Orte /

Schleswig-Holstein

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Christoph Eschenbach (l) neben Kultursenator Klaus Lederer bei der Vertragsunterzeichnung im Konzerthaus in Berlin. Foto: Christoph Soeder
Am Gendarmenmarkt

Eschenbach wird Chefdirigent am Konzerthaus

Ein starkes Signal: Der renommierte Dirigent und Pianist Christoph Eschenbach wird das Konzerthausorchester leiten.

In mehreren Bundesländern wurde eine Charge von Bio-Eiern wegen einer Belastung mit Salmonellen zurückgerufen. Foto: Victoria Bonn-Meuser/Symbolbild
Rückruf

Salmonellenwarnung für Bio-Eier

Salmonellen können bei Menschen und Tieren Krankheiten hervorrufen. Nun wurden sie bei einer Charge von Bio-Eiern entdeckt, die bundesweit im Handel waren. Vor dem Verzehr wird dringend abgeraten.

Belastete Eier sollen in Niedersachsen, Baden-Württemberg, Hessen, Bayern, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen verkauft worden sein. Foto: Armin Weigel
Rückruf

Salmonellen in Bio-Eiern gefunden: Rückruf bei Aldi, Lidl und Co.

Rückruf bei Penny, Aldi, Lidl und Co.: Eine bestimmte Charge von Bio-Eiern ist möglicherweise mit Salmonellen belastet.

Schulranzen und Schultüte - zwei vergleichsweise große Posten, die bei der Einschulung auf Eltern zukommen. Allerdings will die Schultüte auch gefüllt werden. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn
Finanzieller Faktor Schulkind

Welche Ausgaben mit der Einschulung auf Eltern zukommen

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen. Dieses Sprichwort lässt sich auch auf andere Bereiche übertragen. Zum Beispiel auf die Ausgaben. Mit der Einschulung müssen Eltern jedenfalls mit neuen Posten rechnen.

Deutsche Nachlasspfleger sind im Sinne der EU-Erbrechtsverordnung als Nachlassverwalter anzusehen. Damit haben sie das Recht, ein Europäisches Nachlasszeugnis zu beantragen, so ein Urteil aus Schleswig. Foto: Oliver Berg
Erbrechts-Tipp

Nachlasspfleger kann Europäisches Nachlasszeugnis beantragen

Befindet sich der Nachlass im europäischen Ausland, ist ein Europäisches Nachlasszeugnis erforderlich. Doch wer darf laut der Europäischen Erbrechtsverordnung einen Antrag dafür stellen? Ein Urteil aus Schleswig gibt Aufschluss.

jor044.jpg
Flootball

Gegen Hamburg ist Endstation

Die Kauferinger U17 verpasst bei der deutschen Meisterschaft die Finalteilnahme. Immerhin schaffen die Junioren Einmaliges in der Vereinsgeschichte.

Vorderseite des Bundeskanzleramts in Berlin. Kanzlerin Merkel hat die engste CDU-Spitze zu einem Krisentreffen nach Berlin geladen. Foto: Alexandra Stober
Fußball gucken und beraten

Engste CDU-Spitze kommt zu Asyl-Krisentreffen nach Berlin

Erst Fußball gucken und dann der unangenehmere Teil: nämlich Beratungen über den Asylstreit mit der Schwesterpartei CSU. Angela Merkel hat die engste Führungsspitze der CDU ins Kanzleramt bestellt.

Horst Seehofer, hier Anfang Mai, sieht die Flüchtlingspolitik im Jahr 2015 als Ursache der europäischen Spaltung. Foto: Carsten Koall
Asylstreit

Seehofer: CDU hat 2015 Spaltung Europas herbeigeführt

Einen Tag nach den denkwürdigen Sondersitzungen der CSU- und der CDU-Abgeordneten hat sich die SPD zu Wort gemeldet: So geht's nicht, war der Tenor. Auf den Zwist in der Union hat der Einwurf des Koalitionspartners bisher keinen Einfluß.

Früher oder später sollten die Zinsen wieder steigen. Was Verbraucher dabei beachten sollten. Foto: Andrea Warnecke
Ende der Niedrigzinsphase?

Wie Verbraucher ihre Immobilienfinanzierung absichern

Momentan sind die Zinsen im Keller. Doch früher oder später werden sie auch wieder steigen. Verbraucher, die eine Immobilie finanzieren, sollten sich in jedem Fall darauf einstellen. Dabei gibt es drei Möglichkeiten.

Im April hatte bereits der schleswig-holsteinische Landtag in Kiel die Veräußerung der HSH Nordbank einstimmig gebilligt. Foto: Daniel Bockwoldt
10,8 Milliarden Euro verloren

Hamburg billigt HSH-Nordbank-Verkauf: "Kleinere Katastrophe"

Für die Steuerzahler im Norden wird es teuer, doch das Hamburger Landesparlament sah keine bessere Alternative. Wie zuvor die Kieler Abgeordneten, stimmten sie für den Verkauf der HSH Nordbank an US-Investoren. Doch es sind noch weitere Hürden zu nehmen.