Orte /

Sofia

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein Mann hält ein Baby auf dem Arm, während die Bereitschaftspolizei Tränengas einsetzt. Foto: Giannis Papanikos/AP
Viele marschieren nach Norden

Griechenland: Flüchtlinge glauben Gerüchte über Grenzöffnung

Die Hoffnung zahlreicher Migranten, aus Griechenland nach Mitteleuropa zu gelangen, schwindet nicht - und wird nun neu befeuert. Das Gerücht, die Nordgrenze Griechenlands sei offen, löst eine Bewegung von Flüchtlingen gen Norden aus.

Ein Demonstrant schwenkt eine britische und eine EU-Fahne vor den Parlamentsgebäuden in Westminster. Foto: Frank Augstein/AP
Großbritannien

Britisches Oberhaus berät über Brexit-Aufschub

Während Regierung und Opposition einen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse suchen, versuchen Parlamentarier den Sturz in den No-Deal per Gesetz zu stoppen.

Ein Demonstrant schwenkt eine britische und eine EU-Fahne vor den Parlamentsgebäuden in Westminster. Foto: Frank Augstein/AP
Merkel in Irland

Oberhaus debattiert über Brexit-Aufschub

Während Regierung und Opposition in London Gespräche über einen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse führen, versuchen Parlamentarier, den Sturz in den No-Deal per Gesetz zu stoppen. Bundeskanzlerin Merkel besucht Irland, das unter einem Brexit ohne Vertrag arg leiden würde.

Daniel Brands schied in Sofia aus. Foto: Peter Schneider/KEYSTONE
ATP-Turnier

Tennisprofis Maden, Brands und Struff scheitern in Sofia

Yannick Maden, Daniel Brands und Jan-Lennard Struff sind beim ATP-Tennisturnier in Sofia im Achtelfinale ausgeschieden.

Daniel Brands erreichte das Achtelfinale in Sofia. Foto: Peter Schneider/KEYSTONE
ATP-Turnier

Tennisprofis Maden und Brands in Sofia im Achtelfinale

Die beiden Qualifikanten Yannick Maden und Daniel Brands haben beim Tennis-Turnier in Sofia das Achtelfinale erreicht.

Bulgarien10.16_096.jpg
Europas Kulturhauptstadt

Plowdiw: Bulgariens schlafende Schönheit

Plowdiw ist eine der ältesten Städte des Kontinents. Hier trifft man Lokalpatrioten, Musiker und Künstler an jeder Straßenecke

Unter der Fußgängerzone verbirgt sich das 180 Meter lange römische Stadion aus dem zweiten Jahrhundert nach Christus. In vielen Geschäften ist es durch Glasböden hindurch sichtbar. Foto: Plovdiv 2019 Foundation
Schlafende Schönheit

Bulgariens Plowdiw wird 2019 Kulturhauptstadt

Bühne frei für eine der ältesten Städte des Kontinents: Plowdiw. Hier trifft man Lokalpatrioten, Musiker und Künstler an jeder Straßenecke. Mancherorts liegt die Kunst unter der Straße. Die zweitgrößte bulgarische Metropole wird 2019 Kulturhauptstadt Europas.

Trampolinturnerin Leonie Adam. Foto: Tatyana Zankovich/EPA
In St. Petersburg

Deutsches Trio turnt bei Trampolin-WM ins Halbfinale

Drei deutsche Trampolinturner haben bei den Weltmeisterschaften in St.

Eine Frau legt Blumen vor einem Bild der ermordeten Journalistin Wiktorija Marinowa am Freiheitsdenkmal in Russe nieder. Foto: Filip Dvorski/AP
Endstation in Stade

Mutmaßlicher Killer bulgarischer Moderatorin gefasst

Wiktorija Marinowa trainierte für einen Marathon. Es sollte ihr letzter Lauf entlang der Donau werden. Sie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Für den mutmaßlichen Täter war in Stade Endstation.

Mahnwache für die getötete Fernsehreporterin Wiktorija Marinowa. Nach dem Mord an der TV-Moderatorin hatten Ermittler einen Verdächtigen festgenommen - dieser ist inzwischen wieder frei. Foto: Vadim Ghirda
Mordfall Marinowa

Bulgarische Moderatorin getötet: Verdächtiger in Deutschland gefasst

Die Ermordung der bulgarischen Journalistin Wiktorija Marinowa sorgte europaweit für Aufsehen. Jetzt ist ein Tatverdächtiger in Deutschland festgenommen worden.