Orte /

Saudi-Arabien

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Dreieinhalb Jahre vor Beginn der WM 2022 ist mit der Eröffnung des Al-Dschanub-Stadions eine weitere Arena spielbereit. Foto: Sharil Babu
WM 2022

Katar plant weiter Turnier mit 32 Teams

Die ersten Stadien sind fertig, auch die neue U-Bahn rollt schon: Dreieinhalb Jahre vor Beginn der WM 2022 will sich Katar als vorbildlicher Organisator zeigen. Doch die von FIFA-Chef Infantino geplante Aufstockung auf 48 Teilnehmer brächte alles durcheinander.

Aziz Bouhaddouz geht künftig wieder für den SV Sandhausen auf Torejagd. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archiv
Transfer

Stürmer Bouhaddouz kehrt zum SV Sandhausen zurück

Angreifer Aziz Bouhaddouz kehrt zur kommenden Saison zum Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen zurück.

«Wenn der Iran kämpfen will, wird das das offizielle Ende des Iran sein. Droht nie wieder den Vereinigten Staaten!», schrieb Trump auf Twitter. Foto: Alex Brandon/AP
USA/Iran

US-Präsident Trump droht dem Iran mit Vernichtung

Die Sorge ist groß, dass der Streit zwischen den USA und dem Iran weiter eskalieren könnte. Beide Seiten überziehen einander mit neuen Drohungen.

Das Khalifa International Stadium in Doha für die Fußball-WM in Katar. Foto: Sven Hoppe
Trotz Infantino-Vorstoß

Fußball-WM 2022: Katar plant weiter mit 32 Mannschaften

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2022 plant Gastgeber Katar weiterhin mit 32 Mannschaften.

Auskunft über die Finanzdaten der Verbraucher gibt nicht nur die Schufa. Auch beim Münchner Start-up it's my data können Nutzer ihre Daten anfordern. Foto: Jens Kalaene
Bonitätszertifikate

Schufa und Co. bekommen Konkurrenz

Das Wissen über Zahlungsfähigkeit ist wertvoll - und bisher Territorium weniger Unternehmen. Datenschutzverordnung und Zahlungsdiensterichtlinie PSD II geben den Bürgern mehr Verfügungsgewalt. Das machen sich findige Start-ups zunutze.

Wird neu eröffnet: Das Al Wakrah Stadion in Doha. Foto: Peter Kneffel
Arena Al-Wakrah

Erstes komplett neu gebautes WM-Stadion in Katar eröffnet

Mehr als drei Jahre vor der Fußball-WM hat Gastgeber Katar das erste komplett neu gebaute Stadion eröffnet.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (M) bei einem Besuch im Logistiklager M4-Ausbildungs- und Lehrwerkstatt in Erbil im September 2018. Foto: Kay Nietfeld
USA-Iran-Konflikt

Spannungen am Golf: Bundeswehr setzt Ausbildung im Irak aus

"Verlassen Sie den Irak so schnell wie möglich": Die Anordnung an US-Diplomaten in Bagdad und Erbil klingt ernst. Auch die Bundeswehr legt ihre Ausbildungsmission im Land vorerst auf Eis. Aber wie groß ist die Gefahr in der Region wirklich?

Eine Boeing B-52H Stratofortress beim Start von der Al Udeid Air Base in Katar. Foto: Staff Sgt. Ashley Gardner/U.S. Air Force/AP
Spannungen am Golf

Wachsende Sorge vor Militärkonflikt zwischen USA und Iran

Im Streit zwischen Washington und Teheran ist keine Lösung in Sicht. Zugleich führen Berichte über angebliche Sabatogeakte gegen Öltanker zu weiteren Spannungen in der Region.

Leitet das erste Relegationsspiel zwischen Wolfsburg und Kiel: Schiedsrichter Deniz Aytekin. Foto: Patrick Seeger
Interview

FIFA-Schiedsrichter Deniz Aytekin: „Auch wir machen Fehler“

Fifa-Schiedsrichter Deniz Aytekin spricht über den Videobeweis, das Handspiel – und zwei besondere Partien.

Technische Anlagen auf einem Ölfeld in Saudi-Arabien. Foto: Ali Haider/EPA/Illustration
Ölpreis steigt

Saudischer Energieminister: Drohnenangriff auf Ölpipeline

Die Lage am Arabischen Golf spitzt sich dramatisch zu. Mehrere mit Sprengstoff beladene Drohnen greifen eine zentrale Ölpipeline in Saudi-Arabien an. Für den Angriff könnte ein Akteur aus der Nachbarschaft Saudi-Arabiens verantwortlich sein.