Orte /

Tiflis

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Iano_Tamar_Ensemble_del_Arte_2018_js_(3).tif
Ensemble del Arte

„Ach – mein Herz!“

Die georgische Sopranistin Iano Tamar erfreute mit bekannten Arien

dpa_5F9AA600705676C5.jpg
80. Geburtstag

Maler, Stuntman, Öko-Pionier: Die unbekannten Seiten des Claus Hipp

Der Unternehmer Claus Hipp hat die gleichnamige Babybrei-Firma groß gemacht – und wurde dabei selbst zur Werbefigur. Jetzt wird er 80 Jahre alt.

Im Ehrengast-Pavillon stehen übergroße Buchstaben, die das georgische Alphabet interpretieren. Foto: Andreas Arnold
Buchmesse Frankfurt

Georgien wirbt mit der Sprache für sich

Ehrengast Georgien will sich auf der Frankfurter Buchmesse kulturell in Europa verankern. In seinem Pavillon schlägt das Land eine Brücke - und setzt dabei auf sein einzigartiges Alphabet.

Copy%20of%2085825925.tif
Festival der Nationen

Die Klang-Künstlerinnen

Zwei Schwestern aus Tiflis reißen das Publikum in Bad Wörishofen zu Begeisterungsstürmen hin

Copy%20of%20Abschied_Ariel_Zuckermann_2011_js_(23).tif
Reihe

Ariel Zuckermann ist zurück

Das Programm des Ensemble del Arte für 2018/2019 steht fest. Wie junge Menschen diesmal besonders günstig an Karten kommen

Copy%20of%20IMG_8330(1).tif
Bad Wörishofen

Ein Teufelskerl, dieser junge Geiger

Der 16-jährige Tassilo Probst stellt bei seinem jüngsten Auftritt in Bad Wörishofen erneut sein Ausnahmetalent unter Beweis.

Bei dieser Demonstration der islamfeindlichen Pegida-Bewegung sorgte ein LKA-Mitarbeiter dafür, dass ein ZDF-Filmteam an der Arbeit gehindert wurde. Foto: Sebastian Kahnert
Kritik an Sachsens Polizei

Pöbelnder LKA-Mann sorgte für Behinderung von ZDF-Team

Das Vorgehen der Polizei gegen ein ZDF-Team in Dresden schlägt in der Politik und den sozialen Medien hohe Wellen. Die sächsische Polizei wehrt sich gegen den Vorwurf, auf dem rechten Auge blind zu sein.

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird mit militärischen Ehren von Mamuka Bachtadse, dem georgischen Ministerpräsidenten, empfangen. Foto: Kay Nietfeld
Heikle Südkaukasus-Reise

Merkel: Georgien als sicheres Herkunftsland einstufen

Georgien gilt als "Topreformer". Doch es gibt noch viel zu tun, räumt auch der Ministerpräsident des Staates im Südkaukasus ein. Zudem lastet seit Jahren ein Territorialkonflikt mit Russland auf der ehemaligen Sowjetrepublik.

Säbelfechter Max Hartung holte mit der Mannschaft die Bronzemedaille. Foto: Jan Woitas
Solide EM-Bilanz

Deutsche Fechter machen kleine Schritte nach vorn

Die EM-Bilanz von Novi Sad ist nicht so schlecht. Doch auf dem Weg der sportlichen Erneuerung Richtung Olympia 2020 in Tokio hat der Deutsche Fechter-Bund noch viel zu tun.

Das Herrenflorett-Quartett um Benjamin Kleinbrink beendeten den EM-Teamwettbewerb auzf Platz fünf. Foto: Jan Woitas
Teamwettbewerb

Deutsche Fecht-Teams scheitern bei EM im Viertelfinale

Die beiden deutschen Fecht-Mannschaften sind zum Auftakt der Teamwettbewerbe bei den Europameisterschaften im serbischen Novi Sad im Viertelfinale ausgeschieden.