Sizilien
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Sizilien"

Colline aus Belgien (links) und Elena aus Italien haben mit der Entsendeorganisation „Experiment e.V.“ einen dreimonatigen Auslandsaufenthalt bei einer Gastfamilie in Neu-Ulm verbracht. Unser Bild zeigt sie bei einem Ausflug in Ulm.
Neu-Ulm

Was zwei Austauschschüler über die Region denken

Elena aus Italien und Colline aus Belgien leben drei Monate als Austauschschüler bei einer Gastfamilie in Neu-Ulm. Was die zwei 16-Jährigen besonders überrascht hat.

Gute Nachrichten für Seenotretterin Carola Rackete.
Seenotretterin

Berufung gegen Freilassung von Kapitänin Rackete abgewiesen

Es sind gute Nachrichten für Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete und für die Seenotretter im Mittelmeer. Das Oberste Gericht in Italien urteilt zugunsten der Deutschen. Das kann auch Folgen für laufenden Ermittlungen gegen sie in Italien haben.

Trainer Martin Schmidt hat im letzten Testspiel seiner Profis im Trainingslager Fehler ausgemacht.
FC Augsburg

FCA vor dem Rückrundenstart: Trainer Schmidt gibt den Mahner

Plus Im letzten Testspiel auf Malta sieht der Schweizer Fehler seiner Mannschaft. Warum der 52-Jährige diesen aber auch Positives abgewinnen kann.

Simon Asta, Rechtsverteidiger des FC Augsburg hat sich im Trainingslager auf Malta verletzt.
FC Augsburg

Simon Asta erleidet Kreuzbandriss im FCA-Trainingslager

FCA-Verteidiger Simon Asta verletzt sich am linken Knie. Andere Profis des FC Augsburg kehren wieder zum Training zurück und machen Fortschritte.

Salini Resort, Mannschaftshotel des FC Augsburg;

FC Augsburg, Trainingslager Malta, 05.-11.01.2020
FC Augsburg

Auf Malta legt der FCA die Basis für schwere Aufgaben

Die Endphase der Hinrunde war verheißungsvoll. Diese gute Form will der FC Augsburg in die kommenden Wochen mitnehmen. Ausgangspunkt: das Trainingslager.

Seit Ende März 2019 sind zwei Ryanair-Maschinen fest auf dem Allgäu Airport stationiert.
Memmingen

Allgäu Airport hat 2020 so viele Reiseziele im Angebot wie noch nie

Der Allgäu Airport bietet 2020 das größte Angebot seit Bestehen des Flughafens. Insgesamt 55 Reiseziele werden ab dem Sommerflugplan von Memmingen aus angeflogen.

Ryanair streicht viele Verbindungen von und nach Nürnberg.
Luftverkehr

Mallorca, Rom und Co: Ryanair streicht zwei Drittel der Nürnberg-Flüge

Ryanair zieht sich vom Nürnberger Flughafen zurück. Betroffen sind beliebte Ziele in Europa. Wie ist die Lage an den anderen bayerischen Flughäfen?

Viele Augsburger Schulen haben Flugreisen so gut wie gestrichen. Nur der Austausch mit der US-Partnerstadt Dayton lässt sich praktisch nicht anders machen.
Augsburg

Klimaschutz: Augsburger Schulen wollen auf das Fliegen verzichten

Plus Auch in Augsburg demonstrieren Tausende für mehr Klimaschutz – und gegen Flugreisen. Das hat auch Folgen für die Reisepläne der Schulen.

Drei Morde in Sontheim? Die drei Angeklagten müssen sich vor dem Landgericht Ellwangen verantworten.
Sontheim an der Brenz

Drei Morde in Sontheim? Vater und zwei Söhne stehen vor Gericht

Im Mai 2019 ermittelte die Polizei einen Mordfall in Sontheim. Dann kamen zwei weitere Todesfälle ans Licht. Nun stehen ein Vater und zwei Söhne vor Gericht.

Nonnen kehrten nach einer Reise in ihre afrikanische Heimat schwanger nach Italien zurück.
Katholische Kirche

Zwei Nonnen kehren schwanger nach Sizilien zurück

Die beiden Ordensschwestern sollen in ihren Heimatländern in Afrika gewesen sein. Nicht ausgeschlossen ist, dass sie Opfer sexuellen Missbrauchs wurden.

Migranten und Besatzungsmitglieder stehen an Deck des deutschen Rettungsschiffs «Alan Kurdi».
88 Migranten gehen von Bord

"Alan Kurdi" in italienischem Hafen eingetroffen

Als sie endlich im Hafen ankamen, waren nicht nur die geretteten Migranten erleichtert. Auch die Crew der "Alan Kurdi" ist glücklich, einen gefährlichen Einsatz unversehrt überstanden zu haben.

Das Rettungsschiff "Alan Kurdi" ist im Hafen von Tarent in Apulien angekommen.
Seenotrettung

Nach riskanter Rettung erreicht "Alan Kurdi" mit 88 Migranten Italien

Nach der Ankunft im Hafen waren die geretteten Migranten und die Crew der "Alan Kurdi" glücklich, einen gefährlichen Einsatz unversehrt überstanden zu haben.

Ab hier ist für Fernreisende Schluss: Zwischen Juni und September hatte Tirol an den Wochenende Fahrverbote auf den Landstraßen verhängt. Zwischen Weihnachten und Ostern ist es wieder soweit.
Österreich

Neues Fahrverbot für Tirol-Urlauber: Die bösen Landstraßenverstopfer

Plus Die Tiroler haben genug von Urlaubern, die volle Autobahnen umgehen. Ab Weihnachten werden Ausweichrouten wieder gesperrt, wie schon im Sommer. Muss das sein?

„Ich war jung, unbekümmert, naiv“, sagt Eva Liebl. Dann kam die Diagnose: Brustkrebs.
Buchloe

Derselbe Gendefekt wie Angelina Jolie: Eva Liebl kämpft gegen Brustkrebs

Plus Eva Liebl ist 29, als sie diese harte Stelle unter ihrem Bikini spürt. Mitleid will die Frau aus Buchloe nicht. Sie will nur offen über ihren Brustkrebs reden.

Terézia Mora: Auf dem Seil
Deutsche Belletristik

"Auf dem Seil": so lebendig, so wahrhaftig

Plus Die Erzählung um den IT-Fachmann Darius Kopp wird fortgesetzt. Er ist ein Mensch, der im dritten Band seinen Frieden damit gemacht hat, ein Niemand zu sein.

Der italienische Astronaut Luca Parmitano übernimmt das Kommando auf der ISS-Raumstation.
ISS-Raumstation

"Astro-Luca" übernimmt - erstmals kommandiert ein Italiener die ISS

Auf der Raumstation ISS hat Luca Parmitano schon Erfahrung gesammelt. Zur Halbzeit seiner zweiten Mission übernimmt der Italiener nun das Kommando.

Letizia Battaglia hat den Horror der sizilianischen Mafia wie keine andere dokumentiert.
Der Kampf ihres Lebens

Mit Fotos gegen die Cosa Nostra: Letizia Battaglia

Blut, Leichen, Schockzustand: Letizia Battaglia hat den Horror der sizilianischen Mafia wie keine andere dokumentiert. Sie weiß: Die Gefahr ist noch da. Ein Gespräch mit der Grande Dame des Fotojournalismus.

In Mailand ist das Land ein anderes als etwa im sizialianischen Catania.
Mit dem Zug durchs Land

Wie soll man dieses wundersame Italien nur verstehen?

Plus Was ist nur mit diesen Italienern los? Nach diesem Sommer und diesen Krisen? Eine Zugfahrt durch das Land, vom abgehängten Sizilien bis ins umtriebige Mailand.

Claus-Peter Reisch aus Landsberg am Lech ist mit 104 Menschen auf seinem Schiff ohne Erlaubnis in einen italienischen Hafen eingefahren. Nun soll er 300.000 Euro Bußgeld bezahlen.
Seenotrettung

Kapitän Reisch will sich gegen 300.000 Euro Bußgeld wehren

Die italienischen Behörden haben Seenotretter Claus-Peter Reisch mit einem Bußgeld von 300.000 Euro belegt. Der Landsberger Kapitän will sich dagegen wehren.

In Sontheim im Landkreis Heidenheim sollen drei Menschen getötet worden sein.
Sontheim an der Brenz

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen dreier Morde in Sontheim

Ein Familienvater soll, zum Teil mit seinen Söhnen, zwischen 2008 und 2019 drei Menschen in Sontheim getötet und die Leichen entsorgt haben.

Gegen den Landsberger Kapitän Claus-Peter Reisch wird in Italien ermittelt, nachdem er mit der "Eleonore" in einem Hafen in Sizilien angelegt hat.
Seenotrettung

"Vorwürfe sind absurd": Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kapitän Reisch

Claus-Peter Reisch hatte den Notstand ausgerufen und war mit der "Eleonore" und rund 100 Flüchtlingen an Bord in einen italienischen Hafen eingefahren - trotz Verbots.

Migranten verlassen im Hafen von Pozzallo auf Sizilien das deutsche Rettungsschiff Eleonore.
EU-Sondertreffen verschoben

Lösung für Migranten von Bord der "Eleonore"

Eigentlich sollte es am 19. September bei einem EU-Sondertreffen eine Lösung für die Verteilung von Bootsflüchtlingen geben. Daraus wird nichts. Zumindest für die mehr als 100 Migranten eines deutschen Rettungsschiffs hat die Ungewissheit aber bald ein Ende.

Das deutsche Rettungsschiff „Eleonore“ hat  am 26. August rund hundert Flüchtlinge eines überfüllten Boots aus Seenot vor der Küste Libyens gerettet.
Flüchtlingsretter

Kapitän Reisch darf mit "Eleonore" in Italien anlegen

Der Landsberger Kapitän Claus-Peter Reisch steuerte trotz Verbot den Hafen Pozzallo an und durfte überraschend anlegen. Die Migranten durften an Land gehen.

Der Vulkan Stromboli vor Sizilien ist am Mittwoch erneut ausgebrochen.
Italien

Wieder heftiger Ausbruch am Vulkan Stromboli

Schwarze Wolken steigen auf, Asche ergießt sich ins Meer. Der Vulkan Stromboli in Italien versetzt erneut Touristen in Angst.

Der iranische Öltanker «Adrian Darya-1» hält Kurs in Richtung Türkei.
Druck auf Mittelmeerstaaten

Iranischer Tanker "Adrian Darya-1" hält Kurs Richtung Osten

Der iranische Öltanker "Adrian Darya-1" fährt weiter in Richtung östliches Mittelmeer.