Orte /

Sachsenhausen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Eine Besuchergruppe aus dem Wahlkreis von AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel soll mehrfach eine Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen gestört haben. Foto: Wolfgang Kumm
Staatsschutz ermittelt

AfD-Gäste müssen KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen verlassen

Von der AfD eingeladene Besucher stören in der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen das pädagogische Programm und ziehen den Massenmord der Nazis teils in Zweifel. Die Einrichtung lässt sich das nicht bieten.

leit7625247.jpg
Unfall

Wagen überschlägt sich bei Medlingen

Renault bleibt in einem Maisfeld auf dem Dach liegen. Waren Drogen im Spiel?

Der Autor Bodo Kirchhoff. Foto: Arne Dedert
Wohnortwahl

Bodo Kirchhoff: "Ich musste nie Hessisch lernen"

Der Schriftsteller scheint sich in Frankfurt am Main wohl zu fühlen. Ein Grund: Die Stadt lasse "einen Ruhe, wenn man das will".

Holz_Forst_Baumstaemme_Mrz18_2.JPG
Medlingen

Diebe sägen Langholz auf und nehmen es mit

Der Schaden beläuft sich auf rund 650 Euro. Wer hat den Diebstahl beobachtet?

Copy%20of%20dpa_5F987A0028FD14CC.tif
Erinnerungen

Die Musik half ihm zu überleben

Der jüngst verstorbene Jazz-Gitarrist Coco Schumann war am Ende des Krieges im KZ Kaufering

Der rund 40 Meter hohe Aussichtsturm am Rande des Stadtwalds bestand vollständig aus Holz. Foto: Arne Dedert
Historischer Bau

Frankfurter Goetheturm brennt nieder

Der Frankfurter Goetheturm war einer der höchsten hölzernen Aussichtstürme Deutschlands. Die Feuerwehr musste ihn wegen der großen Gefahren abbrennen lassen.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 15. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15.

Copy%20of%20DSC_0232.tif
Medlingen/Sachsenhausen

Junger Autofahrer wird schwer verletzt

Der 18-Jähriger kam zwischen Medlingen und Sachsenhausen im Wald von der Fahrbahn ab.

Copy%20of%2011_Judenstern_fr%c3%bche_1940er_Jahre_J%c3%bcrgen_Hoffmann_LVR_Industzriemuseum.tif

So war die Mode im Dritten Reich

Ausstellung Die Nazis hatten zwar ihre Vorstellungen, wie die Garderobe auszusehen hat. Aber es gab keinen uniformen Trend. Das Textilmuseum in Augsburg erzählt die Geschichte der Kleidung zwischen 1933 und 1945

Die Visualisierung zeigt den geplanten Wohnturm «Grand Tower» (vorn) in Frankfurt. Foto: Willi Brandt/Agentur Markenguthaben
Neue Hochhäuser

Frankfurts Skyline bekommt Zuwachs

Frankfurt bekommt noch mehr Hochhäuser - statt nur Bürotürme sind viele davon Wolkenkratzer zum Wohnen, darunter einer mit dem Namen "Grand Tower" und einer, der an der Stelle des früheren Getreidesilos Henninger Turm auch an dessen Form erinnert. Was alles geplant ist.