Orte /

Spree

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Toter im Treptower Park gefunden
Treptower Park

28-jähriger Augsburger wird in Berliner Park umgebracht

Spaziergänger finden in Berlin die Leiche eines 28 Jahre alten Mannes aus Augsburg. Ist er Opfer eines Raubmordes?

Martina Gedeck im Berliner Dom. Foto: Carsten Koall
Grundgesetz

Martina Gedeck: "Artikel mit der Würde des Menschen ist der wichtigste"

In diesen Tagen wird unser Grundgesetz 70 Jahre alt. Schauspielerin Martina Gedeck schätzt einen Artikel besonders.

Revolution im Stadtverkehr? Laut einer Umfrage können sich 56 Prozent der Teilnehmer nicht vorstellen, mit einem E-Tretroller zu fahren. Foto: Christophe Gateau
Wichtige Sicherheitsregeln

Die E-Tretroller kommen - auf Radwegen und ab 14 Jahren

Von Paris bis Tel Aviv: In internationalen Metropolen sind Tretroller mit Elektromotor schon unterwegs. Nun soll es auch in Deutschland so weit sein - mit strengeren Regeln als geplant. Aber Bedenken bleiben.

Nach der Zulassung von E-Tretrollern wollen die Städte wollen ein Chaos auf den Gehwegen vermeiden. Foto: Christoph Soeder
Ausbau von Radwegen

Wie sich die Städte auf E-Tretroller vorbereiten

Die einen freuen sich auf Flitzer mit E-Motor, anderen graut es vor Gedränge auf Radwegen und Stolperfallen auf Gehwegen. Vor der erwarteten Entscheidung über eine Zulassung von E-Scootern steht fest: Die Städte wollen aus der Vergangenheit lernen.

Bei der neuen Messe "Micromobility Expo" in Hannover geht es um Mikromobile mit Elektroantrieb wie E-Scooter, E-Tretroller, E-Bikes und Elektro-Kleinstfahrzeuge. Foto: Julian Stratenschulte
Tretroller

Städte bereiten sich auf zehntausende E-Scooter vor

Zahlreiche Firmen, die die E-Scooter zur Leihe anbieten wollen, stehen bereits in den Startlöchern. Den Städten geht es vor allem darum, Chaos zu vermeiden.

Copy%20of%20Screenshot_20190507-194214_Samsung%20Internet.tif
Newscamp 2019

Gabor Steingart kommt zum Newscamp: Dieser Mann ist eine Marke

Gabor Steingart ist Journalist und Marke zugleich. Gut 100.000 Menschen lesen täglich sein "Morning Briefing". Jetzt spricht er beim Newscamp in Augsburg.

Zentrale Sportstätte der «Finals 2019»: Der Olympiapark in Berlin. Foto: Paul Zinken
"Finals 2019" in Berlin

Kanusprints an der East Side Gallery: "Hauch von Olympia"

Berlin wird am ersten August-Wochenende zur deutschen Sporthauptstadt. Gleich zehn Verbände küren im vorolympischen Jahr parallel 190 nationale Meister. Speerwurf-Ass Thomas Röhler freut sich auf die Rückkehr ins Olympiastadion.

Eine deutsche und eine europäische Flagge wehen vor dem Sitz des Verteidigungsministeriums (Bmvg) auf der Hardthöhe in Bonn. Das Bmvg gehört zu den Ministerien, die ihren ersten Amtssitz nicht in Berlin haben. Foto: Oliver Berg
25 Jahre Berlin/Bonn-Gesetz

Klare Mehrheit für kompletten Regierungsumzug nach Berlin

480 Kilometer Luftlinie trennen Bonn und Berlin. Jedes Jahr legen Tausende Beamte diese Strecke zurück, um von einem Standort ihrer Ministerien zum anderen zu kommen. Ergibt die Teilung noch Sinn? Eine Umfrage gibt eine klare Antwort darauf.

Armin Laschet: «Berlin ist doch schon heute völlig überhitzt und überfordert und kämpft um bezahlbaren Wohnraum. Welchen Sinn soll es machen, jetzt noch tausende Beamte und ihre Familien mit Milliarden-Kosten nach Berlin umzusiedeln?» Foto: Marius Becker
Verlagerung aller Ministerien

Laschet: Total-Umzug von Bonn nach Berlin macht keinen Sinn

Seit etwa zwei Jahrzehnten leistet sich Deutschland de facto eine Doppel-Hauptstadt: Die Ministerien sitzen in Berlin und Bonn. Das ist in den Augen des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet jedoch alles andere als Geldverschwendung.

Bruno Ganz gestorben
Schauspieler

Einer der Großen seines Fachs - Bruno Ganz ist tot

Er war einer der bedeutendsten Schauspieler des deutschsprachigen Raums: der Schweizer Bruno Ganz. Nun ist er im Alter von 77 Jahren gestorben.