Saarland
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Saarland"

Ein Mitarbeiter eines Testcenters führt einen Test auf das Coronavirus durch. Die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland sinkt weiter.
Corona-Pandemie

Bundesweite 7-Tage-Inzidenz nähert sich der 100

Das Infektionsgeschehen der dritten Corona-Welle in Deutschland flaut weiter ab. Mehrere Kennwerte weisen auf eine anhaltende Entspannung der Lage hin.

Eine Ampulle des Covid-19-Impfstoffs von Janssen (Johnson & Johnson).
Impfstrategie

Impfstoff von Johnson & Johnson für alle

Voller Impfschutz mit nur einer Spritze - auch für Menschen jenseits der Vorranggruppen ist das nun möglich. Spahn und Co erteilten eine entsprechende Freigabe. Doch das Manöver birgt Risiken.

31 Zentimeter misst der Löwenmensch und ist vielleicht 41.000 Jahre alt – die bedeutende Figur ist das Herzstück im Museum Ulm.
Ulm

In Ulm hat Kurt Wehrberger den Löwenmenschen erfunden

Plus Kurt Wehrberger hat am Ulmer Museum in jahrzehntelanger Arbeit eine berühmte Skulptur aus der Steinzeit ins rechte Licht gerückt: den Löwenmenschen.

Welche und wie viele Feiertage das Saarland 2021 hat, erfahren Sie in dieser Übersicht. Auch die Ferien-Termine nennen wir.
Saarland

Ferien und gesetzliche Feiertage im Saarland 2021: Alle Termine

Wann ist der nächste Feiertag im Saarland 2021? Welche und wie viele Feiertage gibt es? Hier die Termine - auch für die Ferien.

Hamburg verdrängt Berlin vom digitalen Spitzenplatz.
Deutschland-Index

Hamburg verdrängt Berlin vom digitalen Spitzenplatz

Gerade in Corona-Zeiten fällt auf, dass der Stand der Digitalisierung in der Verwaltung und anderswo manchmal noch sehr zu wünschen übrig lässt. Eine Bestandsaufnahme.

Kardinal Reinhard Marx hat eine Untersuchung seines eigenen Verhaltens angeregt.
Katholische Kirche

Kirchenrechtler über Kardinal Marx: Ein "Bündel an Pflichtverletzungen"

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat im Umgang mit einem des Missbrauchs beschuldigten Pfarrers Fehler eingeräumt. Wie ein Kirchenrechtler den Fall einschätzt.

Eine Pflegerin versorgt auf der Intensivstation am Klinikum Braunschweig einen an Covid-19 erkrankten Patienten..
Corona-Pandemie

Intensivmediziner erwarten Entlastung durch die Bundes-Notbremse

Das Infektonsgeschehen stimmt Experten vorsichtig optimistisch. Derweil will der Bund am Montag Erleichterungen für Geimpfte und Genesene auf den Weg bringen.

Beim Anteil der bereits Geimpften in der Bevölkerung liegt das Unterallgäu unter dem Landeschnitt in Bayern.
Unterallgäu

Der Impf-Turbo schwächelt im Unterallgäu noch

Plus Impfzahlen im Unterallgäu unter dem Landesschnitt. Spucktests für Schüler in Bad Wörishofen geplant. Dort geht am Mittwoch ein neues Testzentrum in Betrieb.

Nachbericht

The Voice Kids 2021: Folge 9 gestern mit dem Halbfinale

"The Voice Kids" 2021 lief gestern Abend mit Folge 9 im TV. Welche Kandidaten traten gegeneinander an? Lesen Sie hier in unserem Nachbericht alle Infos zu Folge 9.

Viele Innenstädte waren letzte Nacht menschenleer: Zum ersten Mal greift seit Mitternacht die Corona-Notbremse.
Corona-Pandemie

Bundes-Notbremse ohne größere Zwischenfälle angelaufen

Seit Mitternacht gilt die Bundes-Notbremse gegen das Coronavirus. In der ersten Nacht wurden die Ausgangsbeschränkungen weitgehend eingehalten. Montag gibt es nun ein Treffen zu einem weiteren wichtigen Corona-Thema.

Markus Söder (CSU, r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, steht neben Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, im Bundestag.
Hängepartie in K-Frage

Kanzlerkandidatur: Laschet und Söder in "guten Gesprächen"

Seit bald einer Woche schwelt die ungelöste Frage nach dem Kanzlerkandidaten der Union. Von einem konstruktiven Austausch ist zuletzt vage die Rede. Bringt das Wochenende eine Entscheidung?

Der saarländische Regierungschef Tobias Hans kritisiert die Pläne zur Bundes-Notbremse als zu unflexibel.
Bekämpfung des Coronavirus

Länderkritik an Bundes-Notbremse

Intensivmedizinern kommt die Bundes-Notbremse gegen das Coronavirus nicht schnell genug, von Länderseite gibt es inhaltliche Kritik. Und einer Partei reicht sie in ihrer angedachten Form nicht aus.

Die Impfkampagne in Deutschland gegen das Coronavirus hatte Ende 2020 begonnen.
Robert Koch-Institut

18,5 Prozent gegen das Virus geimpft

Fast 20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland wurden mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. Die Impfquote unterscheidet sich in den Bundesländern allerdings deutlich.

Eine Pflegekraft wird im Rahmen der Mitarbeiter-Impfung in einem in Berlin gegen das Coronavirus.
Impfungen gegen Coronavirus

Impfrekord: Fast 740.000 Dosen an einem Tag verabreicht

"Das ist ein neuer Tagesrekord": Laut Robert Koch-Institut sind an einem Tag rund 739.000 Vakzine verabreicht worden. So viel, wie nie zuvor in der Corona-Pandemie.

Der Begriff „Notbremse“ steht tatsächlich im Gesetzentwurf der Bundesregierung: Mit Lockerungen nach Landesbelieben könnte bald Schluss sein.
Lockdown

Notbremse beschlossen: Was das jetzt für Bayern bedeutet

Plus Die Corona-Regeln werden bundesweit einheitlich. Die neuen Vorgaben könnten selbst im Freistaat Verschärfungen mit sich bringen.

Die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Merkel hatten bei ihrer jüngsten Videoschalte beschlossen, dass die Kanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 12. April erneut beraten.
Corona-Debatte

Geplantes Treffen: Termin für Bund-Länder-Runde wackelt

Im Kampf gegen die dritte Corona-Welle sind Bund und Länder uneins über den weiteren Kurs. Die Chefs der Regierungsfraktionen sehen den Bundestag am Zug. Gut fänden sie eine Regierungserklärung der Kanzlerin. Der Termin für die nächste Bund-Länder-Runde wackelt.

Gähnende Leere in Fußgängerzonen, Kneipen und Gasthäusern. Die Unternehmer fürchten diesen Dauerzustand.
Corona-Lockdown

Unternehmen und Selbstständige fürchten den Langzeit-Lockdown

Vor einem Treffen der Unternehmensverbände mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier ist die Sorge groß, dass Lockerungen in weite Ferne rücken.

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 7. April

Jeden Tag laufen viele Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig ist – mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Zumindest Petrus ist nicht aufseiten der Gastwirte im Saarland: Dort dürfen seit Dienstag wieder Gäste im Außenbereich bedient werden.
Corona-Pandemie

Corona-Modellprojekte: Ist der Tübinger Weg eine Sackgasse?

Boris Palmer hält trotz steigender Corona-Zahlen an seinem Modellprojekt fest, auch das Saarland und Vorarlberg lockern die Regeln. Welche Bilanz man bislang ziehen kann.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hält an seinem vorsichtigen Kurs fest.
Corona-Pandemie

Modellregionen kommen in Bayern frühestens Ende April

Wegen steigender Zahlen zieht der Freistaat Konsequenzen. Experten geben Markus Söder angesichts der aktuellen Pandemielage recht.

CDU-Vorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen: Armin Laschet fordert den Brückenlockdown. von zwei bis drei Wochen.
Corona-Pandemie

Deutschland streitet über Laschets Lockdown-Idee

Der CDU-Chef Armin Laschet will das Land für drei Wochen herunterfahren, stößt aber auf Widerstand. Er hat auch sein eigenes Lager nicht im Griff.

In den Fitnessstudios darf wieder trainiert werden.
Ausstieg aus Lockdown

Das Saarland startet sein Öffnungsmodell

Es ist ein Modell, das zur Unzeit kommt - sagen die Kritiker, die vor den Folgen der dritten Corona-Welle warnen. Der saarländische Ministerpräsident verteidigt die Lockerungen.

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 6. April

Jeden Tag laufen viele Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig ist – mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Ministerpräsident Armin Laschet im Aachener Impfzentrum.
Dritte Corona-Welle

Armin Laschet: Gegenwind für "Brücken-Lockdown"-Vorstoß

Das Vokabular für die Bekämpfung der Corona-Pandemie ist um einen Begriff reicher: "Brücken-Lockdown". Den fordert Armin Laschet. Doch viele fragen sich: Was meint der Mann damit eigentlich?

Das Impftempo soll gesteigert werden.
Kampf gegen Corona

Hausärzte starten mit Impfungen

Die einen leben in Bundesländern mit größeren Impffortschritten - die anderen in Ländern, wo es mehr stockt. Überall aber gilt: Jetzt sind die Menschen nicht mehr unbedingt aufs Impfzentrum angewiesen.