Orte /

Stuttgart-Ulm

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

KAYA0444.JPG
Ulm

Der Bahntunnel  ist fertig

Der Zugverkehr läuft trotz der Arbeiten für die neuen Bahnstrecke nach Stuttgart weiter. Doch im Herbst macht der ICE zwei Wochen lang einen Bogen um Ulm.

KAYA2231.JPG
Ulm

Hauptbahnhof ist eine Woche lang dicht

Große Umbauten stehen im Herbst an. Die Auswirkungen  werden mehr als spürbar sein.  

Copy%20of%20KAYA2756.tif
Mobilität

Schneller mit dem Zug von Ulm nach Augsburg

Die Bahn beginnt mit den Planungen. Die Industrie- und Handelskammer formuliert bereits Wünsche

Copy%20of%20nbs.tif
Ulm

Auf neuer Strecke zum alten Bahnhof

Durch die Verzögerungen bei den Bauarbeiten am Knotenpunkt in der Landeshauptstadt wird nun die Forderung nach früherer Freigabe des Ulmer Abschnitts laut.

IMG_0239.JPG
Aichach/München

Regiobahn bekommt den Zuschlag für die Paartalbahn-Strecke

Die Veto-Frist gegen die Vergabe lief am Montag ab. Jetzt ist es fix: Die Regiobahn ist weiter auf der Paartalbahnstrecke unterwegs. 2021 wird neu verhandelt.

Copy%20of%20smi02.tif
Geltendorf

Die Blauen sollen weiterfahren

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft will den Zugverkehr unter anderem auf der Ammerseebahn bis Ende 2021 bei der Bayerischen Regiobahn belassen

Eine Zauneidechse wird in den neuen Lebensraum geführt. Foto: Lino Mirgeler
Artenschutz

Stuttgart 21: Eidechsen-Umsiedlung kostet 15 Millionen Euro

Die Umsiedlung von Eidechsen kostet die Bahn Millionen und verzögert Bauarbeiten am Projekt Stuttgart 21. Naturschützer mahnten derweil eine bessere Planung an: Artenschutz müsse nicht so teuer sein, wenn man rechtzeitig daran denke.

Eine Zauneidechse wird in den neuen Lebensraum geführt. Foto: Lino Mirgeler
Naturschutz

Stuttgart 21: Umsiedlung von Eidechsen kostet 15 Millionen Euro

Die Umsiedlung von Eidechsen für das umstrittene Milliardenprojekt Stuttgart 21 wird nach Angaben der Bahn richtig teuer. Pro Tier werden mehrere tausend Euro fällig.

Copy%20of%20_AYA8470.tif
Ulm/Neu-Ulm

An der Landesgrenze ausgebremst

Per „Ulmer Erklärung zur Zukunft der Mobilität“ fordern die SPD-Fraktionen aus Bayern und Baden-Württemberg eine schnellere Umsetzung von zentralen Projekten.

Copy%20of%20183614490.tif
Nahverkehr

Rote Konkurrenz für die weiß-blaue Regiobahn im Kreis-Aichach-Friedberg

Der Auftrag für Paartal- und Ammerseebahn ist für eine zweijährige Übergangszeit ab Anfang 2020 ausgeschrieben. Die Deutsche Bahn geht gegen die BRB ins Rennen.