Orte /

Sotschi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Bezichtigt IOC-Präsident Bach der Klüngelei: Sportausschuss-Vorsitzende Dagmar Freitag. Foto: Bernd Thissen
WADA-Entscheidung zur RUSADA

SPD-Politikerin Freitag kritisiert IOC-Präsident Bach

SPD-Politikerin Dagmar Freitag hat IOC-Präsident Thomas Bach im Hinblick auf eine mögliche Wiederaufnahme der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA der Klüngelei bezichtigt.

Die WADA entscheidet auf den Seychellen über die Zukunft der RUSADA. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE
Russische Anti-Doping-Agentur

WADA-Entscheidung: RUSADA winkt Aufhebung der Sperre

Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA wird heute auf den Seychellen darüber entscheiden, ob die russische Agentur RUSADA drei Jahre nach der Aufdeckung des staatlich organisierten Dopings in dem Land wieder zugelassen wird.

Copy%20of%20Dagmar_Freitag.tif
Wada

Endet der Russland-Bann?

Heute fällt eine wichtige Entscheidung im Kampf gegen Doping

Die WADA entscheidet auf den Seychellen über die Zukunft der RUSADA. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE
Staatsdoping in Russland

WADA-Entscheidung: Leichtathleten fordern Votum

Der Druck ist groß, die weltweite Kritik immens. Dennoch wird das WADA-Exekutivkomitee der Empfehlung seiner Zulassungskommission höchst wahrscheinlich folgen und die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA wieder zulassen. Bundesminister Horst Seehofer ist dagegen.

Einigung in Sotschi: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (l) und Russlands Staatschef Wladimir Putin wollen um die Region Idlib eine entmilitarisierte Zone einrichten. Foto: Alexander Zemlianichenko/AP POOL
Kampffreie Zone um Idlib

Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

In Idlib droht die schlimmste Schlacht des Syrien-Kriegs. Doch nun hat der türkische Präsident Erdogan seinem russischen Kollegen Putin einen Kompromiss abgerungen, der das größte Blutvergießen vielleicht verhindert.

Putin empfängt Erdogan in Sotschi
Syrien

Durchbruch zwischen Russland und Türkei: Kampffreie Zone um Idlib

In Idlib droht die schlimmste Schlacht des Syrien-Kriegs. Nun hat der türkische Präsident Erdogan seinem russischen Kollegen Putin einen Kompromiss abgerungen.

Der russische Shorttrack-Star Viktor Ahn beendet seine Karriere als aktiver Sportler. Foto: David J. Phillip/AP
Olympiasieger

Russischer Shorttrack-Star Viktor Ahn beendet Karriere

Moskau (dpa)- Der sechsmalige Olympiasieger und russische Shorttrack-Star Viktor Ahn hat seine Profikarriere beendet.

Alexander Sachartschenko, Anführer der prorussischen Separatisten in der Ukraine, ist bei einem Bombenanschlag getötet worden. Foto: Darko Vojinovic/AP
Nach Mord an Rebellenchef

Moskau legt Friedensplan für Ostukraine auf Eis

Die deutsche Diplomatie setzt sich seit Jahren für Frieden in der Ostukraine ein. Kanzlerin Merkel wollte sogar einen neuen Anlauf nehmen, doch der Tod eines Separatistenführers durchkreuzt die Pläne.

Die Boeing 737-800 der Fluggesellschaft UTair liegt nach der Bruchlandung neben der Rollbahn. Ekaterina Lyzlova/RIA Nowosti Foto: Ekaterina Lyzlova
Ein Helfer stirbt

18 Verletzte bei Bruchlandung von Passagierjet in Sotschi

Mit dem Schrecken davongekommen: Eine Boeing rutscht bei der Landung in Sotschi über das Pistenende hinaus und fängt Feuer. Alle Menschen an Bord überleben, doch ein Helfer am Boden stirbt.

Treffen im Schloss Meseberg: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft Wladimir Putin, Präsident von Russland. Foto: Ralf Hirschberger
Topthemen Syrien und Ukraine

Merkel betont deutsch-russische Verantwortung in Krisen

Das zweite Treffen von Merkel und Putin innerhalb von gut drei Monaten: Das wird als Zeichen der Entspannung zwischen Deutschland und Russland gesehen. Die Krisen auf der Welt erlauben auch keine Sprachlosigkeit.