Orte /

Syrien

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

«Die Fake News drehen durch!» - US-Präsident Donald Trump hält die Kritik an seinem Treffen mit Wladimir Putin für grundfalsch. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP
Nach heftiger Kritik

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Nach seinen Aussagen beim Gipfel mit Kremlchef Putin schlägt US-Präsident Trump in der Heimat eine Welle der Empörung entgegen. Trump verteidigt das Treffen erst - dann rudert er doch zurück: Er habe das genaue Gegenteil gemeint.

Tim Cahill wird nicht mehr für Australien spielen. Foto: Dean Lewins/AAP
50 Tore in 107 Länderspielen

Australiens Altstar Cahill tritt aus Nationalteam zurück

Australiens Rekordtorschütze Tim Cahill hat seinen Abschied aus der Fußball-Nationalmannschaft verkündet.

Copy%20of%20dpa_5F99E000B8D6FE24.tif
Gipfel

Nach Kaltem Krieg sah das nicht aus

Der US-Präsident und der Kremlchef schütteln in Helsinki kräftig die Hände, auf konkrete Beschlüsse verzichten sie aber. Trump behandelt Putin auf Augenhöhe. Das war bei Angela Merkel und Theresa May zuvor anders

«Schritte in eine strahlendere Zukunft»? US-Präsident Donald Trump (l) und der russische Staatspräsident Wladimir Putin geben nach ihren Beratungen eine gemeinsame Pressekonferenz. Foto: Jussi Nukari/Lehtikuva
Gipfel in Helsinki

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Russland jubelt, in den USA hagelt es Kritik am eigenen Präsidenten: Das Treffen von Wladimir Putin und Donald Trump in Helsinki sollte vor den Augen der Welt einen Neuanfang symbolisieren. Die Schatten der Vergangenheit konnten beide jedoch nicht annähernd abschütteln.

«Erzfreunde oder beste Feinde»: Donald Trump und Wladimir Putin in Helsinki. Foto: Alexei Nikolsky/Pool Sputnik Kremlin
"Erzfreunde" unter sich

Der Gipfel der starken Männer

Angekündigt war es als Kräftemessen der politischen Schwergewichte. Am Ende stehen Donald Trump und Wladimir Putin Schulter an Schulter. Doch ist die schwierige Beziehung der Atommächte wirklich geheilt?

Helsinki-Gipfel
Kommentar

Trump wirkt neben Putin jämmerlich

US-Präsident Donald Trump ging es beim Gipfel mit Wladimir Putin vor allem um Selbstdarstellung. Der Kreml-Chef hatte bei dem Treffen aber die Oberhand.

Helsinki-Gipfel
Treffen in Helsinki

Trump: Gipfel hat Beziehung zu Russland verbessert

Trump und Putin sehen ihren Gipfel als ersten Schritt für ein besseres Verhältnis. Eine Einmischung in den US-Wahlkampf bestreitet Russlands Präsident.

dpa_5F99E00042FF5A27.jpg
Welthandel

China und die EU gemeinsam gegen die USA

Bei einem Gipfeltreffen versuchen Vertreter der EU und Chinas, einen Weg ohne die Amerikaner zu finden. In mehreren Punkten sind sie sich schon einig.

Rauchwolken nach einem Angriff auf Ziele im Gazastreifen: Am Wochenende eskalierte der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern. Foto: Mahmoud Bassam, APA/Zuma
Aleppo

Beobachter: Neun Tote bei israelischem Angriff in Syrien

Israles Luftwafffe soll syrischen Angaben zufolge einen iranischen Stützpunkt in der Provinz Aleppo attackiert haben. Die Rede ist von mehreren getöteten Menschen.

Copy%20of%20dpa_5F99DE00536EECA1.tif
Gipfel

Wenn Donald auf Wladimir trifft

Vorhang auf für die große Trump-Putin-Show in Helsinki. Kann der Kreml-Chef den US-Präsidenten für seine Zwecke einspannen? Noch vor dem Treffen erklärt Trump die EU bereits zum „Feind“