Orte /

Schönefeld

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Haupstadtflughafen BER
BER

Berlins Flughafenchef beklagt Überregulierung beim Bauen

800 technische Anlagen gibt es im Hauptstadtflughafen BER. Seit einem Jahr prüft der Tüv. Der Flughafenchef meint: Die Deutschen machen es sich unnötig schwer.

Der Trick: die Betrüger klingeln bei Rentnern und erzählen von einem Renten-Vordruck, der nicht zurückgesandt wurde. Foto: Ole Spata/dpa
DSGVO

Datenschutz: Namen an Klingelschildern und Briefkästen sind zulässig

Namen an Klingelschildern verstoßen gegen die Datenschutz-Grundverordnung. So urteilte eine Hausverwaltung in Wien. Datenschützer sehen das anders.

Verstoßen Namen auf Klingelschildern gegen die DSGVO? Foto: Philipp Brandstädter
Datenschutz

Streit um Namen an Türklingel - Verstoß gegen die DSGVO?

Kuriose Auswüchse der neuen DSGVO? Das Namensschild an der Türklingel könnte plötzlich die Privatsphäre des Mieters verletzen. Datenschützer halten das für unsinnig. Eigentümer-Verbände fordern Klarheit vom Gesetzgeber.

In Wien verlieren rund 220.000 Mieter wegen der EU-Datenschutzgrundverordnung jetzt die Namensschilder an ihren Türklingeln. Foto: Ole Spata
Erste Hauseigentümer reagieren

Verstoßen Namen an Klingelschildern gegen den Datenschutz?

Datenschutz bis zur kompletten Unauffindbarkeit? In Wien ist es schon so weit, dass Hausverwaltungen die Namen auf Klingelschildern entfernen. Deutsche Datenschützer halten das für unsinnig, Eigentümer-Verbände fordern Klarheit vom Gesetzgeber.

Blick auf die Terminals D und A am Flughafen in Schönefeld. Foto: Bernd Settnik
Hauptstadtflughafen

Neues Regierungsterminal könnte noch teurer werden

In Schönefeld wird nicht nur seit Jahren ein neuer Großflughafen gebaut. Auch für Regierungs- und Staatsgäste soll es ein Terminal geben. Es wird nicht billig.

Easyjet unterhält in Tegel 25 Maschinen, die von Air Berlin übernommen wurden. Foto: Paul Zinken
Berliner Flughafen Tegel

Easyjet peilt nach Air-Berlin-Kosten Gewinn an

Die Übernahme von Teilen der insolventen Air Berlin hat Easyjet Millionen gekostet - nun soll sie sich für die britische Fluggesellschaft auszahlen.

Der erkrankte Pjotr Wersilow wird nach der Landung auf dem Flughafen Schönefeld in einem Krankenwagen versorgt. Foto: Cinema for Peace Foundation
Nach Vergiftungserscheinungen

Erkranktes Pussy-Riot-Mitglied zur Behandlung in Berlin

Die Gruppenmitglieder sprechen von einem Mordanschlag. Nun ist Pussy-Riot-Aktivist Wersilow zur Behandlung in Berlin. Ärzte sollen feststellen, ob der als "Flitzer" vom WM-Endspiel bekannt gewordene Mann vergiftet worden sein könnte.

Flugzeuge der irischen Airline Ryanair stehen auf dem Vorfeld des Flughafens Weeze. Foto: Marcel Kusch
Mindestens 150 Ausfälle

Billigflieger Ryanair im Streikmodus

Bereits zum zweiten Mal haben die deutschen Piloten den Billigflieger Ryanair bestreikt, nun auch mit Unterstützung der Flugbegleiter. Das Management gibt sich trotz zahlreicher Flugausfälle unbeeindruckt.

Der bisher am Flughafen Mümchen beschäftigte Bauingenieur Carsten Wilmsen ist zum neuen Bau- und Technikchef am BER berufen worden. Foto: Flughafen München
Hauptstadtflughafen

Neuer Technikchef soll Ausbau des BER vorantreiben

Noch ist der Krisen-Flughafen in Berlin nicht eröffnet, doch längst gibt es Pläne für die nächsten 20 Jahre des BER. Dafür wurde nun ein neuer Mann ins Management geholt.

Nicht zugelassene VW stehen in einem Parkhaus am künftigen Hauptstadtflughafen BER. Foto: Günter Wicker/Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Baustelle Hauptstadtflughafen

Jetzt ist der BER ein Parkplatz

Mehrere hundert nicht zugelassene Volkswagen parken jetzt am künftigen Hauptstadtflughafen BER.