Orte /

Sotschi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Deutsche Medaillenkandidat in Seefeld: Eric Frenzel. Foto: Jon Olav Nesvold/Bildbyran via ZUMA Press
Medaillenjagd in Tirol

Fragen und Antworten zur Nordischen Ski-WM

Wie viele Titel gibt es in Seefeld zu vergeben? Was ist neu? Wo liegt die Messlatte für die deutschen Skisportler? Die WM in Tirol ist der Saisonhöhepunkt. Ein paar Stars der Szene fehlen leistungsbedingt.

Adler Mannheim bleibt an der Tabellenspitze der DEL. Foto: Uwe Anspach
DEL

Tabellenführer Mannheim siegt in Ingolstadt

Der frühere Nationalmannschafts-Kapitän Marcel Goc hat die Adler Mannheim bei seinem Comeback in der Deutschen Eishockey Liga zu ihrem 32.

Severin Freund ist bisher nicht wieder in den Weltcup zurückgekehrt. Foto: Daniel Karmann
WM Skispringen

Seefeld-Traum für Freund geplatzt - "Er fehlt menschlich"

Lange Zeit hat der frühere Top-Adler Severin Freund auf die WM in Seefeld hingearbeitet, jetzt ist sein Traum geplatzt. Bundestrainer Schuster setzt aus Leistungs- und Verletzungsgründen auf andere Skispringer.

Natalie Geisenberger auf der Bahn von Oberhof. Foto: Martin Schutt
Weltcup Rodeln

Zwei EM-Titel für Geisenberger und Wendl/Arlt vor Finale

Mit zwei EM-Titeln starten die deutschen Rennrodler aussichtsreich ins Weltcup-Finale am letzten Februar-Wochenende in Sotschi und können sich noch alle drei Gesamtsiege bei Frauen, Männern und Doppelsitzern sichern.

Tobias Wendl (l) und Tobias Arlt (r) zeigen ihre Goldmedaillen. Foto: Martin Schutt
Weltcup in Oberhof

Rodel-Doppelsitzer Wendl/Arlt Europameister - Loch Titellos

Rodel-Weltmeister Felix Loch hat eine Woche nach seinem ersten Weltcupsieg in dieser Saison den EM-Titel verpasst, die Olympiasieger Tobias Wendl/Tobias Arlt sind zum dritten mal Europameister geworden.

Erik Lesser läuft im Einzel beim Weltcup im kanadischen Canmore auf Rang acht. Foto: Hendrik Schmidt
Biathlon-Weltcup

Skijäger Lesser sichert sich in Kanada sein WM-Ticket

Erik Lesser sichert sich als Achter in Canmore das Ticket für die Biathlon-WM. Für den Thüringer ist es das bislang beste Resultat in einer schwierigen Saison.

Wurde 2014 des Dopings überführt: Johannes Dürr. Foto: Roland Schlager/EPA/APA
Überführter Ski-Langläufer

"Die Gier nach Gold": Dopingsünder Dürr packt aus

Der Ski-Langläufer Johannes Dürr war einst die größte Hoffnung des Österreichischen Ski-Verbandes, bis er bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi des Blutdopings mit EPO überführt wurde.

Felix Loch rast im Eiskanal von Altenberg zum Sieg. Foto: Sebastian Kahnert
Weltcup in Altenberg

Rodlerinnen im Schneetreiben chancenlos - Loch "Wahnsinn"

Deutschlands bester Rodler ist wieder in bestechender Form und hat nach dem WM-Titel auch sein erste Weltcup-Rennen der Saison gewonnen. Im Schneetreiben von Altenberg hatten die Athleten allerdings irreguläre Bedingungen.

Darf nicht mit seinen Mitfahrern nicht bei der Bob-WM starten: Alexander Kasjanow. Foto: Tobias Hase
Siege aberkannt

Bob-Weltverband sperrt Russen um Ex-Piloten Subkow

Russlands früherer Bobpilot Subkow ist nach seiner Suspendierung nun für zwei Jahre gesperrt. Auch als Präsident darf er nicht an die Bahn. Zudem fehlt Toppilot Kasjanow bei der WM in Whistler. Das deutsche Team reagiert erleichtert.

Michael Schumacher (l) und Lewis Hamilton 2012 beim Großen Preis von Malaysia. Foto: Jens Büttner
Formel 1

Für Hamilton bleibt Schumacher der "Größte aller Zeiten"

Er kann sie brechen, Michael Schumachers Sieg- und Titelrekorde. Aber selbst dann wird Schumacher für Lewis Hamilton bleiben, was er jetzt schon für ihn ist. Dabei reicht die Bewunderung lange zurück: Als Kind am PC wollte er schon Schumacher sein.