Orte /

Sowjetunion

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow bei der Vorstellung seines neuen Buchs in Moskau. Foto: Friedemann Kohler
Sowjetischer Ex-Präsident

Gorbatschow: Der Kalte Krieg ist noch nicht überwunden

Der frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow ruft zu Anstrengungen auf, das neue Zerwürfnis zwischen Russland und dem Westen zu überwinden.

Copy%20of%20IMG_2651.tif
Kriminalität

Polizei hüllt sich weiter in Schweigen

Noch immer will die Kripo keine Details zu Tathergang, Todesursache oder Motiv bekannt geben. Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft und verweigert die Aussage. Jetzt ist kriminalistische Detailarbeit angesagt

Copy%20of%20dpa_5F9A56008BD0CE5E.tif

300000 trainieren Krieg

Übung gilt als größtes russisches Manöver

Copy%20of%20P_19084J.tif
Hintergrund

Orbán sieht die Ehre Ungarns verletzt

Der Premier wehrt sich im EU-Parlament gegen Vorwürfe, seine Regierung verstoße gegen die Rechtsstaatlichkeit. Warum EVP-Fraktionschef Weber nun in der Zwickmühle steckt

Copy%20of%20dpa_5F9A5600BE24A6E2.tif

Sechs für den Buchpreis

Das sind die Autoren der Shortlist

María Cecilia Barbetta, Nachtleuchten (S. Fischer, August 2018). Foto: Arno Burgi
Deutscher Buchpreis

Für einen dieser sechs Romane gibt's den Deutschen Buchpreis

Wer gewinnt den Deutschen Buchpreis? Die Jury hat in Frankfurt am Main ihre Shortlist bekannt gegeben. Das sind die sechs nominierten Romane.

Russisches Manöver
Militärmanöver

Russland startet sein größtes Manöver seit dem Kalten Krieg

300.000 Soldaten rücken in Russland zum Manöver aus. Die Übung richte sich gegen niemanden, sagt das Oberkommando.

Copy%20of%20IMG_2642.tif
Bad Wörishofen

Grausame Tat erschüttert Bad Wörishofen

Im früheren Kurhotel Raffler eskaliert ein Streit zwischen zwei Männern. Ein 55-Jähriger soll seinen Mitbewohner umgebracht haben.

Copy%20of%20IMG_2642.tif

Bluttat erschüttert Kneippstadt

Haftbefehl gegen 55-Jährigen erlassen

Copy%20of%20IMG_2652(1).tif
Bad Wörishofen

55-Jähriger soll seinen Nachbarn im Streit getötet haben

Die Ermittlungen nach einer Bluttat in Bad Wörishofen laufen auf Hochtouren. Der 55-jährige Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft.