Orte /

Simbabwe

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der neue Kölner Trainer Achim Beierlorzer beim Trainingsauftakt. Foto: Rolf Vennenbernd
Trainingsauftakt

Suche nach der FC-Euphorie: Beierlorzers Charme-Offensive

Freundlich, aber nicht gerade euphorisch wird Aufsteiger 1. FC Köln beim Trainingsstart begrüßt. Der neue Coach Beierlorzer tut für eine neue positive Grundstimmung viel. Zwei Spieler sollen noch kommen.

Mohamed Salah erzielte das 1:0 für Ägypten gegen Uganda. Foto: Omar Zoheiry
Afrika-Cup

Madagaskar und Ägypten als Gruppensieger im Achtelfinale

Die Fußball-Nationalmannschaft von Madagaskar hat bei ihrer ersten Afrika-Cup-Teilnahme Historisches geschafft und sich als Gruppensieger für das Achtelfinale qualifiziert.

Ägypten mit Liverpool-Star Mohamed Salah (M) steht durch den 2:0-Sieg über Kongo im Achtelfinale des Afrika-Cups. Foto: Gehad Hamdy
Afrika-Cup

Gastgeber Ägypten und Nigeria im Achtelfinale

Gastgeber Ägypten und Nigeria haben beim Afrika Cup als erste Fußball-Teams das Achtelfinale erreicht.

Von der Teufelskanzel hat man einen weiten Blick über das romantische Neckartal. Foto: Andreas Held/Neckarsteig-Büro/TG Odenwald
Deutschlandreise

Wandern auf dem Neckarsteig

Rucksack packen, Schuhe schnüren - und los geht es entlang des Odenwalds. Beim Wandern auf dem Neckarsteig können Urlauber viel entdecken - von Heidelberg über bewaldete Höhen bis nach Bad Wimpfen.

Nach dem verheerenden Zyklon «Idai»: Eine überaschwemmte Straße in Beira in Mosambik. Foto: Themba Hadebe/AP
Katastrophenhelfer in Sorge

100 Tage nach Zyklon "Idai": In Mosambik droht der Hunger

Im März verwüstete der tropische Wirbelsturm "Idai" Teile von Mosambik, Simbabwe und Malawi. 100 Tage später ist die Katastrophe aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch die Menschen werden noch viele Monate mit den Folgen des Zyklons kämpfen.

Ägyptens Spieler feiern den Sieg gegen Simbabwe. Foto: Omar Zoheiry
Afrika-Cup

Trézéguet stiehlt Salah die Show: Ägypten mit Auftaktsieg

Die ägyptische Fußballnationalmannschaft ist mit einem Arbeitssieg in den Afrika-Cup gestartet. Das Team um Superstar Mohamed Salah gilt als Titelanwärter. Aber der Star vom FC Liverpool spielte nur eine Nebenrolle.

Star des Afrika-Cups: Ägyptens Mohamed. Foto: Sameh Abo Hassan
Hohe Sicherheitsvorkehrungen

Afrika-Cup im Schatten der Skandale

Ab Freitag rollt beim Afrika-Cup der Ball. Die Organisatoren hoffen, dass Stars wie Salah oder Mané die Probleme überlagern. Insbesondere die Sicherheitslage bereitet Sorgen. Die Organisation war ein Wettlauf gegen die Zeit. Ägypten erhielt erst im Januar den Zuschlag.

Copy%20of%20DSC_0275.tif
Gundelfingen

Rauschende afrikanische Tanznächte in Birkenried

Beim Afrika-Festival werden Tausende von Besuchern auf dem Gehöft bei Gundelfingen erwartet. Kein Wunder, denn es ist einiges geboten.

Copy%20of%20Pamuzinda_-_Foto_Conrad_R%c3%b6ssel.tif

Markt, Musik Mystik und Akrobatik

Afrika-Festival in Birkenried

In Botsuana hat die Regierung die Jagd auf Elefanten wieder erlaubt. Die Jagd wird künftig aber streng kontrolliert. Foto: Charmaine Noronha/AP
Empörung unter Naturschützern

Regierung von Botsuana hebt Verbot von Elefantenjagd auf

Im Safari-Paradies Botsuana ist die Jagd auf Elefanten seit Jahren verboten. Doch nun sagt die Regierung, dass die Tiere zu großen Schaden anrichten, und hebt das Verbot auf. Tierschützer sind über die Entscheidung empört.