Orte /

Sofia

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Unter der Fußgängerzone verbirgt sich das 180 Meter lange römische Stadion aus dem zweiten Jahrhundert nach Christus. In vielen Geschäften ist es durch Glasböden hindurch sichtbar. Foto: Plovdiv 2019 Foundation
Schlafende Schönheit

Bulgariens Plowdiw wird 2019 Kulturhauptstadt

Bühne frei für eine der ältesten Städte des Kontinents: Plowdiw. Hier trifft man Lokalpatrioten, Musiker und Künstler an jeder Straßenecke. Mancherorts liegt die Kunst unter der Straße. Die zweitgrößte bulgarische Metropole wird 2019 Kulturhauptstadt Europas.

Trampolinturnerin Leonie Adam. Foto: Tatyana Zankovich/EPA
In St. Petersburg

Deutsches Trio turnt bei Trampolin-WM ins Halbfinale

Drei deutsche Trampolinturner haben bei den Weltmeisterschaften in St.

Eine Frau legt Blumen vor einem Bild der ermordeten Journalistin Wiktorija Marinowa am Freiheitsdenkmal in Russe nieder. Foto: Filip Dvorski/AP
Endstation in Stade

Mutmaßlicher Killer bulgarischer Moderatorin gefasst

Wiktorija Marinowa trainierte für einen Marathon. Es sollte ihr letzter Lauf entlang der Donau werden. Sie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Für den mutmaßlichen Täter war in Stade Endstation.

Mahnwache für die getötete Fernsehreporterin Wiktorija Marinowa. Nach dem Mord an der TV-Moderatorin hatten Ermittler einen Verdächtigen festgenommen - dieser ist inzwischen wieder frei. Foto: Vadim Ghirda
Mordfall Marinowa

Bulgarische Moderatorin getötet: Verdächtiger in Deutschland gefasst

Die Ermordung der bulgarischen Journalistin Wiktorija Marinowa sorgte europaweit für Aufsehen. Jetzt ist ein Tatverdächtiger in Deutschland festgenommen worden.

Mahnwache für die getötete Fernsehreporterin Wiktorija Marinowa. Nach dem Mord an der TV-Moderatorin hatten Ermittler einen Verdächtigen festgenommen - dieser ist inzwischen wieder frei. Foto: Vadim Ghirda
Festgenommener wieder frei

Suche nach Mörder von bulgarischer Moderatorin geht weiter

Regierungen und internationale Organisationen fordern eine rasche Aufklärung des Mordes an einer TV-Moderatorin. Zwar gab es nun eine Festnahme, gegen den Mann besteht bisher aber kein Tatverdacht.

Ein Porträt der getöteten Fernsehreporterin Wiktorija Marinowa steht während einer Mahnwache auf dem Freiheitsdenkmal in Russe. Foto: Vadim Ghirda/AP
Ermittlungen in Bulgarien

Mord an Moderatorin: Zusammenhang mit Betrugs-Recherche?

Der Mord an einer TV-Journalistin in Bulgarien schreckt auf: Wurde Wiktorija Marinowa Opfer einer sexuell motivierten Tat, oder stecken noch andere Motive dahinter? Berlin und Brüssel fordern Aufklärung.

Nach den Niederlagen in der Bundesliga sucht Trainer Heiko Herrlich mit Bayer Leverkusen den Erfolg in der Europa League. Foto: Marius Becker
Europa League

Beim "FC Bayern Bulgariens": Leverkusen sucht Ablenkung

Den Saisonstart in der Fußball-Bundesliga hat Bayer Leverkusen mit drei Niederlagen in drei Spielen komplett verkorkst. Beim Europa-League-Auftakt in Bulgarien müssen die Rheinländer deshalb liefern.

Noemi Peschel belegte bei der WM in Sofia Rang 70 - nur die besten 24 verbleiben im Medaillenkampf. Foto: Ulrik Pedersen/CSM via ZUMA Wire
Bulgarien

Deutsche Gymnastinnen verpassen bei WM Finals

Die deutschen Einzelgymnastinnen haben bei den Weltmeisterschaften in Sofia die Finals erwartungsgemäß verpasst.

Hans-Georg Maaßen ist Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Foto: Michael Kappeler
Bundestag-News-Blog

Kritik an Verfassungsschutzpräsident Maaßen wächst

Hier können Sie unseren mittlerweile beendeten News-Blog rund um die Bundespolitik nachlesen.

Blickt optimistisch Richung Turn-EM: Pauline Schäfer. Foto: Sebastian Willnow
Turn-Weltmeisterin

Weltmeisterin im Tunnel: Schäfer fokussiert auf die EM

Glasgow ist für Pauline Schäfer ein gutes Pflaster. Hier gewann die Schwebebalken-Spezialistin vor drei Jahren ihre erste WM-Medaille. Nun gilt sie vor der EM als eine der Favoritinnen. Doch im Fokus steht das Team. Und über Medaillen möchte sie nicht sprechen.