Orte /

Tiflis

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_8330(1).tif
Bad Wörishofen

Ein Teufelskerl, dieser junge Geiger

Der 16-jährige Tassilo Probst stellt bei seinem jüngsten Auftritt in Bad Wörishofen erneut sein Ausnahmetalent unter Beweis.

Bei dieser Demonstration der islamfeindlichen Pegida-Bewegung sorgte ein LKA-Mitarbeiter dafür, dass ein ZDF-Filmteam an der Arbeit gehindert wurde. Foto: Sebastian Kahnert
Kritik an Sachsens Polizei

Pöbelnder LKA-Mann sorgte für Behinderung von ZDF-Team

Das Vorgehen der Polizei gegen ein ZDF-Team in Dresden schlägt in der Politik und den sozialen Medien hohe Wellen. Die sächsische Polizei wehrt sich gegen den Vorwurf, auf dem rechten Auge blind zu sein.

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird mit militärischen Ehren von Mamuka Bachtadse, dem georgischen Ministerpräsidenten, empfangen. Foto: Kay Nietfeld
Heikle Südkaukasus-Reise

Merkel: Georgien als sicheres Herkunftsland einstufen

Georgien gilt als "Topreformer". Doch es gibt noch viel zu tun, räumt auch der Ministerpräsident des Staates im Südkaukasus ein. Zudem lastet seit Jahren ein Territorialkonflikt mit Russland auf der ehemaligen Sowjetrepublik.

201808060706_40_228593_201808031619-20180806050035_MPEG2_00.jpg
Video

dpa-Story: Georgiens vergessene Kriegsflüchtlinge

Georgien gilt als angesagtes Urlaubsland. In der Nähe der hippen Hauptstadt Tiflis träumen die Menschen in einem vergessenen Flüchtlingsdorf von ihrer alten Heimat. Die liegt fast in Sichtweite - hinter einer Grenze, die gar keine ist.

Säbelfechter Max Hartung holte mit der Mannschaft die Bronzemedaille. Foto: Jan Woitas
Solide EM-Bilanz

Deutsche Fechter machen kleine Schritte nach vorn

Die EM-Bilanz von Novi Sad ist nicht so schlecht. Doch auf dem Weg der sportlichen Erneuerung Richtung Olympia 2020 in Tokio hat der Deutsche Fechter-Bund noch viel zu tun.

Das Herrenflorett-Quartett um Benjamin Kleinbrink beendeten den EM-Teamwettbewerb auzf Platz fünf. Foto: Jan Woitas
Teamwettbewerb

Deutsche Fecht-Teams scheitern bei EM im Viertelfinale

Die beiden deutschen Fecht-Mannschaften sind zum Auftakt der Teamwettbewerbe bei den Europameisterschaften im serbischen Novi Sad im Viertelfinale ausgeschieden.

Nino Haratischwili, Brechtpreis 2018
Augsburg

Nino Haratischwili mit Brechtpreis ausgezeichnet

Die Schriftstellerin und Dramatikerin Nino Haratischwili erhielt im Goldenen Saal den Brechtpreis. Der Augsburger Dichter prägte sie wie kein anderer Autor.

Die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl bleibt auch im vierten Spiel ungeschlagen. Foto: Hendrik Schmidt
Viertes Spiel, vierter Sieg

Deutsche Basketballer auf dem Weg zur WM

Erst die Überraschung gegen Serbien, jetzt noch ein Sieg in Georgien: Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat sich in der WM-Qualifikation eine sehr gute Ausgangsposition verschafft. Und das an diesem Wochenende ohne ihre besten Spieler.

Copy%20of%20GKO_HH_St._Sauer_2018_gro%c3%9f(1).tif
Debütkonzert

Georgier rocken die Elbphilharmonie

Das Georgische Kammerorchester hatte in Hamburg musikalische Schätze aus dem Kaukasus im Gepäck. Wie sich die Musiker aus Ingolstadt und die Solistinnen Khatia und Gvantsa Buniatishvili Standing Ovations verdienten

Navid_Kermani.jpg
Bücher-Journal

"Entlang den Gräben" - ein Blick zu Deutschland östlichen Nachbarn

Navid Kermani erkundet in seinem Roman „Entlang den Gräben“ ziemlich unerforschte Nachbarländer.