrmilliarden im All unterwegs – bis er in ein niederbayerisches Stück Wald gestürzt ist. Jetzt soll er ins Museum

Copy%20of%20P1020412.tif

Der Klassiker unter den Ultra-Trails

Ries Hornets beim „Chiemgauer 100“

Copy%20of%20Tischtennis1.tif
Tischtennis

Viele starke Bälle

Was die Rettenbacher erreichen

Simon Schempp muss sich an der Schulter operieren lassen. Foto: Michael Kappeler
Biathlon-Weltmeister

Schempp muss sich an Schulter operieren lassen

Biathlon-Sprintweltmeister Simon Schempp muss sich an der rechten Schulter operieren lassen.

Franziska Hildebrand hat Bundestrainer Gerald Hönig und ihre Teamkolleginnen kritisiert. Foto: Michael Kappeler
Biathlon Damen

Nach Hildebrand-Kritik am Bundestrainer: Aussprache im Team

Deutschlands Biathleten waren bei Olympia so erfolgreich wie schon lange nicht mehr, doch in Pyeongchang gab es auch eine große Enttäuschung. Die als Topfavorit gestartete Damen-Staffel wurde nur Achte. Der Ärger darüber ist noch nicht verflogen.

Musste sich beim Massenstart in Antholz mit Platz fünf zufrieden geben: Biathletin Laura Dahlmeier. Foto: Luciano Solero
Weltcup in Antholz

Biathletin Dahlmeier bereit für Gold-Mission bei Olympia

Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier präsentiert sich in Antholz schon in Olympia-Form. Deutschlands Sportlerin des Jahres ist nach zwei Krankheitspausen wieder in Schwung gekommen. Simon Schempp dagegen wird von Sorgen geplagt.

Simon Schempp verlässt in Ruhpolding den Schießstand. Foto: Matthias Balk
Weltcup in Ruhpolding

Biathlet Schempp im Massenstart Sechster

Die deutschen Biathleten haben zum Abschluss des Heimweltcups in Ruhpolding den ersten Podestplatz des Olympia-Jahres verpasst.