Südkorea
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Südkorea"

Die Künstler Alex Wreckage (l) und Joe Rush von der «Mutoid Waste Company» stehen vor dem G7-Gipfel in Cornwall vor ihrem Kunstwerk «Mount Trashmore» am Strand bei Gwithian. Eines der größten Themen beim G7-Gipfel soll der Klimaschutz sein.
Treffen in Cornwall

G7-Gipfel: Klimawandel und weltweite Impfkampagne im Fokus

Vor dem Start des G7-Gipfels in Cornwall wachsen die Erwartungen an die Staats- und Regierungschefs der führenden westlichen Industrienationen.

Feuerwehrleute suchen nach Überlebenden in dem eingestürzten Gebäude in Südkorea.
Unfall

Neun Tote bei Gebäudeeinsturz in Südkorea

Plötzlich stürzt ein fünfstöckiges Gebäude in der südkoreanischen Stadt Gwangju ein, das Unglück reißt viele Menschen in den Tod. Zurück bleibt ein Bild der Verwüstung.

Altbundeskanzler Gerhard Schröder und seine Frau Soyeon Schröder-Kim bei den Bayreuther Festspielen 2019.
Ehebruch

Gerhard Schröder muss dem Ex seiner Frau Schmerzensgeld zahlen

Der erste Mann der fünften Frau des siebten Bundeskanzlers ist in Südkorea vor Gericht gezogen. Es geht um Ehebruch und ein nicht eingehaltenes Versprechen.

Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in (l) und US-Präsident Joe Biden geben nach ihren Gesprächen im Weißen Haus in Washington eine gemeinsame Pressekonferenz. (zu dpa: «Biden: USA und Südkorea «sehr besorgt» über Nordkoreas Atomprogramm»).
US-Außenpolitik

Biden "sehr besorgt" über Nordkoreas Atomprogramm

Der US-Staatschef und sein südkoreanischer Kollege Moon Jae In wollen Pjöngjang mit diplomatischen Mitteln zur Aufgabe des Atomprogramms bewegen.

Dominic Raab, britischer Außenminister, kommt in der Londoner Downing Street 10 an.
G7-Treffen

Großbritannien will Bindung zu asiatischen Staaten stärken

Großbritannien ist Gastgeber des diesjährigen G7-Gipfels in Cornwall. Außenminiser Dominic Raab will die Gelegenheit nutzen, auch die Beziehungen mit Japan enger zu knüpfen.

Eine Statue vor der japanischen Botschaft in Seoul. Sie symbolisiert die «Trostfrauen», die während des Krieges zur Arbeit in japanischen Militärbordellen gezwungen wurden.
Geschichte

Gericht weist Klage ehemaliger Sexsklavinnen gegen Japan ab

Im Januar entschied ein Gericht in Südkorea, dass Japan ehemalige Zwangsprostituierte im Zweiten Weltkrieg entschädigen sollte. Jetzt kommt dasselbe Gericht jedoch zu einem anderen Schluss.

US-Präsident Joe Biden hatte die Klimapolitik als wichtigsten Punkt seiner Präsidentschaft auserkoren. Tatsächlich etwas zu ändern, wird aber schwierig.
Klimagipfel

Joe Biden und die Klimaziele: US-Präsident im Glashaus

Mit einem ambitionierten Klimaplan will Joe Biden die USA als Vorreiter positionieren. Doch die Hürden sind hoch und die Kritik laut.

Joe Biden, Präsident der USA, und Japans Ministerpräsident Yoshihide Suga verlassen eine Pressekonferenz im Rosengarten des Weißen Hauses.
Treffen im Weißen Haus

USA garantieren Japans Verteidigung

US-Präsident Biden betrachtet China als geopolitische Herausforderung Nummer eins. Auch Japan beargwöhnt das Machtstreben des Nachbarn mit Argusaugen.

Menschen halten während einer Kundgebung vor dem Büro des Premierministers Suga ein Banner mit der Aufschrift «Werft kein radioaktives Wasser ins Meer».
Nach Fukushima-Gau

Japan: Radioaktives Wasser soll gefiltert ins Meer

Das Vorhaben schockt Japaner wie Nachbarländer. Radioaktives Wasser, das seit der Atomkatastrophe in Fukushima zum Kühlen der Reaktoren benutzt wird, soll nach einer Behandlung ins Meer fließen.

Oh Se Hoon, Kandidat für die Bügermeisterwahl in Seoul, gewinnt die Nachwahlen für die oppositionelle «People Power Party».
Wichtiger Stimmungstest

Seoul: Oppositionskandidat triumphiert bei Bürgermeisterwahl

Die Bürgermeisterwahl in der Millionenmetropole Seoul gilt als richtungsweisend für die Präsidentenwahl in Südkorea im nächsten Jahr. Die Opposition profitiert von einem Stimmungsumschwung im Land.

Nach Angaben Südkoreas und Japans hatte Nordkorea am Donnerstag zwei ballistische Kurzstreckenraketen im Osten des Landes in Richtung offenes Meer abgefeuert.
Waffentests

Nordkorea sieht Fortschritte bei Raketentechnologie

Nordkoreas jüngster Raketentest ruft internationale Kritik hervor. Die Sorge ist groß, die Wiederaufnahme eines Dialogs zwischen Nordkorea und den USA könnte in immer weitere Ferne rücken.

Auf Fernsehbildschirmen in Seoul wird eine Nachrichtensendung übertragen, die über den nordkoreanischen Waffentest berichtet.
Marschflugkörper-Test

Nordkorea feuert zwei Kurzstreckenraketen ab

Nordkorea setzt seine Waffentests fort. Mit dem jüngsten Probeflug startete das Land zwei Raketen, deren Erprobung der Regierung in Pjöngjang durch UN-Resolutionen verboten ist. International wachsen die Sorgen.

Von wegen ausgestorben: Sänger und Dino Sasha hat die vierte Staffel von "The Masked Singer" 2021 gewonnen. Hier erfahren Sie, welche Promis sonst noch unter den Kostümen steckten.
Masked Singer

The Masked Singer 2021 - Enthüllungen: Wer ist raus? Wer ist der Gewinner? Die Kandidaten im Finale am 23.03.21

Wer ist raus bei "The Masked Singer" 2021? Wer hat die Frühjahrsstaffel gewonnen? Hier finden Sie alle Enthüllungen der vierten Staffel.

Der erste Europa-Besuch des neuen US-Außenministers Blinken markiert eine Abkehr von der nationalistischen Trump-Politik.
Diplomatie

Europa-Besuch von US-Außenminister Blinken: Alte Liebe über dem Atlantik

Der erste Europa-Besuch des neuen US-Außenministers Blinken markiert eine Abkehr von der nationalistischen Trump-Politik. Doch Europa und die USA liegen keineswegs immer auf einer Linie.

US-Außenminister Antony Blinken (l) und sein südkoreanischer Amtskollege Chung Eui Yong bei einer gemeinsamen Pressekonferenz im Außenministerium in Seoul.
Atomwaffenprogramm

Blinken: China soll Einfluss auf Nordkorea geltend machen

Das Verhältnis zwischen Washington und Pjöngjang hat sich deutlich abgekühlt. Doch die USA sind in Sorge wegen Nordkoreas Atomwaffenprogramm und appellieren an Peking, seine Beziehungen zu nutzen.

Antony Blinken, Außenminister der USA.
Kritik an Militärübungen

Vor Besuch Blinkens in Südkorea: Nordkorea warnt USA

Noch hat die neue US-Regierung ihre Nordkorea-Politik nicht formuliert. Ein Besuch von Außenminister Blinken und Verteidigungsminister Austin in Südkorea soll helfen, mehr Klarheit zu schaffen.

Größter Importeur von Rüstungsgütern bleibt Saudi-Arabien.
Sipri-Bericht

Das sind die größten Waffenexporteure der Welt

Erstmals seit Jahren ist das Volumen der weltweiten Waffenlieferungen im Fünfjahresvergleich nicht weiter gewachsen. Ist das - auch angesichts der Corona-Krise - bereits eine Trendwende?

Das Atomkraftwerk Fukushima Daiichi. Am 11. März 2011 trat hier nach einem starken Erdbeben Radioaktivität aus.
Fukushima

Zehn Jahre nach Fukushima will Japan zurück zur Atomkraft

Plus Zehn Jahre nach dem Unglück will Japan viele Reaktoren wieder hochfahren. Ohne sie sei der Wandel zu erneuerbaren Energien nicht zu schaffen. Ortsbesuch in der Katastrophenregion.

Staffel 2 von "Unheimliche Gegner" wird auf Netflix erscheinen.
Unheimliche Gegner

Unheimliche Gegner, Staffel 2: Netflix-Start, Handlung, Besetzung - Das ist bekannt

Die koreanische Serie "Unheimliche Gegner" war so erfolgreich, dass es eine Staffel 2 auf Netflix geben wird. Das ist zu Start, Besetzung und Handlung bekannt.

"Man kann aus der Corona-Warn-App technisch viel mehr herausholen als wir das derzeit tun", sagt der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger.
Kontaktverfolgung

Menschenschutz vor Datenschutz: Kommt ein Neustart der Corona-Warn-App?

Exklusiv Wegen der Gefahr durch Virus-Mutationen will der CDU-Wirtschaftsrat die eingeschlafene Corona-Warn-App wiederbeleben. Dabei gilt: Gesundheit vor Datenschutz.

Vorbild Australien? Noch im August galt in Melbourne eine strenge Ausgangssperre. Im November durften Geschäfte und Gastronomie wieder öffnen.
Corona-Krise

Wenn Lockdown auf Lockdown folgt - welche Strategie ist die richtige?

Im Kampf gegen Corona suchen viele Länder noch nach ihrem Weg. Eine Initiative von 13 Wissenschaftlern favorisiert einen letzten, harten Lockdown - unter dem Namen "No Covid".

"Ich denke, viele Menschen werden versuchen, die Krise mit ihren bestehenden Rahmenbedingungen zu interpretieren", sagt Geoff Mulgan über die Pandemie.
Gastbeitrag

Geoff Mulgan: "Gesellschaft und Regierung müssen sich wie ein Gehirn verhalten"

Wie wird die Politik künftig mit Krisen umgehen? Teil 10 der Serie zur Zukunft nach Corona, einer Kooperation von "The New Institute" und unserer Redaktion.

Park Geun Hye, ehemalige südkoreanische Präsidentin, kommt 2017 zu einer Anhörung im Seoul Central District Court.
Urteil rechtskräftig

Gericht bestätigt Haftstrafe für Südkoreas Ex-Präsidentin

Der Korruptionsskandal um die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye hatte das Land tief erschüttert. Park wurde zu einer langen Haftstrafe verurteilt, doch wurde das Verfahren wiederaufgenommenen. Jetzt kommt der Prozess zu einem Ende.

Zuletzt Parteivorsitzender, jetzt Generalsekretär: Kim Jong Un bleibt unangefochten Nordkoreas Machthaber.
Kim jetzt Generalsekretär

Nordkoreas Machthaber stärkt Stellung an der Parteispitze

Die erneute Wahl des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un zum Chef der herrschenden Arbeiterpartei ist reine Formalität. Nur der Titel ändert sich schon mal.

Die Ziele des 2016 aufgestellten Fünf-Jahres-Entwicklungsplans seien «in fast allen Bereichen» verfehlt worden, sagt Kim Jong Un.
Ziele verfehlt

Nordkoreas Machthaber räumt bei Parteitreffen Fehler ein

Nordkorea kämpft gegen den fortschreitenden wirtschaftlichen Niedergang. Auch die Fünf-Jahres-Entwicklungspläne bringen offensichtlich nicht die erhofften Erfolge. Der Machthaber gibt Fehler zu - und kündigt einen großen Sprung nach vorne an.