Südafrika
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Südafrika"

Golfprofi Martin Kaymer kam in Belek bei der Turkish Airlines Open mit 280 Schlägen auf den geteilten 38. Rang. Foto: Sven Hoppe/dpa
Turkish Airlines Open

Golfer Kaymer 38. - Hatton holt Sieg im Stechen

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer darf weiter auf die Teilnahme am Saisonfinale der Europa-Tour in Dubai hoffen.

Hat bei der Para-WM im Sprint über 200 Meter gesiegt: Irmgard Bensusan. Foto: Jens Büttner/zb/dpa
Dritter Tag der Para-WM

Gold für "Tante Irmie" und dreimal Platz sechs

Irmgard Bensusan ist in Südafrika geboren, seit 2014 startet sie für Deutschland. Obwohl ihre Behinderung nach Ansicht des Verbandes ein Nachteil ist, holt sie bei der Para-WM in Dubai Gold.

Die Springboks lassen sich in Pretoria von ihren Fans feiern. Foto: Jerome Delay/AP/dpa
Nach WM-Sieg

Tausende Südafrikaner feiern Rugby-Helden in ihrer Heimat

Tausende Südafrikaner haben die Rugby-Helden in ihrer Heimat nach dem Sieg bei der Weltmeisterschaft gefeiert.

DSCN5331.JPG
30 Jahre Mauerfall

Zwei Reporter unterwegs auf dem ehemaligen "Todesstreifen"

Der Mauerfall jährt sich zum 30. Mal. Unsere Reporter sind zu einer Wanderung auf dem ehemaligen "Todesstreifen" aufgebrochen. Eine Spurenlese zwischen Erinnerungskultur und Historienkitsch.

Siegerehrung mit dem Weltmeister Südafrika: Kapitän Siya Kolisi (M) hält den Webb Ellis Cup hoch. Foto: ./kyodo/dpa
WM in Japan

Begeisterter Empfang für Südafrikas Rugby-Weltmeister

Die Rugby-Helden von Südafrika sind bei ihrer Rückkehr in die Heimat euphorisch empfangen worden.

Sing meinen Song(2).jpg
Weihnachtskonzert

"Sing meinen Song - Die Weihnachtsparty": Teilnehmer, Lieder, Termin, CD

Auch dieses Jahr endet die "Sing meinen Song"-Staffel mit der traditionellen Weihnachtsparty. Hier die Infos zum Weihnachtskonzert rund um Teilnehmer, Lieder, Termin, CD und Übertragung live im TV und Stream.

Neuseeland sicherte sich im kleinen Finale Platz drei der Rugby-WM. Foto: Mark Baker/AP/dpa
Ergebnisse und Gewinner

Rugby-WM 2019: Gewinner und Ergebnisse

Am Samstag fand das Finale der Rugby-WM zwischen England und Südafrika statt. England ist Weltmeister! Alle Ergebnisse der Rugby-WM 2019 gibt es hier im Überblick.

Zum dritten Mal darf sich Südafrika als Rugby-Weltmeister feiern lassen. Foto: David Davies/PA Wire/dpa
Rugby-Weltmeisterschaft

Symbol des Aufbruchs: Kolisi führt Südafrika zum WM-Titel

Südafrikas Triumph bei der Rugby-WM reicht weit über den Sport hinaus. Der Titel soll der geschundenen Nation als Signal für einen Aufbruch dienen. Symbol dafür ist der schwarze Kapitän der Springboks.

Zum dritten Mal darf sich Südafrika als Rugby-Weltmeister feiern lassen. Foto: David Davies/PA Wire/dpa
Abreibung für England

Südafrika zum dritten Mal Rugby-Weltmeister

Südafrika ist zum dritten Mal Rugby-Weltmeister. Im WM-Endspiel verpassen die Springboks dem Favoriten England eine beeindruckende Abreibung.

Südafrikas Rugby-Coach Rassie Erasmus wird nach dem WM-Finale von seinem Amt zurücktreten. Foto: Adam Davy/PA Wire/dpa
Rugby-WM: Finale

Rugby-WM 2019 heute im TV und Live-Stream - Sky oder DAZN?

Bei der Rugby-WM 2019 treffen sich heute England und Südafrika im Finale. Ist die Partie im Free-TV oder nur auf DAZN und Sky zu sehen? Die Infos gibt es hier.

Copy%20of%20Trommeln1.tif
Kellmünz

Wie ein Kellmünzer Kinder in ganz Deutschland fürs Trommeln begeistert

Der „Trommelzauber“ von Johnny Lamprecht aus Kellmünz hat ganz Deutschland erobert. Mit mehr als 10.000 Instrumenten im Gepäck bringt der 57-Jährige Kindern das Trommeln bei.

Neuseeland sicherte sich im kleinen Finale Platz drei der Rugby-WM. Foto: Mark Baker/AP/dpa
Spiel um Platz drei

Rugby-WM: Neuseeland holt gegen Wales Bronze

Nach der verpassten Chance auf den historischen vierten WM-Titel hat sich Neuseeland bei der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan die Bronzemedaille gesichert.

Copy%20of%20Kost2-neu.tif
Aindling/Aichach

Wie ein Aindlinger in Südafrika Kinder betreut

Johannes Kost, 19, hat ein Jahr lang in Südafrika in einem Waisenhaus gearbeitet. Warum solche Projekte trotz der Hilfe Freiwilliger umstritten sind.

Eddie Jones (M.) will mit England Rugby-Weltmeister werden. Foto: Aaron Favila/AP/dpa
Endspiel gegen Südafrika

England freut sich aufs Finale der Rugby-WM

Nach zwölf Jahren steht England wieder im Endspiel einer Rugby-WM. Der Weltmeister von 2003 geht im japanischen Yokohama als Favorit in das Finale gegen Südafrika. Trainer Jones setzt auf Entspannung.

Südafrikas Rugby-Coach Rassie Erasmus wird nach dem WM-Finale von seinem Amt zurücktreten. Foto: Adam Davy/PA Wire/dpa
Angekündigter Rücktritt

Südafrikas Rugby-Coach hört nach WM-Finale auf

 Rassie Erasmus stellt sein Amt als Coach von Südafrikas Nationalteam nach dem WM-Finale gegen England zur Verfügung.

Die Südafrikaner Tendai Mtawarira (l) und Siya Kolisi bereiten sich im Training auf das WM-Finale vor. Foto: David Davies/PA Wire/dpa
Finale gegen England

Zerrüttetes Südafrika: Rugby-WM-Sieg wäre Image-Booster

Der einstige Apartheid-Symbolsport Rugby hat sich in Südafrika zum Hoffnungsträger einer Nation auf der Suche nach sich selbst entpuppt. Der Kap-Staat fiebert im Finale einem WM-Sieg entgegen - nicht nur, um Sportgeschichte zu schreiben. Es gibt auch politische Gründe.

Englands Manu Tuilagi sichert sich das Rugby-Ei. Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa
Nach historischem Triumph

Rugby-WM: England wie im Rausch - Finale gegen Südafrika

Prinz William wünschte beim Abschlusstraining Englands Rugbyspielern viel Glück. Und es half - England demontierte Halbfinale den Favoriten Neuseeland. Jetzt kommt es gegen Südafrika zur Neuauflage des WM-Finals von 2007. Derweil zerplatzt der Traum der All Blacks.

Englands Manu Tuilagi sichert sich das Rugby-Ei. Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa
All Blacks gescheitert

Rugby-WM: England besiegt Neuseeland und steht im Finale

Englands Prinz William war beim Abschlusstraining vor Ort und wünschte Englands Rugbyspielern viel Glück. Und es half - England lief im Halbfinale gegen den Favoriten Neuseeland zur Hochform auf und steht im Finale. Der Traum der All Blacks zerplatzt.

IMG_9600.JPG
Neuburg

Pater Gerhard zu Besuch in Neuburg

Der Ordensmann aus Südafrika macht bei seiner Europatour in Neuburg Halt. Am Sonntag predigt er in der Hofkirche. Und sammelt Geld für ein neues Projekt.

Die Spieler der All Blacks führen den Haka vor Spielbeginn auf. Foto: ./kyodo/dpa
All Blacks

Ein Land trägt Schwarz - Neuseeland im Rugby-Fieber

Für Neuseeland ist Rugby viel mehr als nur ein Sport. Die All Blacks, die legendäre Nationalmannschaft in ihren schwarzen Trikots, sind der Stolz der Nation. Für die WM jetzt in Japan wurden sogar Gesetze geändert.

Copy%20of%20laora_gold.tif
Edelstetten

Hip Hop: Wieder ein WM-Titel für Familie Majsai

Laora Kljajcin (7) aus Edelstetten holt bei der Hip-Hop-WM den Sieg. Auch ihrem Bruder gelang das schon. Und es gibt noch eine weitere Medaille für das Talent.

Der Künstler Gerhard Richter verteidigt seinen Platz im «Kunstkompass». Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Weiter auf dem Thron

"Kunstkompass": Richter bleibt wichtigster Künstler

Er ist das Ruhmesbarometer der Kunstwelt - der seit fast 50 Jahren erscheinende "Kunstkompass". An der Spitze tut sich schon seit Jahren recht wenig. Aber unter den Aufsteigern gibt es einige Überraschungen.

Japans Rugby-Nationalmannschaft gedenkt vor dem Spiel gegen Schottland der Opfer des Taifuns «Hagibis». Foto: -/kyodo/dpa
Überraschungsmannschaft

Gastgeber Japan will bei Rubgy-WM "Geschichte schreiben"

Japans Rugby-Auswahl sorgt mit dem erstmaligen Einzug ins Viertelfinale der Weltmeisterschaft für große Begeisterung im Land der Kirschblüten. Nun hoffen viele auf einen weiteren starken Auftritt gegen die Südafrikaner.

FIFA-Präsident Joseph Blatter bei einer Pressekonferenz in Rio de Janeiro. Foto: Marcelo Sayao

FIFA: Brasilien bekommt 100 Millionen Dollar

WM-Gastgeber Brasilien bekommt entgegen ursprünglicher Planungen nun doch wie Südafrika 2010 von der FIFA eine Finanzspritze von 100 Millionen Dollar.

Endlos weite Landschaften - an der Westküste Südafrikas kann man den Blick bis zum Horizont schweifen lassen. Die Route 27 ist auf manchen Abschnitten schnurgerade. Foto: Falk Zielke/dpa-tmn
Auf der Route 27

Die unberührte Westküste Südafrikas

Genug vom quirligen Stadtleben in Kapstadt? Dann fahren Sie die Westküste entlang. Die Route 27 führt vorbei an verträumten Dörfern, einsamen Stränden und durch unverfälschte Natur.