Syrien
Aktuelle News und Infos

Artikel zu "Syrien"

Im Irak und im Iran kommt es seit Wochen zu Unruhen und Demonstrationen wegen Stromausfällen und Wassermangel in der lang andauernden Hitzewelle.
Proteste im Nahen Osten

Extremwetter verschärft Spannungen im Nahen Osten

Der Nahe Osten kämpft seit Wochen mit extremer Hitze und Wassermangel. Im Iran und Irak gibt es bereits Unruhen. Die UN schlägt auch für Syrien und den Libanon Alarm.

Der aus Afghanistan geflohene Najibullah Alizadah arbeitet auf einer Baustelle auf dem Gelände der Universität. Der aus der Nähe von Kabul stammende Mann absolvierte eine Maler-Ausbildung bei einem mittelständischen deutschen Betrieb.
Flüchtlinge

Ausbildungsduldung wird vor allem von Afghanen genutzt

Um die Ausbildungsduldung war 2019 heftig gestritten worden. Die Union war dagegen, abgelehnten Asylbewerbern den Weg zu einem halbwegs gesicherten Aufenthalt zu ebnen, wenn sie einen Beruf erlernen.

Das Berliner Kammergericht hat eine IS-Rückkehrerin zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt.
Prozess

IS-Rückkehrerin in Berlin zu mehr als drei Jahren Haft verurteilt

Das Kammergericht Berlin hat am Freitag eine 31-jährige Syrien-Rückkehrerin verurteilt. Die Berlinerin wollte sich 2014 dem IS anschließen.

Pakete mit Lebensmitteln des UN-Welternährungsprogramms werden in Idlib entladen. Nach der Einigung im UN-Sicherheitsrat können die Hilfslieferungen fortgesetzt werden.
UN-Sicherheitsrat

Syrien: Kann die Schlacht um Idlib verhindert werden?

Eine Einigung zwischen USA und Russland sichert die humanitäre Hilfe für Millionen Syrer. Eine Hungersnot scheint abgewendet. Das weckt auch neue Hoffnungen.

Zwei Kinder in Kenia spielen mit einem Ball. Für viele Heranwachsende war die Schule auch deshalb wichtig, weil sie dort eine Mahlzeit erhalten haben. Das fällt nun wegen Corona weg.
Interview

Hunger, Kriege, Covid: "Das ist die größte Krise unseres ganzen Lebens"

Arif Husain arbeitet für das Welternährungsprogramm. Corona lässt auch die Zahl der Hungernden stark ansteigen. Was er den Regierungen im Westen rät und wer die größten Sorgenkinder sind.

Geflüchtete Kinder sitzen in einem Flüchtlingslager nordwestlich von Aleppo auf einem Stein.
Humanitäre Hilfe

Syrien-Einigung nährt Hoffnung auf US-russischen Wendepunkt

Von "Tiefpunkt" zu "Wendepunkt" in vier Wochen? Die Zusammenarbeit der USA und Russland beim Kompromiss um die Syrien-Hilfe lässt hoffen, dass es aufwärts geht im Verhältnis.

Die Not von Millionen Syrern wird in diesen Tagen zum Spielball im Kampf um die Macht in dem Bürgerkriegsland.
Syrien

Russlands Muskelspiele: Wird Syriens letzte Lebensader gekappt?

In Syrien herrscht seit zehn Jahren Krieg. Hilfslieferungen gelangen nur noch über einen einzigen Grenzübergang ins Land. Russland will ihn jetzt schließen.

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller mahnt Russland.
Flüchtlingshilfe

Müller mahnt Russland wegen UN-Nothilfe für Syrien

Täglich rollen Lastwagen mit Hilfsgütern von der Türkei in das syrische Rebellengebiet. Nun mahnt Bundesentwicklungsminister Gerd Müller Russland, die Humanitäre Hilfe nicht zu blockieren.

«Sollen sie doch über Finnland ihre Waren nach Russland und China liefern»: Belarus' Machthaber Lukaschenko will den Warenverkehr durch sein Land unterbinden.
Konflikt mit Lukaschenko

Belarus droht Berlin mit unkontrolliertem Migranten-Zustrom

"Werden niemanden aufhalten": Der belarussische Machthaber will als Reaktion auf die EU-Sanktionen den Warentransit unterbinden. Und Lukaschenko setzt die Flüchtlingsfrage als Machtmittel ein.

Bundesaußenminister Heiko Maas (l) mit seinem us-amerikanischen Amtskollegen Antony Blinken spricht beim Ministertreffen in Rom.
Kampf gegen Terrormiliz

Anti-IS-Koalition richtet Blick nach Afrika

Vor zwei Jahren fiel die letzte Bastion die Terrororganisation Islamischer Staat in Syrien. Aber bis heute sind die Dschihadisten dort noch aktiv. Und nicht nur dort.

US-Präsident Joe Biden hat die Luftangriffe angeordnet.
Botschaft an Teheran

Tote bei US-Angriffen auf pro-iranische Milizen

In Wien verhandeln die USA und der Iran über ein neues Atomabkommen. Doch im Irak und auch in Syrien bekämpfen sich beide Seiten militärisch. US-Präsident Joe Biden setzt jetzt ein Zeichen.

US-Präsident Joe Biden habe die Luftangriffe angeordnet, heißt es aus den USA.
US-Militäreinsatz

USA erhöhen mit Luftangriffen den Druck auf den Iran

US-Präsident Biden setzt die Luftangriffe in irakisch-syrischen Grenzregionen fort - zur Verteidigung und Abschreckung gegen Attacken pro-iranischer Milizen, heißt es.

Einem UN-Bericht zufolge ist die Zahl der entführten Kinder in Krisengebieten stark angestiegen.
Krisengebiete

UN: Entführungen und Vergewaltigungen von Kindern nehmen zu

Fast 20.000 Kinder in Konfliktgebieten wurden im Corona-Jahr 2020 Opfer von Gewalt. Vor allem Entführungen und Vergewaltigungen haben drastisch zugenommen.

Emmanuel Macron begrüßt Angela Merkel vor dem Bundeskanzleramt.
Besuch in Berlin

Merkel und Macron einig bei Corona, Russland und Türkei

Es ist das erste Mal, dass die Bundeskanzlerin Angela Merkel in diesem Jahr einen ausländischen Gast im Kanzleramt empfängt. Sie und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sehen viele Themen ähnlich.

Die UN-Vollversammlung hat Generalsekretär António Guterres für eine zweite Amtszeit als Chef der Vereinten Nationen berufen.
Vereinte Nationen

António Guterres bleibt UN-Generalsekretär

In angespannten Zeiten wählte UN-Generalsekretär Guterres immer wieder einen vorsichtigen - Kritiker sagen zaghaften - Weg. In seiner zweiten Amtszeit warten große Herausforderungen: reichen leise Töne noch?

Frühjahrskonferenz der Innenminister im badischen Rust.
Forderung aus der CDU

Innenminister bei Abschiebungen nach Syrien uneins

Extremismus, Kindesmissbrauch, Hetze im Netz - die Innenminister von Bund und Ländern laufen im Kampf gegen das Verbrechen in vielen Punkten in dieselbe Richtung. Aber nicht in allen.

Nyakoang Rial vor ihrer kleinen Hütte in einem Lager, dessen Name und Ort geheim bleiben müssen. Die Rächer aus ihrem Heimatdorf könnten schließlich auch dort auftauchen.
Ostafrika

Nyakoang Rial fürchtet sich vor Blutrache durch ihre Nachbarn und flieht

Plus Seit 2005 ist Nyakoang Rial aus dem Südsudan auf der Flucht vor ihren ehemaligen Nachbarn. Die wollen Vergeltung üben nach einem Unfall. Ob sie jemals Ruhe geben werden?

Abschiebungen nach Syrien und der Kampf gegen Rechtsextremismus sind zentrale Themen der Konferenz.
Treffen der Ressortchefs

Frühjahrskonferenz: Worüber die Innenminister beraten

Die Innenminister von Bund und Ländern treffen sich heute zur mehrtägigen Frühjahrskonferenz im größten Freizeitpark Deutschlands. Für Privat-Vergnügen dürfte allerdings kaum Zeit bleiben.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann kritisiert den Bund.
Interview

Joachim Herrmann: "Wir müssen gegen fanatische Intoleranz vorgehen"

Exklusiv Bayerns CSU-Innenminister Joachim Herrmann erklärt, wie die Bundesländer den Kampf gegen Antisemitismus verstärken wollen.

„Ich bin keine Heldin“, heißt das Buch von Carla Del Ponte.
Interview

Milosevic-Anklägerin: "Hätten Blicke töten können, wäre ich gestorben"

Carla Del Ponte klagte Kriegsverbrecher wie Slobodan Milosevic vor dem Internationalen Strafgerichtshof an. Zuletzt war sie Mitglied der Syrien-Kommission - und warf frustriert hin.

Schickt Griechenland bewusst Flüchtlinge, die dort bereits Asyl erhalten haben, nach Deutschland weiter?
Asylrecht

Immer mehr anerkannte Flüchtlinge aus Griechenland kommen in Deutschland an

Mehr als 17.000 Flüchtlinge haben in Griechenland Asyl erhalten – und sind trotzdem nach Deutschland weitergezogen. Zurückschicken kann man sie bisher nicht.

Er hat Skandale überlebt, doch am Ende wird er wohl von einer Koalition ins Abseits befördert, die vor allem ein Ziel hat: israelische Politik ohne Benjamin Netanjahu.
Israel

Zwölf Jahre Benjamin Netanjahu: So hat der "Zauberer" Israel geprägt

Benjamin Netanjahus politische Karriere geht dem Ende entgegen. Seine Bilanz ist durchzogen von diplomatischen Erfolgen und einer starken Polarisierung der Gesellschaft.

Einer der Angeklagten sitzt im Sitzungssaal des Amtsgerichts Hamburg-St. Georg.
Prozess in Hamburg

Überfälle auf schwangere Freundin veranlasst: Haftstrafe

Seine Hamburger Freundin ist minderjährig und schwanger. Sie lässt sich nicht zu einer Abtreibung überreden. Da greift der 26-Jährige zu einem rabiaten Mittel, das ihn nun für mehrere Jahre ins Gefängnis bringen soll.

Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat die Wahl nach offiziellen Angaben haushoch gewonnen.
Syrien

Wahl zementiert Assads Macht - Opposition: Fälschung

Es gab nie Zweifel, dass Syriens Machthaber Assad die Präsidentenwahl gewinnt. Das Ergebnis fällt sogar besser aus als bei der vorherigen Abstimmung. Der Opposition ist zum Lachen und zum Weinen zumute.

Romina (l-r), Alex, Dascha und Soulin waren die vier Finalistinnen von «Germany's Next Topmodel» (undatierte Aufnahme).
Laufsteg-Show

Transgender-Model Alex ist "Germany's Next Topmodel"

Lena Gercke, klar. Aber wer waren nochmal die "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerinnen nach ihr? Die Siegerinnen von Heidi Klums Castingshow verschwimmen kollektiven Gedächtnis. 2021 dürfte das anders sein.