Orte /

Theresienstadt

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

a(3).jpg
Fischach

Ein Friedhof in Fischach von besonderem Wert

Auf dem jüdischen Friedhof sind noch viele Gräber vorhanden. Im Rahmen der Europäischen Tage der jüdischen Kultur wird an die Vergangenheit erinnert.

Copy%20of%20DSC00097.tif

Lieder ganz ohne Worte

Juri Vallentin und Philipp Heiß im Duo

Iris Berben fungiert derzeit als Schirmherrin eines ungewöhnlichen Theaterprojekts, in dem es um Nazi-Verbrechen geht. Foto: Oliver Dietze
Deutsche Schauspielerin

Iris Berben engagiert sich für Musikdrama über NS-Zeit

Iris Berben ist vor allem als Schauspielerin bekannt. Derzeit betätigt sie sich aber auch als Schirmherrin eines ungewöhnlichen Musikdramas. Es geht um ein Thema, das die Darstellerin seit mehreren Jahrzehnten beschäftigt.

Copy%20of%20IMG_2864.tif
Ingolstadt

Ehemalige Zwangsarbeiter bei Audi kommen zu Wort

Audi bekennt sich zu einem dunklen Teil seiner Unternehmensgeschichte und erinnert im Museum mobile an die Zwangsarbeiter im Zweiten Weltkrieg.

Copy%20of%20Ludwig_Heilmeyer_Strasse_Jan19_2.tif
Günzburg

Heilmeyer-Straße: Umbenennen oder nicht?

Noch im Februar entscheidet der Günzburger Stadtrat darüber, ob der Straßenname geändert wird. Zuvor hat noch einmal ein Experte das Wort

Copy%20of%20Juden_Ehepaar_Neble(1).tif
Harburg

Harburg erinnert jetzt sichtbar an seine jüdische Geschichte

An das Schicksal der Juden, die in Harburg lebten, erinnert jetzt eine Tafel an der ehemaligen Synagoge. Karl Martin Graß berichtet von den Taten der Nazis.

DSC_0701.JPG
Binswangen/Buttenwiesen

Entrechtet, ausgestoßen, ermordet

Vor 80 Jahren wurden Juden in Binswangen und Buttenwiesen Opfer eines Pogroms. Der Auftakt zu Schlimmerem.

Copy%20of%20SynagogeAltenstadt(1).tif
Altenstadt

Als der NS-Terror nach Altenstadt kam

Vor 80 Jahren wurden in Deutschland Geschäfte und Häuser zerstört, wenn sie sich in jüdischem Besitz befanden. Auch in der Region spielte sich Erschreckendes ab.

Copy%20of%20FriedhofRose(1).tif

Zeugen jüdischer Kultur

Rundgang Eine Führung über den historischen Friedhof in Illereichen gibt Einblicke in die Geschichte Altenstadts

leit7232323.jpg

Ein Dießener, der zwischen Film- und Theaterwelt wandert

Gerade war Konstantin Moreth im „Tatort“ München zu sehen. In Hamburg steht er derzeit auf der Bühne. Und gleichzeitig bereitet er die nächste Produktion der Moreth Company vor.