Orte /

Schaezlerpalais

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

BG_190413_FAS_1095.jpg
Bildergalerie

Ausstellung von Daniel Biskup mit Festakt eröffnet

Die Eröffnung der Ausstellung "Wendejahre" begeistert die Besucher. Fotograf Daniel Biskup stellt dort seine Werke aus.

Copy%20of%20B%c3%a4sle(1).tif

Schwärmen für einen Kindskopf

Mozarts Bäsle-Briefe werden zum Hörspiel

Copy%20of%20_WYSabde_011(1).tif
Augsburg

Brunnenaufdeckung: Augustus macht den Vorreiter in Augsburg

Frühling ist es: Die Stadt Augsburg beginnt damit, die Brunnen aufzudecken. So sieht der Fahrplan aus.

Copy%20of%20k%c3%b6n-campus.tif
Königsbrunn

Campus-Vortrag gibt kuriose Einblicke ins Tierreich

Dr. Robert Bauernfeind spricht in Königsbrunn über den Maler Jan van Kessel. Dessen Tierzeichnungen warten mit versteckten Geschichten auf.

Copy%20of%20MMA_072976.tif
Ausstellung

Der Landschaft auf der Spur

Konrad Oberländer präsentiert in Stadtbergen eine Auswahl von Arbeiten aus mehreren Jahrzehnten

AF__WYblauest_060.jpg
Augsburger Kunstsammlungen

Kaiser Maximilian steht im Zentrum des Ausstellungsjahrs

Mehr als 300000 Besucher haben die Augsburger Kunstsammlungen besucht. Hauptattraktion im vergangenen Jahr war die Wasserkunst. Das nächste Großprojekt steht an.

Copy%20of%20DSC_8163.tif
Konzert

Wenn der Himmel rockt

Das Forum Alte Musik Augsburg führt im Schaezlerpalais zurück ins 17. und 18. Jahrhundert.

S._290_Wendejahre_Scan_35_cmyk.jpg1992_95.jpg
Interview

Warum sich West- und Ostdeutsche fremd geblieben sind

Der Fotojournalist Daniel Biskup begleitete die Umbrüche im Osten von Anfang an mit der Kamera und zeigt nun bislang unveröffentlichte Bilder.

Der Grenzgänger
Intermezzo

Hier Lettl und dort Anselm Kiefer

Eine ganze Flucht im Schaezlerpalais zeigt Arbeiten des Künstlers Wolfgang Lettl. Darum geht es in der neuen Ausgabe unserer Kulturkolumne "Intermezzo".

Copy%20of%20_AWA5153(1).tif
Augsburg

Fußball, Museen, Zoo: Was Augsburger am liebsten in ihrer Freizeit machen

Das Statistikamt der Stadt kümmert sich auch um die schönen Dinge des Lebens und verrät, wo Einheimische und Gäste am liebsten ihre Zeit verbringen.