Syrien
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Syrien"

Arbeiter in der umkämpften Region Idlib mit Gesichtsmasken. In einem kleinen Labor stellen sie notdürftig Schutzmasken her.
Wegen Corona-Krise

EU unterstützt Aufruf zur Waffenruhe in Syrien

Viele Gesundheitseinrichtungen sind zerstört, den verbliebenen droht in dem Bürgerkriegsland angesichts der Corona-Krise der Kollaps. Es gilt, eine weitere Katastrophe zu verhindern.

Arbeiter in der umkämpften Region Idlib mit Gesichtsmasken. In einem kleinen Labor stellen sie notdürftig Schutzmasken her.
Erste Coronafälle

UN fordern dringend Waffenruhe in Syrien

Viele Krankenhäuser sind bereits durch Luftangriffe zerstört. Sollte sich das Coronavirus in dem Bürgerkriegsland ausbreiten, würden die verbliebenen Einrichtungen zusammenbrechen.

Kinder spielen in einem Lager in der Nähe der Stadt Idlib in Syrien.
Naher Osten

Das Coronavirus kann die Kämpfe in Nahost nicht stoppen

Von Libyen bis Irak: Die Gefechte toben weiter – und behindern den Kampf gegen die Pandemie. Die Vereinten Nationen hatten zu einer weltweiten Waffenruhe aufgerufen.

SPD-Politiker Thomas Oppermann fordert zumindest eine vorübergehende Lockerung der Sanktionen gegen den Iran angesichts der schweren Lage auch durch die Corona-Krise.
"Untergraben" Corona-Kampf

Acht Länder fordern wegen Corona-Krise Ende von Sanktionen

In Zeiten der Corona-Krise ist die ganze Welt im Ausnahmezustahnd. Wirtschaftliche Sanktionen würden den Kampf gegen das Virus erheblich erschweren, klagen Länder wie Kuba, Iran oder Syrien.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 25. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25.

Ist nach nur vier Pflichtspielen als Nationaltrainer Chinas zurückgetreten: Marcello Lippi.
WM-Qualifikation

Nach Lippi-Rücktritt: China will Nationalmannschaft umbauen

Peking (dpa) – Der chinesische Fußballverband hat nach der 1:2-Niederlage in der WM-Qualifikation gegen Syrien und dem Rücktritt von Trainer Marcello Lippi tiefgreifende Veränderungen angekündigt.

Auf Bannern sind die Schriftzüge "Massaker" und "Krieg unter Nachbarn" zusammen mit arabischer Übersetzung zu lesen.
"Dieweil das Land verheeret"

Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien

Syrien in der Gegenwart, Franken im 17. Jahrhundert: Eine Ausstellung in Bayreuth erzählt von Leid und Elend im syrischen Bürgerkrieg heute und dem Schrecken des Dreißigjährigen Krieges damals.

Das Auswärtige Amt holt Tausende Deutsche aus dem Ausland zurück.
"Luftbrücke"

Rückholaktion für im Ausland festsitzende Deutsche gestartet

Tausende deutsche Touristen sitzen wegen der Corona-Krise im Ausland fest. Außenminister Maas verspricht nun schnelle Hilfe.

Ein Mann mit Mundschutzmaske im leeren Terminal eines Flughafens.
Corona-Krise

Reisewarnung gilt auch für die Osterferien

Außenminister Maas hatte bereits am Dienstag vor Reisen ins Ausland gewarnt. Jetzt ist klar, dass das auch für die Osterferien gilt. Die Rückholaktion für Urlauber läuft unterdessen auf Hochtouren.

Kinder spielen in einem Lager in der Nähe der Stadt Idlib in Syrien.
Land im Bürgerkrieg

Corona-Krise: Syrien fordert Ende internationaler Sanktionen

Syrien hat die USA und die Europäische Union aufgerufen, ihre Sanktionen gegen die Regierung in Damaskus wegen der Ausbreitung des Coronavirus sofort aufzuheben.

Das Shami-Krankenhaus in der Provinz Idlib, nachdem es Ziel von einem Luftangriff war.
Dramatische Folgen

Coronavirus: Warnung vor möglichem "Massensterben" in Syrien

Im verheehrenden Bürgerkrieg in Syrien sind auch systematisch Krankenhäuser und Kliniken Ziel der Bomben geworden. Das könnte jetzt dramatische Folgen für die Menschen haben, denn Hilfe gegen den Coronavirus gibt es nicht.

Maryam Ali hat die Sammelaktion organisiert.
Buttenwiesen

Corona stoppt Sammelaktion

In Buttenwiesen gehen viele Spenden ein. Doch nun muss zwischengelagert werden

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller möchte die Gesundheitsinfrastruktur in Entwicklungsländern stärken.
Corona-Pandemie

Entwicklungsländer: Minister Müller will Gesundheitsinfrastruktur stärken

Exklusiv CSU-Minister Gerd Müller begrüßt die hohen Ausgaben für Entwicklungspolitik im Haushalt 2021. So könne die "überlebenswichtige Arbeit" in Krisenregionen fortgeführt werden.

Europapolitiker Günther Oettinger: „Zwingend nötig, Kompetenzen neu zu sortieren und zu optimieren.“
Interview

Günther Oettinger: "Einige Krisen sind nicht mit Worten lösbar"

Exklusiv Der langjährige EU-Kommissar Günther Oettinger kritisiert das zerrissene Bild, das Europa in der Corona-Krise abgibt. Und sagt, was die Krise für seine Partei bedeutet.

Plant für die geplanten Rückholflüge bis zu 50 Millionen Euro auszugeben: Heiko Maas..
Weltweite Reisewarnung

Maas startet "Luftbrücke" für gestrandete Deutsche

Mehr als 100.000 deutsche Touristen sind trotz Corona-Krise noch im Ausland unterwegs. In vielen Ländern hindern geschlossene Grenzen und gekappte Flugverbindungen sie an der Rückkehr nach Hause. Die Bundesregierung verspricht jetzt schnelle Hilfe.

Der Beginn des Syrien-Kriegs hatte sich bereits zum 9. Mal gejährt.
Syrien-Krieg

Merkel, Erdogan und Macron sprechen über Syrien und Flüchtlinge

Alle sprechen über die Corona-Pandemie. Und was ist mit den Flüchtlingen an griechisch-türkischen Grenze? Darum dürfte es am Dienstag bei einem Video-Gipfel gehen.

Ein Konvoi des türkischen Militärs fährt auf den Grenzübergang Bab al-Hawa im Norden vom syrischen Idlib zu. Die Türkei hat seit dem Waffenstillstand militärische Verstärkung in die Zone geschickt.
"Provokation" von Rebellen

Russland und Türkei beginnen Patrouillen in Idlib

Mit Kontrollfahrten in Idlib wollen Russland und die Türkei auf syrischem Boden Fakten schaffen. Doch die erste Fahrt endet früher als geplant: Protestierende Anwohner blockieren ihren Weg.

Der deutsch-türkische Reporter Deniz Yücel: „Die Türkei ist immer noch das größte Journalistengefängnis der Welt.“
Interview

Deniz Yücel zur Flüchtlingskrise: „Das ist ein organisierter Angriff aus Ankara“

Exklusiv Deniz Yücel saß ein Jahr in Untersuchungshaft in der Türkei. Jetzt war er an der türkisch-griechischen Grenze. Wem er die Schuld für die dortige Krise gibt.

Was von der Stadt Ariha in Idlib übrig blieb...Immerhin bedeutet die Waffenruhe eine Atempause für die geschundenen Menschen in der Rebellen-Enklave.
Analyse

Syrien stürzt ins zehnte Kriegsjahr

Was mit friedlichen Bürgerprotesten gegen das Assad-Regime begann, mündete in einer epochalen Tragödie, das längst noch nicht zu Ende ist.

Die Meringer Asylkoordinatorin Maureen Lermer (Zweite von links) lud zum Tag der offenen Tür in ihrem neuen Büro in der Ortsmitte ein, zu dem außer Bürgermeister Hans-Dieter Kandler (Dritter von links) auch weitere interessierte Bürger und die Kissinger Asylkoordinatorin Marlene Weiss (Fünfte von links) kamen.
Mering

So kümmert sich Mering um Flüchtlinge

Maureen Lermer kümmert sich um die Flüchtlinge in Mering. Dazu hat sie einiges auf die Beine gestellt.

CDU-Außenpolitik-Experte Norbert Röttgen: „Der Westen muss Druck auf Moskau ausüben, damit Putin sein Kriegstreiben einstellt.“
Interview

CDU-Außenpolitiker Röttgen: Putin begeht Kriegsverbrechen

Exklusiv Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen gibt dem Kreml die Schuld für die jüngste Flüchtlingskrise. Der Westen müsse den Sanktionskurs gegen Moskau verschärfen

Migranten werden in der Nähe der türkisch-griechischen Grenze auf einem Karren von einem Pferd gezogen. 
Flüchtlingskrise

Warum Erdogan plötzlich wieder auf die EU zugeht

Der türkische Präsident will das Flüchtlingsabkommen erhalten. Auch die Lage an der Grenze zu Griechenland entspannt sich. Was Recep Tayyip Erdogan vorhat.

Ex-SPD-Chef Matthias Platzeck und  früherer  Ministerpräsident von Brandenburg wirbt für eine neue Ostpolitik.
Neues Buch

So stellt sich Matthias Platzecks eine neue Ostpolitik vor

Putin ändert für sich die Verfassung und bombardiert Krankenhäuser in Syrien. Warum der ehemalige SPD-Chef Platzeck dennoch für eine neue Ostpolitik kämpft.

Der künftige Bischof von Augsburg, Bertram Meier, eröffnete die Fastenaktion in Griesbeckerzell.
Griesbeckerzell

Augsburgs künftiger Bischof Bertram Meier eröffnet Fastenaktion

Plus Bei der Misereor-Aktion wird an das Leid der Menschen im Kriegsgebiet erinnert. Augsburgs künftiger Bischof , Bertram Meier, eröffnet Aktion in Griesbeckerzell.

EU-Ratschef Charles Michel epmfängt den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Brüssel.
Brüssel

Kein Treffen unter Freunden: EU besteht auf Entgegenkommen Erdogans

Die EU und der türkische Präsident Erdogan haben sich für einen kurzen Krisengipfel in Brüssel zusammengefunden. Die Forderungen Erdogans sieht die EU kritisch.