Orte /

Sinai

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Sonne, Meer und Strand: Die Ferienresorts in El-Guna bieten eine beliebte Mischung für Pauschalurlauber. 18 Hotels hat der künstliche Ort. Foto: Orascom Hotel Management/dpa-tmn
Eine schöne Blase

Lagunenstadt El-Guna am Roten Meer

Nach Krisenjahren fliegen Urlauber wieder verstärkt nach Ägypten. Besonders beliebt ist die Retortenstadt El-Guna, in die ein deutschlandfreundlicher Milliardär sogar die TU Berlin lockte. Ein Filmfestival soll dem Resort internationale Bekanntheit bringen.

Friseur Corey Thomas (l) spricht im Rahmen einer Studie mit seinen Kunden über die Gefahren von Bluthochdruck. Foto: Heidi De Marco/Kaiser Health New
Kampf gegen Hypertonie

Mit dem Friseur des Vertrauens Bluthochdruck senken

Millionen von Menschen in Deutschland haben zu hohen Blutdruck, einige von ihnen, ohne es zu wissen. Kann der Friseur bei der Behandlung helfen? In den USA scheint das zu funktionieren.

Copy%20of%20pilgern.tif
Rieser Kulturtage

Ich bin dann mal im Mittelalter

Am Oettinger Albrecht-Ernst-Gymnasium erfahren die Besucher, wie einst gepilgert wurde

Diplomatische Offensive: Der saudische Kronprinzen Mohammed bin Salman wird von Donald Trump im Weißen Haus empfangen. Foto: Evan Vucci/AP
Ziemlich beste Feinde

Saudi-Arabien und Israel nähern sich an

Offiziell unterhalten Saudi-Arabien und Israel keine diplomatischen Beziehungen zueinander. Jetzt überrascht der Kronprinz der konservativen Golf-Monarchie mit seinen Äußerungen zum israelischen Existenzrecht. Dahinter steckt reines Kalkül.

Illustration des Interstitiums unter der oberen Hautschicht. Foto: Jill Gregory/Mount Sinai Health System
Neues Organ?

Mediziner entdecken unbekannte Struktur im Körper

Mediziner haben im Körper ein Netzwerk entdeckt, das den Organismus durchzieht und möglicherweise an der Ausbreitung von Krebs beteiligt ist.

Der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi. Foto: Rainer Jensen/Archiv
Ägypten

Al-Sisi und die Verheißung von Stabilität

Ägypten sehnt sich nach Jahren des Chaos und der Gewaltexzesse nach Ruhe. Das nutzt der Amtsinhaber, der mit brutaler Härte regiert, geschickt für seine Zwecke.

Copy%20of%20AFP_UM0C0(1).tif
Ägypten

Mit Kampfjets gegen Islamisten

Beim schlimmsten Anschlag der jüngeren Geschichte des Landes sterben auf der Sinai-Halbinsel mehr als 300 Menschen. Seit Jahren geht die Armee schon gegen mutmaßliche Terroristen vor. Die Ergebnisse sind bescheiden

Kinder neben Schuhen von Opfern des verheerenden Terroranschlags auf die Moschee. Foto: AP
Mehr als 300 Tote

Blutiger Anschlag auf dem Sinai: Spur deutet auf den IS

Mehr als 300 Menschen sterben bei dem schlimmsten Anschlag, den Ägypten in der jüngeren Geschichte erlebt. Die ägyptische Armee reagiert mit Luftangriffen. Die Ermittler haben schon einen Verdächtigen: die Terrormiliz IS.

Verletzte werden nach dem Anschlag auf die Al-Rawdah-Moschee in Bir al-Abd in der Nähe der Provinzhauptstadt Al-Arisch (Ägypten) zu Krankenwagen gebracht. Foto: Uncredited
Ermittler weisen auf IS

Mehr als 300 Tote bei Anschlag in Ägypten

Bei dem verheerendsten Anschlag der jüngeren Geschichte sterben in Ägypten mehr als 300 Menschen. Die ägyptische Armee reagiert mit Luftangriffen. Die Ermittler haben schon einen Verdächtigen: die Terrormiliz IS.

Anschlag auf Moschee in Ägypten
Ägypten

Ägypten reagiert mit Luftangriffen auf Anschlag auf Moschee

Die Sicherheitskräfte in Ägypten bekämpfen schon lange einen Ableger der Terrormiliz IS auf der Sinai-Halbinsel. Jetzt haben Terroristen Betende in einer Moschee angegriffen.