Orte /

Scheuring

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20jor215.tif
Edelweiß-Schützen

Entscheidung nach zwölf Tagen

Über 300 Teilnehmer beim Verlorener-Bach-Schießen in Beuerbach

jor031.jpg
Prittriching

So sieht das frisch sanierte Rathaus in Prittriching aus

Zwei Jahre lang wurde in Prittriching das Rathaus-Ensemble umgebaut und saniert. Fünf Millionen Euro kostet das Projekt. Wann die Bürger jeden Winkel unter die Lupe nehmen können.

Copy%20of%20IMG_0105.tif
Tradition

Junge Trachtler aus dem Bezirk Mering zeigen ihr Können

Beim Wertungsplatteln geht es um die Teilnahme beim Bayerischen Löwen

Copy%20of%20jor034.tif
Prittriching

In Prittriching wird noch vieles erneuert

Bürgermeister Peter Ditsch ist trotz hoher Schulden zufrieden. Was noch geplant ist und womit die Bürger bei den Gebühren rechnen müssen. Ein Fazit bei der Bürgerversammlung.

Copy%20of%20Specht015(1).tif
Natur

Bunte Vögel mit starken Schnäbeln

2019 ist im Landkreis das „Jahr der Spechte“. Wo die Vögel sind, sorgen sie für eine größere Artenvielfalt in den Wäldern. Exkursionen und eine Ausstellung sollen zeigen, wie die Spechte leben

Copy%20of%20Spiel%20der%20Woche%20(33%20von%2036).tif
Kreisklasse 4

Freundschaft ruht für 90 Minuten

Weil hat beim Patenverein große Mühe. Igling bleibt oben

Copy%20of%20DSC_0456(1).tif
Scheuring

Felsenstein-Haus: Werner Alig aus Scheuring nimmt Abschied

Werner Alig aus Scheuring hat 24 Jahre lang die Geschicke des Fritz-Felsenstein-Hauses in Königsbrunn mitgestaltet. Warum er dabei immer einem Ratschlag seiner Mutter folgte.

Copy%20of%20DSC_0456.tif
Königsbrunn

Ein Gestalter des Felsenstein-Hauses nimmt Abschied

24 Jahre lang hat Werner Alig die Geschicke des Fritz-Felsenstein-Hauses in Königsbrunn mitgestaltet. Sein Engagement begründet er mit einem Rat seiner Mutter.

jor001(1).jpg
Beuerbach

Auf den besten Schützen wartet die Glücksgöttin

Das Verlorener Bach Schießen findet heuer in Beuerbach statt. Das bedeutet jede Menge Arbeit für den Schützenverein Edelweiß. Ein Blick hinter die Kulissen.

Copy%20of%20Feature-2839.tif
Landkreis Landsberg

Und immer wieder die Insekten

Der Landkreis will bienenfreundlich sein, bei Radwegen gibt es aber auch Konflikte. Wo die Problemstellen liegen.