Orte /

Schleswig-Holstein

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Eine transportable automatisierte Kennzeichenerkennungs-Anlage (AKE) zum Scannen von Nummernschildern. Foto: Daniel Karmann
Ständig überwacht?

Karlsruhe schützt Autofahrer bei Kennzeichen-Scan

Es passiert zum Beispiel auf der A3 bei Limburg: Fahnder scannen die Nummernschilder sämtlicher Autos, unbemerkt von den Insassen. Karlsruhe hat das schon einmal beanstandet - und legt jetzt nach.

Virginia Bach macht bei der Kanzlei HSP Steuer in Hannover eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten: Nach dem Abschluss stehen ihr viele Wege der Spezialisierung offen. Foto: Peter Steffen
Von wegen Erbsenzähler

Wie werde ich Steuerfachangestellte/r?

Zahlenverliebte Einzelkämpfer? Das war vielleicht mal. Steuerfachangestellte tauchen in ihrer Ausbildung tief ins Steuerrecht und Rechnungswesen ein. Im Zeitalter von intelligenter Software werden aber vor allem soziale Kompetenzen immer wichtiger.

Eine Pause ist die beste Verteidigung: Schlafmangel schwächt Immunsystem. Foto: Christin Klose
Immunsystem unter Beschuss

Was stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte?

Schon wieder Husten, Schnupfen und Heiserkeit? Dann ist möglicherweise das Immunsystem geschwächt. Doch was ist das eigentlich genau? Und wie lässt es sich stärken?

Im Nahverkehr sind Verspätungen seltener als im Fernverkehr. Das liegt auch an den kürzeren Strecken. Foto: Guido Kirchner
Verspätungen bei Zügen

DB-Regionalzüge sind in Hamburg am pünktlichsten

Wer ICE fährt, muss mitunter lange am Bahnsteig warten. Jeder vierte Fernzug kam vergangenes Jahr zu spät. Regionalzüge dagegen sind relativ pünktlich - aber nicht überall gleich.

Helfer suchen mit einem Hubschrauber und Booten auf der Förde bei Glücksburg das Wasser ab, nachdem hier ein Ruderboot gekentert war. Foto: Benjamin Nolte
Suche nach Vermisstem

Ein Toter bei Bootsunglück auf Flensburger Förde

Auf der Flensburger Förde kentert ein Ruderboot mit drei Personen an Bord. Einsatzkräfte suchen noch immer nach einem Vermissten.

Masern sind hochansteckend und können in seltenen Fällen auch tödlich verlaufen. Dennoch dürfte ein Zwang zur Masern-Impfung nicht leicht durchzusetzen sein. Foto: Ralf Hirschberger
Spahn für Pflicht

Regeln für Masern-Impfpflicht für Kinder womöglich im Mai

Noch sind sich die Ländern nicht einig, ob sie für oder gegen eine Masern-Impfpflicht sind. Einige wollen die Vorgaben des Bundes abwarten. Die rechtlichen Hürden sind nicht unerheblich.

Eurojackpot-Zahlen heute
Eurolotto am Freitag

Eurojackpot-Zahlen: Das sind die Gewinnzahlen von Freitag, 12.4.19

Die Eurojackpot-Zahlen am Freitag, 12.4.19, waren bis zu 39 Millionen Euro wert. Die Gewinnzahlen im Eurolotto und die Quoten der aktuellen Ziehung finden Sie hier.

Ein Kinderarzt impft ein Mädchen gegen Masern. Foto: Patrick Seeger
"Staatliches Handeln gefragt"

Ministerin Giffey für Masern-Impfpflicht bei Kita-Kindern

Zuerst Spahn, jetzt Giffey - nach dem Vorstoß des Brandenburger Landtags legt möglicherweise auch die Bundesregierung bald einen Vorschlag zur Impfpflicht gegen Masern vor. Die Länder sind uneins.

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will noch in diesem Jahr das Jugendschutzgesetz anpassen. Foto: Jörg Carstensen
Masern

Auch Familienministerin Giffey will jetzt eine Impf-Pflicht

Kommt die bundesweite Impf-Pflicht gegen Masern? Nach dem Gesundheitsminister spricht sich nun auch die Familienministerin für eine Pflicht-Impfung aus.

Zwei Aktivistinnen von Femen werden von Sicherhheitsbeamten aus dem Saal in Meldorf geführt. Foto: Ulrich Seehausen/Westküsten-News
Kritik an Abtreibungsstudie

Femen-Aktivistinnen stören Gesundheitsminister Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist bei einem Auftritt in Meldorf in Schleswig-Holstein von zwei halbnackten Femen-Aktivistinnen überrascht worden.