Orte /

Tannheim

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_4889.tif
Bahn

München – Lindau: Das ist Bayerns längste Baustelle

Seit März fährt auf den 100 Kilometern zwischen Buchloe und Leutkirch kein Zug mehr. Die Elektrifizierung wird genutzt, um die Strecke auf Vordermann zu bringen.

Copy%20of%20IMGM7953.tif

Kellmünzer warten auf Löschfahrzeug

24-mal mussten die Freiwilligen 2017 ausrücken

bMusikverein_Wattenweiler.jpg
Schloßbergfest Wattenweiler

Schloßbergfest in Wattenweiler

In Wattenweiler ruft der Berg: Der Musikverein richtet am kommenden Wochenende sein traditionelles Schloßbergfest aus. Und auch heuer haben die heimischen Musiker um ihren Vorsitzenden Herbert Zimmermann ein vielversprechendes Programm auf die Beine gestellt, das natürlich eine Menge schmissige Blasmusik beinhaltet.

DSC_0716(1).jpg
Senden

Sendener CSU geht auf Konfrontationskurs

Der Sendener Ortsverband übt beim Jahresempfang scharfe Kritik an Bürgermeister und Parteifreund Raphael Bögge. Welche Themen die Fraktionsvorsitzende aufbringen.

Allgäuer Berge
Alpen

Diese Bergtouren eignen sich für den Winter

Schnee satt in den Alpen. Auf Gipfeln türmt sich das "Weiße Gold" über einen Meter. Zum Jahreswechsel wird es stürmisch und mild. Wo man je nach Wetterlage Bergwandern kann.

Copy%20of%20IMG_1202.tif
Landkreis Neu-Ulm/Memmingen

Von der „stinkenden Kloake“ zum Vorzeigefluss

Die Iller wird zwischen Memmingen und Neu-Ulm für 70 Millionen Euro renaturiert. Doch es bleiben Fragen.

leit72655.JPG
Verkehr

Ausbau der Bahnstrecke München-Lindau soll im Frühjahr starten

Ende März 2018 sollen die Hauptbaumaßnahmen an der Bahnstrecke München-Lindau beginnen. Eine Kampagne soll die Kunden über die Auswirkungen auf den Bahnverkehr informieren.

Copy%20of%20IMG_1171.tif
Ökologie

Von der „stinkenden Kloake“ zum Vorzeigefluss

Die Iller wird zwischen Memmingen und Neu-Ulm für 70 Millionen Euro renaturiert. Doch es bleiben Fragen

Copy%20of%20EH_Buxheim_041117_05.tif
Umwelt

Mit 70 Millionen zurück zur Natur

Bayern und Baden-Württemberg wollen die Iller zwischen Memmingen und Neu-Ulm im großen Stil ökologisch aufwerten. Dafür geben sie viel Geld aus, doch es gibt Kritik

Gemeinschaftsprojekt Agile Iller
Memmingen/Neu-Ulm

70 Millionen Euro für die Renaturierung der Iller

Bayern und Baden-Württemberg wollen die Iller zwischen Memmingen und Neu-Ulm im großen Stil ökologisch aufwerten. Dafür geben sie 70 Millionen Euro aus.