Orte /

Salzburg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2038381386.tif
Großbritannien

Blüht Briten ein Brexit-Wahlkampf?

Der EU-Austritt 2019 entwickelt sich für die Politik auf der Insel zur extremen Belastungsprobe. In London wird spekuliert, wie May sich aus der Sackgasse befreien könnte

Theresa May am vergangenen Donnerstag beim informellen EU-Gipfel in Salzburg. Foto: Matthias Schrader/AP
Brexit-Streit

Premierministerin May erwägt angeblich Neuwahlen

Der EU-Austritt 2019 entwickelt sich für die britische Politik zur extremen Belastungsprobe. Londoner Zeitungen spekulieren in alle Richtungen.

Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick steht bereits unter besonderem Erfolgsdruck. Foto: Jan Woitas
Bundesliga am Sonntag

Probleme-Gipfel bei Rangnicks RB: Unruhe durch Handy-Fall

Trainer Ralf Rangnick hat Gründe für das schlechte Auftreten der Leipziger gegen Salzburg gefunden. Ein Franzosen-Duo spielte verbotenerweise lieber am Handy. Vor dem Bundesliga-Spiel bei Eintracht Frankfurt reagiert Rangnick laut "Bild am Sonntag".

Kabinettsmitglieder wollen May auffordern, einen «Plan B» für die Brexit-Verhandlungen vorzulegen. Foto: Jack Taylor/Pool Getty Images/PA Wire
Pläne zum EU-Austritt

Nach Brexit-Eklat Nervosität auf beiden Seiten

Scheitern die Gespräche über einen geordneten EU-Austritt Großbritanniens noch auf den letzten Metern? Die Lage scheint nach dem EU-Gipfel von Salzburg angespannt.

Kehrt mit dem FC Bayern an seine alte Wirkungsstätte Schalke zurück: Leon Goretzka. Foto: Matthias Balk
4. Bundesliga-Spieltag

Schalke gegen FCB unter Druck - Verfolger-Duell in Berlin

Neun Punkte beträgt der Abstand zwischen Meister FC Bayern und Vize Schalke 04 vor dem direkten Aufeinandertreffen am Samstag. Den Königsblauen droht ein ähnlicher Fehlstart wie vor zwei Jahren. Besser steht Revier-Rivale Dortmund vor dem Spiel in Hoffenheim da.

Copy%20of%20dpa_5F9A6A0006F05A4C.tif

Mit der Klinik kam der Erfolg

Schauspielerin Gaby Dohm wird 75

Andrea Nahles will nach dem massiven Widerstand in ihrer Partei die geplante Beförderung des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen neu verhandeln. Foto: Wolfgang Kumm
Brief von SPD-Chefin Nahles

Neuverhandlung des Maaßen-Deals

Es klingt fast schon wie ein Hilferuf: "Wir haben uns geirrt." Die Causa Maaßen müsse nochmals aufgerollt werden, sagt SPD-Chefin Nahles - und hofft auf Verständnis bei CSU-Chef Seehofer. Die Kanzlerin will nun eine schnelle Lösung.

Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, verschärft den Ton. Foto: Jack Taylor/Pool Getty Images/PA Wire
Heftige Attacke der Presse

May: EU hat Brexit-Gespräche in Sackgasse geführt

Die heimische Presse wettert gegen "dreckige Ratten der EU". Die kalte Dusche beim EU-Gipfel für Theresa May ist für die Briten schwer zu verkraften. Da holt die Premierministerin vehement zum Gegenschlag aus.

Der Leipziger Marcel Halstenberg kann die späte Niederlage nicht fassen. Foto: Hendrik Schmidt
Leipziger Heimniederlage

Redebedarf nach RB-Lehrstunde: "Einiges aufzuarbeiten"

Vorgeführt, verloren und zu viele Totalausfälle. RB Leipzig wurde im Prestige-Duell gegen Salzburg von den eigenen Fans ausgepfiffen. Trainer und Sportdirektor Rangnick ist nach der Leistung seines Teams "extrem enttäuscht" - und kündigt Sanktionen an.

Die Wogen in der «Causa Maaßen» schlagen immer noch hoch. Foto: Bernd von Jutrczenka
Viele Deutsche für Neuwahlen

Lindner kritisiert Merkel: Ergebnis im Fall Maaßen "Farce"

Die Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat die Krise in der großen Koalition angeheizt. Die SPD-Spitze ist in Erklärungsnot. FDP-Chef Lindner kritisiert auch die Kanzlerin scharf.