Orte /

Sibirien

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Hat Bestechungsvorwürfe von sich gewesen: Biathlon-Funktionär Viktor Maigurow. Foto: Michael Kappeler
Biathlon

Russischer Funktionär dementiert Bestechung bei WM-Vergabe

Im Skandal um Doping und Korruption im Biathlon-Weltverband IBU hat der russische Spitzenfunktionär Viktor Maigurow Bestechung bei der Vergabe der WM 2021 an Tjumen in Sibirien dementiert.

Copy%20of%20Fotolia_4818485_Subscription_XL.tif
Landkreis

Was jeder für die Zugvögel tun kann

Täglich kehren neue Vogelarten aus dem Süden zurück. Doch die Populationen schrumpfen von Jahr zu Jahr. Warum vor allem Gartenbesitzer den Tieren helfen können

Erstes%20Auto2.jpg
Landkreis Augsburg

Das erste Auto ist wie die erste Liebe

Von Ausfahrten durch überflutete Unterführungen, Mechaniker-Alpträumen und jeder Menge Herzblut: Erinnerungen an das erste eigene Auto.

Feuerwehrleute stehen vor dem Einkaufszentrum «Persej dlja detej» (Perseus für Kinder), in dem ein Feuer ausgebrochen ist. Foto: Valery Sharifulin/TASS
Feuer unter Kontrolle

Ein Toter bei Brand in Moskauer Einkaufszentrum

Ein Einkaufszentrum in Moskau fängt Feuer. Hunderte werden zwar gerettet, ein Mitarbeiter stirbt jedoch in den Flammen. Ähnlich wie bei der verheerendem Brand in Sibirien könnte Schlamperei das Feuer ausgelöst haben.

Der verheerende Brand hatte viele Versäumnisse der Behörden zutage gefördert. Foto: Russian Ministry for Emergency Situations/AP
64 Tote in Kemerowo

Russischer Gouverneur tritt nach Brandkatastrophe zurück

Erste personelle Konsequenzen: Nach der Feuertragödie in einem Einkaufszentrum in Sibirien mit mehreren Dutzend Toten tritt der Gouverneur Aman Tulejew mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück.

Blumen und Kuscheltiere erinnern in Kemerowo an die Opfer der Brandkatastrophe. Foto: AP/dpa
Wut auf die Behörden

Kaufhaus-Brand: Politiker entschuldigt sich mit Kniefall

Nach einem verheerenden Feuer in einem sibirischen Kaufhaus richtet sich die Wut der Angehörigen immer mehr gegen die Behörden. Zwar entschuldigte sich ein ranghoher Stadtvertreter. Dennoch bleiben Zweifel: Wollen die Verantwortlichen in Kemerowo etwas vertuschen?

Das Feuer war im vierten Stock des Einkaufszentrums in der Stadt Kemerowo ausgebrochen. Foto: Danil Aikin/TASS
Kemerowo in Sibirien

Dutzende Tote bei Feuer in sibirischem Einkaufszentrum

Dutzende Menschen sterben bei einem Großbrand in Sibirien. Mögliche Ursachen - und auch Schuldige - sind schnell gefunden. Dann bestätigt sich ein grausamer Verdacht: Die Katastrophe hätte womöglich verhindert werden können.

Copy%20of%20dpa_5F98F400CC84DF7E(1).tif
Russland

Kinder sterben in sibirischem Einkaufszentrum: „Wir verbrennen“

Mehr als 60 Menschen kommen beim Feuer in einer sibirischen Shopping-Mall ums Leben. Das Unglück offenbart, was in Russland schiefläuft.

Laura Dahlmeier belegte im Sprint den sechsten Platz. Foto: Hendrik Schmidt
Weltcup-Finale in Sibirien

Doppel-Olympiasiegerin Dahlmeier Sprint-Sechste

Auch bei Laura Dahlmeier gehen die Kräfte langsam zu Ende. Deshalb ging sie ohne große Erwartungen ins Biathlon-Saisonfinale in Sibirien. Im Sprint wird sie als Sechste beste Deutsche. Den Sieg sichert sich Darja Domratschewa.

Bewies im russischen Tyumen über 10 Kilometer Sprint erneut seine Klasse: Martin Fourcade aus Frankreich. Foto: Mikhail Tereshchenko
Weltcup in Tjumen

Lesser sprintet auf Rang fünf - Fourcade Gesamtsieger

Die Ausrichtung des Saisonfinales im russischen Tjumen kritisierten auch die deutschen Skijäger. Ein Boykott wie von anderen Nationen kam für sie aber nicht in Frage. Erik Lesser verpasste als bester Deutscher das Podest knapp. Dominator Martin Fourcade gewinnt.