Orte /

Steppach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20VHS.tif
Neusäß

Volkshochschule startet ins neue Semester

 Neusässer Herbstprogramm ist jetzt erhältlich. Und es gibt einiges Neue. 

Copy%20of%20MMA_004331.tif
Tischtennis

Die Schläger liegen bereit

Vor dem Start in die neue Saison sind die Mannschaftszahlen rückläufig, doch seit Jahren rührige Vereine trotzen dem Trend

Copy%20of%20Steppach_Fussball0007.tif
Spiel der Woche

Steppach dominiert im Sandbergderby

Aufsteiger besiegt den Umsiedler in die A-Klasse Mitte mit 6:1. Warum es vor allem für Gästekeeper Patrick Jakobsen ein gebrauchter Tag war

Copy%20of%20Gastro-Serie15_Gasthof_Fuchs_Steppach3(1).tif
LokalrundeSerie (13)

Wo sich Casanova und Napoleon wohlfühlten

Das ist Beständigkeit: Familie Fuchs betreibt den Brauereigasthof im Herzen von Steppach seit sechs Generationen /

MMA_0675.jpg
Zusmarshausen

So lebt es sich als Großfamilie

Vater, Mutter und fünf Kinder: Die Hofbecks aus Wörleschwang legen viel Wert auf einen starken Zusammenhalt. Doch manches ist auch knifflig.

Copy%20of%20_WYS7553.tif
Sommer

So viel Trinkwasser verbrauchen die Augsburger bei der Hitze

Wegen der Hitze steigt der tägliche Trinkwasser-Verbrauch in Augsburg um mehrere Millionen Liter an. Warum der Vorrat in der Region schier unerschöpflich ist. 

Copy%20of%20Schulabschluss.tif
Bobingen

Bobinger Wohngruppe „Start Up“ schließt

Drei Jahre begleitete das Bobinger Projekt Minderjährige, die ohne Begleitung nach Schwaben kamen. Was die Einrichtung erreicht hat und warum jetzt Schluss ist.

MMA_02734.jpg
Kreis Augsburg

Der Freistaat sagt Nein zur Straßenbahnlinie nach Neusäß

Technisch wäre die Verlängerung der Tramlinie nach Neusäß machbar. Das Wissenschaftsministerium will den Platz aber als Erweiterung für die Uniklinik freihalten.

Copy%20of%20MMA_0657.tif
Neusäß

Markus Söder kommt mit einer festen Zusage nach Neusäß

Der Ministerpräsident trägt sich ins Goldene Buch von Neusäß ein. Er war gekommen, um sich eine Sorge anzuhören.

444.jpg
Oberschönenfeld

Volkskundemuseum lässt Menschen sprechen

Wie Oberschönenfeld die Geschichte Schwabens neu präsentiert. Die Besucher können künftig selbst aktiv werden. Dabei umfasst der Einblick über 200 Jahre.