Orte /

Saarland

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Laut Bertelsmann-Stiftung gehen die Ausgaben von Bund und Ländern für Weiterbildungsmaßnahmen seit Jahren deutlich zurück. Doch Ärmere könnten sich private Angebote nicht leisten. Foto: Markus Scholz
Studie

Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Alle reden von lebenslangem Lernen. Dafür ist Weiterbildung wichtig. Von ihnen könnten vor allem Geringqualifizierte und Einkommensarme profitieren. Aber gerade sie nehmen selten teil.

Einer Studie zufolge bilden sich Menschen in Deutschland nur selten weiter. Foto: Monika Skolimowska
Lebenslanges Lernen

Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Alle reden von lebenslangem Lernen. Dafür ist Weiterbildung wichtig. Vor allem Geringqualifizierte könnten profitieren. Gerade sie nehmen aber selten teil. Das gilt laut Studie auch für Einkommensarme.

Copy%20of%20IMG_1146.tif
Schwabmünchen

Piraten: „Wir haben uns in den Jahren entwickelt“

Wilfried Bachmeir geht für die Piratenpartei bei der Landtags- und Bezirkstagwahl an den Start. Für welche Themen sich der Schwabmünchner einsetzen möchte.

Copy%20of%20ADK_5912.tif
Politik

Wahlkampf mit starken Sprüchen

Wie CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und Juso-Chef Kevin Kühnert bei den Augsburgern ankamen. In der Fußgängerzone läuft der Wettbewerb um Wählerstimmen nicht ganz reibungslos.

Belebte Königstraße in Stuttgart: Ende 2017 lebten 82,8 Millionen Menschen in Deutschland. Foto: Marijan Murat
Statistisches Bundesamt

Ende 2017 lebten 82,8 Millionen Menschen in Deutschland

Die Zuwanderung beschert Deutschland eine wachsende Bevölkerung. Doch drei Bundesländer können dem Trend nicht folgen.

Hamburg ist mit 785 öffentlichen Ladestationen für E-Autos Spitzenreiter in Deutschland. Foto: Daniel Bockwoldt
E-Mobility

Hamburg vorn bei E-Auto-Ladestationen in Deutschland

Auch wenn der Ausbau an Ladestationen für Elektroautos in Deutschland stetig wächst, ist der Marktanteil der umweltfreundlichen Verbrenner-Alternativen noch gering. Experten nennen unterschiedliche Gründe für diese Entwicklung.

Insgesamt zeigt sich, dass das Elektroauto vor allem zum Fortbewegungsmittel für kurze Strecken in Großstädten werden kann. Foto: Daniel Bockwoldt
785 öffentliche Stationen

Hamburg vorn bei E-Auto-Ladestationen in Deutschland

Die Elektromobilität hat es bisher schwer in Deutschland - aber gerade in größeren Städten wächst die Infrastruktur zum Aufladen.

Das Logo der AfD auf einem Flyer. Foto: Christophe Gateau/Illustration
Was da kommen könnte

AfD erobert letzte Landtage

Bayern und Hessen haben die einzigen Landesparlamente, in denen die AfD nicht sitzt. Noch nicht. Denn allen Prognosen zufolge dürfte sich das am 14. beziehungsweise 28. Oktober ändern. Was dann passieren könnte, verrät ein Blick in den Rest der Republik.

Copy%20of%20capello-romano.tif
Neuburg

Neue Ausstellung im Stadtmuseum

„Hut auf zum Gebet“ lautet der Titel der neuen Ausstellung in Neuburg. Passend zum großen Jubiläum der Hutschau geht sie Ende September an den Start.

Copy%20of%20_DSC5649.tif
Landwirtschaft

Bauern bekommen bis zu 500.000 Euro Dürrehilfe

Insgesamt 340 Millionen Euro stellen Bund und Länder für Landwirte zur Verfügung, die aufgrund der Dürre Ernteausfälle zu beklagen haben. Wer mit Geld rechnen kann.