Orte /

Spreewald

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Autogrammstunde: Der britische Prinz Charles (m.) vor dem Brandenburger Tor. Foto: Bernd von Jutrczenka
Royaler Besuch

Charles und Camilla in Berlin: Der Prinz mit den weichen Händen

In Zeiten des Brexit werben Thronfolger Charles und seine Frau Camilla für den Fortbestand der deutsch-britischen Freundschaft. Über eine hochprozentige Charme-Offensive.

Rund 300 Quadratmeter Wald hatten am Mittwoch nahe Groß Kreutz in Brandenburg Feuer gefangen. Foto: Julian Stähle
Behörden warnen

Waldbrandgefahr: Viele Osterfeuer in Ostdeutschland abgesagt

Kein Tropfen Regen - und die Waldbrandgefahr steigt: Damit an den Feiertagen nichts Schlimmes passiert, werden die traditionellen Osterfeuer vielerorts untersagt.

20190415_40_298990_201904151125-20190415092709_MPEG2.jpg
Video

Geburtsstunde für größten See Brandenburgs: Tagebau geflutet

Seit gut drei Jahren wird im Tagebau Cottbus Nord keine Kohle mehr abgebaut. Mit der Flutung der Grube beginnt nun ein neues Kapitel. Ein riesiger See mit Hafenquartier soll entstehen.

201904110506_40_297964_201904102017-20190411030010_MPEG2_00.jpg
Video

Sorbische Eier: Eierei das ganze Jahr

Im Spreewald kann man das kunstvolle Bemalen von Ostereiern nach sorbischer Art erlernen. In Lübbenau bietet Bärbel Lange dafür Workshops an und im Freilichtmuseum in Lehde wird die Wachsbossiertechnik erklärt.

201904081411_40_296978_201904081405-20190408120724_MPEG2_00.jpg
Video

Kahnsaison im Spreewald hat begonnen

Mit der symbolischen Rudelübergabe und dem Anstaken haben die Kahnfährleute im Spreewald die Saison eröffnet. Von jetzt an fahren die Kähne bis Ende Oktober mehrmals täglich.

Reisemesse ITB in Berlin
Berlin

Das sind die Trends auf der weltgrößten Reisemesse ITB

Vom 6. bis 10. März 2019 läuft in Berlin die weltweit größte Tourismusmesse ITB. Etwa 10.000 Aussteller aus 181 Ländern und Regionen präsentieren sich.

In Feuchtgebieten und Flussauen zu Hause, bildet die Flatter-Ulme als einzige heimische Baumart Wurzeln wie ein Urwaldriese in tropischen Regenwäldern aus. Foto: Roloff/BdJ
Wurzeln wie ein Urwaldriese

Markanter Hingucker: Flatter-Ulme ist Baum des Jahres 2019

Sie ist eine Überlebenskünstlerin und gern am Wasser zu Hause: Die Flatter-Ulme ist der Baum des Jahres 2019. Doch ihr Lebensraum wird knapper.

Frauen in festlicher Chiemgauer Tracht gehen betend zur Kirche St. Maria im oberbayerischen Raiten. An der traditionellen Trachtenwallfahrt an Christi Himmelfahrt nahmen zahlreiche Vereine des Chiemgau-Alpenverbandes teil. Foto: Diether Endlicher
Brauchtum

Die Tracht in Deutschland – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Die klassische deutsche Tracht wird in diesen Tagen medial sehr gerne auf die Lederhose reduziert. Dabei zeichnete diesen Bereich schon immer eine besondere Vielfalt zwischen unterschiedlichen Regionen und ihren individuellen Bräuchen aus.

Copy%20of%2070_Ehejubil%c3%a4um_Franziska_und_Werner_Herbst_1.tif
Jubiläum

70 Jahre gemeinsam durchs Leben

Franziska Herbst lernte ihren Werner im „Kartoffelkeller“ kennen. Ein Jahr später heirateten sie.  Miteinander haben sie eine  Leidenschaft entwickelt.

Ein 81 Jahre alter Autofahrer war in eine Radfahrergruppe gerast. Foto: Jens Büttner
Auto rast in Gruppe

81-Jähriger in Radlergruppe gefahren: Frau stirbt in Klinik

Es ist ein Horror-Unfall: Ein Senior rast auf einer Landstraße in Brandenburg in eine Radfahrergruppe. Eine Radlerin überlebt ihre schweren Verletzungen nicht.