Orte /

Sachsen-Anhalt

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

jor053.jpg
Kommentar

Baugebiete: Wachsen, aber schön langsam

Das Mehr an Verkehr ist eine störende Auswirkung der neuen Baugebiete: Deshalb rät Lt-Redakteurin Stephanie Millonig zu einer maßvollen Bebauung.

Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz im Gespräch in Leipzig. Foto: Jan Woitas
Nach Kampf um Parteivorsitz

Kramp-Karrenbauer spricht mit unterlegenem Mitbewerber Merz

Die Wahl zum CDU-Vorsitz hat er verloren. Doch welche Rolle kann der ehemalige Unionsfrakionschef Merz in seiner Partei künftig spielen? Es gibt Gespräche und Forderungen.

Schüler arbeiten mit einem iPad im Englischunterricht. Alle Länder stören sich daran, dass sie nach der geplanten Grundgesetzänderung bei allen künftigen Bundeshilfen jeweils denselben Betrag selbst bezahlen sollen («50-50-Regelung»). Foto: Britta Pedersen
"Angriff auf föderale Ordnung"

Länder stoppen Grundgesetzänderung für Digitalpakt Schule

Der Bund wird nicht wie geplant ab Anfang 2019 Milliardensummen für mehr Computer in den Schulen an die Länder zahlen. Der Bundesrat macht geschlossen Front gegen die Art der Großoperation.

peggy3.jpg
Peggy Knobloch

Spurensuche in Lichtenberg: Der Ort, der zu Peggys Hölle wurde

Plus Peggy Knobloch lebte im düsteren Lichtenberg. 2001 wurde das Mädchen ermordet. Trotz eines neuen Verdächtigen ist der Mordfall noch nicht geklärt.

Die Chemie stimmt im Team von Handball-Bundestrainer Christian Prokop (M.). Foto: Danny Gohlke
Testspielsieg gegen Polen

DHB-Team vor Handball-WM im Steigflug: "Die Chemie stimmt"

Das Unternehmen WM ist angelaufen für die DHB-Auswahl. Der Testspielsieg gegen Polen hat wichtige Erkenntnisse gebracht. Bundestrainer Prokop hat bis zum Start noch viel vor.

Mitglied der Nazi-Vereinigung "Blood and Honour" (Archiv).
"Blood & Honour"

Bundesweite Razzia bei rechtsextremer Organisation

In fünf Bundesländern wurden Wohnungen und Häuser von der verbotenen rechtsextremistischen Vereinigung durchsucht. Vier Menschen wurden festgenommen.

Umweltministerin Svenja Schulze fordert eine größere finanzielle Unterstützung der EU für den Strukturwandel in mehr als 40 Kohleregionen Europas. Foto: Monika Skolimowska
Kohle

Streit um Kohleausstieg: Umweltministerin will mehr EU-Geld

Der Kohleausstieg in Deutschland bedeutet einen Strukturwandel für viele Regionen. Svenja Schulze fordert mehr Geld von der EU, um das zu finanzieren.

Neue Chefin, neuer Generalsekretär: Annegret Kramp-Karrenbauer und Paul Ziemiak, beim CDU-Bundesparteitag. Foto: Christian Charisius
Nur knapp 63 Prozent

Mäßiges Wahlergebnis für neuen CDU-Generalsekretär Ziemiak

Mit der Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Vorsitzenden ist ihr bisheriger Posten frei geworden. Neuer Generalsekretär wird Junge-Union-Chef Ziemiak. Er soll vor allem konservative Kritiker und junge Parteimitglieder ansprechen.

Copy%20of%20dpa_5F9B0E009D47260A.tif
Michael Krüger

„Wie soll ich umziehen mit so vielen Büchern?“

Vor Hanser Verlag hat Michael Krüger sich verabschiedet, nach wie vor ist er Präsident der Bayerischen Akademie der Künste. Jetzt spricht über seinen Kampf mit Büchern.

Copy%20of%2059025995.tif
Gesellschaft

Vollzeit und doch nur Hartz-IV-Lohn

Alleinerziehende, die zum Mindestlohn beschäftigt sind, verdienen meist weniger als das gesetzlich garantierte Existenzminimum. Jetzt räumt die Bundesregierung die Gründe ein