Orte /

Sil

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Tief gefallen: Park Geun Hye wird in Handschellen ins Gericht gebracht. Foto: Ahn Young-Joon/AP/Archiv
Korruptionsprozess in Südkorea

Anklage fordert lange Haft für Südkoreas Ex-Präsidentin

Der Prozess gegen die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye nähert sich dem Ende. Doch Park bleibt der Verhandlung weiter fern. Sie sieht sich als Opfer einer Verschwörung. Die Anklage will 30 Jahre Haft für die konservative Politikerin.

Kwon Oh-Hyun, Vice Chairman and CEO of Samsung Electronics
Rücktritt

Samsung-Chef gibt auf - trotz Rekordgewinns

Rücktritt angekündigt: Im Korruptions-Skandal um den Samsung-Erben Lee Jae Yong wirft der Unternehmens-Chef Kwon das Handtuch. Zeitgleich meldet Samsung blendende Quartals-Zahlen

Der Vizevorsitzende von Samsung Electronis, Kwon Oh Hyun,hat seinen Rückzug angekündigt. Foto: YONHAP/SAMSUNG ELECTRONICS/dpa
Co-Chef geht

Samsung erwartet operativen Gewinn auf Rekordniveau

Die Geschäfte beim südkoreanischen Technologieriesen Samsung laufen gut - besonders bei Speicherchips. Einer der drei Co-Chefs spricht dennoch von einer beispiellosen Krise - und geht. Der Samsung-Konzern ist in einen Skandal um Ex-Präsidentin Park Geun Hye verstrickt.

Lee wurde im August in erster Instanz zu fünf Jahren Haft verurteilt. Foto: Lee Jin-Man/AP/dpa
Korruptionsprozess

Samsung-Erbe erscheint vor Berufungsgericht

Fast zwei Monate nach seiner Verurteilung wegen Korruption ist der Erbe des südkoreanischen Samsung-Imperiums, Lee Jae Yong, zum Auftakt seines Berufungsverfahrens erneut vor Gericht erschienen.

Lee Jae Yong Lee ist der Sohn des schwer erkrankten, früheren Konzernchefs Lee Kun Hee, der maßgeblich die Entwicklung des Geschäftszweigs mit Elektronik vorangetrieben hatte. Foto: Chung Sung-Jun/POOL Getty Images/dpa
Schwere Anschuldigungen

Samsung-Erbe legt Berufung gegen Verurteilung ein

Der Erbe des Samsung-Imperiums, Lee Jae Yong, will seine Verurteilung zu einer fünfjährigen Haftstrafe wegen Korruption nicht hinnehmen.

Das Verfahren gegen Lee stand im Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre um eine enge Freundin der früheren Präsidentin Park Geun Hye. Foto: Chung Sung-Jun
Korruptionsprozess

Samsung-Erbe wegen Korruption zu fünf Jahren Haft verurteilt

Samsung ist tief in die Korruptionsaffäre um Südkoreas Ex-Präsidentin Park Geun Hye verwickelt. Jetzt muss der inoffizielle Konzernchef Lee Jae Yong wegen Präsidenten-Bestechung ins Gefängnis. Inwieweit seine Abwesenheit die Geschäfte beeinträchtigen könnte, ist offen.

Copy%20of%20bradler2.tif

Mitreißende „Steinflut“

Land Art Alfred und Eka Bradler aus Ulm haben mit ihrem spektakulären Projekt in der Schweiz große Aufmerksamkeit erregt. Nun ist es sogar Teil eines renommierten Kunst-Festivals

Die frühere Präsidentin von Südkorea wird von Polizisten zum Beginn ihres Prozesses zum Gericht begleitet. Foto: Kim Hong-Ji
Korruptionsvorwürfe

Prozessbeginn: Südkoreas Ex-Präsidentin Park in Handschellen

Der tiefe Fall von Südkoreas Ex-Präsidentin Park Geun Hye: Zu Beginn ihres Korruptionsprozesses wird sie in Handschellen zum Gericht gebracht. Im Fall einer Verurteilung droht ihr eine lange Haftstrafe.

Südkoreas Noch-Präsidentin Park Geun Hye. Foto: Jeon Heon-Kyun/Archiv
Südkorea

Südkoreas Ex-Präsidentin Park formell wegen Bestechlichkeit angeklagt

Bestechlichkeit, Nötigung, Amtsmissbrauchs und Verletzung von Staatsgeheimnissen: So lautet die Anklage gegen Südkoreas Ex-Präsidentin Park. Diese weist aber alle Schuld von sich.

Unterstützer der ehemaligen südkoreanischen Präsidentin Park Geun Hye demonstrieren in Seoul. Foto: Ahn Young-Joon
Korruptionsskandal

Südkoreas Präsidentin des Amtes enthoben

Gut drei Monate mussten die Südkoreaner warten, was mit ihrer suspendierten Staatschefin passiert. Jetzt ist das Urteil gefallen - und nicht alle sind einverstanden.