Orte /

Siegburg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Nach dem Brand eines ICE vor gut einer Woche hat die Deutsche Bahn den Zugverkehr auf der Schnellstrecke Köln-Frankfurt wieder aufgenommen. Foto: Silas Stein
ICE-3-Züge werden überprüft

Zugverkehr Köln-Frankfurt rollt wieder

Ncoh gibt es Einschränkungen im Zugverkehr durch den Westerwald. Aber zwei von drei Verbindungen im Fahrplan können wieder genutzt werden. Die Bahn stellt nach dem Brand alle ICE-3-Züge auf den Prüfstand.

ICE vor der Skyline der Mainmetropole Frankfurt. Auf der Schnellstrecke Köln-Frankfurt wird der Bahnverkehr wieder aufgenommen. Foto: Andreas Arnold
Weiter Fahrplanabweichungen

Zugverkehr Köln-Frankfurt rollt nach ICE-Brand wieder an

Die Strecke zwischen Köln und Frankfurt ist ein Herzstück des ICE-Netzes in Deutschland. Vor mehr als einer Woche legt ein Feuer die Verbindung lahm. Nun rollen wieder Züge - aber nicht alle.

ICE Brand
Rheinland-Pfalz

Strecke bleibt nach ICE-Brand wohl noch eine Woche gesperrt

Nach dem ICE-Brand sind die Aufräum- und Reparaturarbeiten in vollem Gange. Züge fahren auf der Schnellstrecke Frankfurt-Köln bis auf Weiteres nicht.

Ein technischer Defekt hat den Brand in einem ICE auf der Schnellstrecke Frankfurt-Köln ausgelöst. Foto: Thomas Frey
Strecke bleibt gesperrt

Teile von ICE-Wrack abtransportiert

Nach dem ICE-Brand in Rheinland-Pfalz sind die Aufräum- und Reparaturarbeiten in vollem Gange. Züge fahren auf der Schnellstrecke Frankfurt-Köln bis auf Weiteres nicht. Die Bahn bemüht sich um Schadenbegrenzung für Fahrgäste.

Ausgebrochen war das Feuer im ersten Waggon nach dem hinteren Triebwagen, dann sprang es auf das Zugende über. Foto: Thomas Frey
Schnellstrecke gesperrt

Feuer im ICE - Bundespolizist wird zum Retter

Katastrophenbilder eines Fernzugs: Als in einem ICE mit 510 Reisenden im Westerwald ein Feuer ausbricht, handelt ein zufällig mitreisender Bundespolizist sofort - und verhindert Schlimmeres.

201810121131_40_245859_201810121128-20181012092931_MPEG2_00.jpg
Video

Wagen eines ICE in Brand geraten

Auf der Schnellstrecke zwischen Frankfurt und Köln hat ein Wagen eines ICE Feuer gefangen. Warum der letzte Zugteil in Höhe der Ortschaft Dierdorf bei Montabaur in Rheinland-Pfalz in Brand geriet, ist noch unklar.

Wer Rail-and-fly Tickets nutzt, darf den Zug frei wählen. Dabei müssen Reisende jedoch ausreichend Zeit einplanen. Foto: Arne Dedert
Recht auf Reisen

Rail-and-fly: Veranstalter haften für verpassten Flug

Reiseveranstalter, die Zug-zum-Flug Tickets bieten, tragen für Verspätungen der Bahn die Verantwortung. Reisende sind jedoch verpflichtet, nicht erst auf den letzten Drücker loszufahren.

Gloria Gaynor: «I Will Survive» wurde zum Herzstück ihres künstlerischen Anliegens. Foto: Markus Scholz
Disco-Hit

Gloria Gaynor: 40 Jahre "I Will Survive"

Vor 40 Jahren landet Gloria Gaynor ihren größten Hit - und das eher zufällig. Denn die Plattenfirma ist zunächst wenig begeistert von "I Will Survive". Bis heute wird die Sängerin auf ihren Kultsong angesprochen.

Copy%20of%20plastikm%c3%bcll.tif
Interview

Gerd Müller: "Bald befindet sich mehr Plastik in den Meeren als Fische"

Exklusiv Gerd Müller sieht bei seinen Reisen in Entwicklungsländer große Müllberge, die ihren Ursprung in Europa haben. Für Peter Kurth ist Abfall ein Geschäftsmodell.

In einem ICE ist es nach einem Streit üner ein lautstarkes Telefonat zu einer Schlägerei zwischen zwei Männern im fortgeschrittenen Alter gekommen. Foto: Jan Woitas/Archiv
Auseinandersetzung nach Kritik

Zu laut telefoniert - Schlägerei im ICE

Fast jeder, der schon einmal Bahn gefahren ist, kennt die Situation: In unmittelbarer Nähe telefoniert jemand derart laut, dass jegliche Entspannung oder ähnliches sinnlos erscheint. In einem ICE hat das nun zu einer Schlägerei geführt.