Orte /

Tadschikistan

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Stoppt Kinderlähmung ! Rotarier-Initiative in Wertingen

Stoppt Kinderlähmung ! Rotarier-Initiative in Wertingen

Wertingen-Dillingen Wer Rainer Späth kennt, der weiß, dass er ein Mann der Tat ist. So wundert es nicht, dass der Wertinger derzeit im Eiltempo und mit Enthusiasmus durch die Lande reist, immer mit einer Riesen-Botschaft im Gepäck: "Wir sind dazu da, den Frieden zu fördern in der ganzen Welt". Rainer Späth ist kein Politiker, kein Wirtschaftsboss und kein Manager. Er ist Rotarier und hat sich als solcher der Sache dieser weltweit agierenden Wohltätigkeitsorganisation mit Leib und Seele verschrieben.

Stoppt Kinderlähmung! Rotarier-Initiative in Wertingen

Stoppt Kinderlähmung! Rotarier-Initiative in Wertingen

Wertingen-Dillingen Wer Rainer Späth kennt, der weiß, dass er ein Mann der Tat ist. So wundert es nicht, dass der Wertinger derzeit im Eiltempo und mit Enthusiasmus durch die Lande reist, immer mit einer Riesen-Botschaft im Gepäck: "Wir sind dazu da, den Frieden zu fördern in der ganzen Welt." Rainer Späth ist kein Politiker, kein Wirtschaftsboss und kein Manager. Er ist Rotarier und hat sich als solcher der Sache dieser weltweit agierenden Wohltätigkeitsorganisation mit Leib und Seele verschrieben.

"Uns ist es noch nie so gut gegangen"

"Uns ist es noch nie so gut gegangen"

Günzburg Heute jährt sich zum 50. Mal, was sich am 24. Juli 1960 im fernen Duschanbe in der Republik Tadschikistan auf dem Rathaus abspielte. Dort gaben sich der 23-jährige Alexander Komlazki und die zwei Jahre jüngere Ekaterina Engel das Jawort. Nun steht die goldene Hochzeit an. Wo und wie sie gefeiert wird - die Jubilare wissen es nicht.

Karsai gegen neue US-Strategie

Karsai gegen neue US-Strategie

Kabul/Washington/Berlin (dpa) - Der neue US-Oberbefehlshaber in Afghanistan, David Petraeus, ist mit einem Plan zur Bekämpfung der Taliban bei Präsident Hamid Karsai auf starken Widerstand gestoßen.

Moskau legt Waffen-Deal mit Iran auf Eis

Moskau legt Waffen-Deal mit Iran auf Eis

Moskau/Washington/Peking/Brüssel (dpa) - Kehrtwende in Moskau: Russland wird nach den neuen UN-Sanktionen gegen den Iran anders als geplant doch keine modernen Luftabwehrsysteme an Teheran liefern.

Vereinte Nationen erhöhen Sanktionsdruck auf Iran

Vereinte Nationen erhöhen Sanktionsdruck auf Iran

New York (dpa) - Aus Sorge vor einer künftigen Atommacht Iran hat der Weltsicherheitsrat neue Strafmaßnahmen gegen das Land verhängt. Zwölf der 15 Mitglieder stimmten Resolution 1929 am Mittwoch zu. Brasilien und die Türkei lehnten schärfere Sanktionen ab.

"Uns geht es heute so gut"

"Uns geht es heute so gut"

Todtenweis Ihren 80. Geburtstag feierte Frieda Schatz aus Todtenweis. Die Jubilarin hat eine bewegte Geschichte hinter sich: Ihre Großeltern wanderten 1835 von Ostheim (Berlin) nach Grünthal in der Ukraine aus. Dort wurde sie am 29. Mai 1930 geboren. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Familie nach Polen (Wartigau) evakuiert und später nach Deutschland.

Tote bei Erdbeben in Afghanistan

Tote bei Erdbeben in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Erdbeben in Nordafghanistan sind am Montag mindestens sieben Menschen getötet und mehr als 30 weitere verletzt worden. Zum Beben mit der Stärke von 5,3 kam es kurz nach Mitternacht (Ortszeit) in der Provinz Samangan.

Richter in Moskau erschossen

Richter in Moskau erschossen

Moskau (dpa) - Ein für seinen Einsatz gegen Rechtsradikale bekannter Richter ist am Montag in Moskau vor seiner Haustür von einem Unbekannten erschossen worden. Eduard Tschuwaschow sei mit Schüssen in Kopf und Brust getötet worden.

Tadschikistan wählt neues Parlament

Tadschikistan wählt neues Parlament

Duschanbe (dpa) - In der bitterarmen und autoritär regierten Ex-Sowjetrepublik Tadschikistan haben die Menschen am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Die Volksdemokratische Partei von Präsident Emomali Rachmon galt als haushoher Favorit.