Orte /

Titz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein verdienter Spitzenreiter der 2. Liga ist der HSV nur dank seiner Cleverness. Foto: Sebastian Kahnert
Tabellenführer 2. Liga

Nur eine Momentaufnahme? - Der HSV und seine Baustellen

Tabellenführer nach einem kompletten Spieltag war der Hamburger SV seit neun Jahren nicht mehr. Ob es in Liga zwei zur Gewohnheit wird, entscheidet das Team selbst. Denn noch gibt es viel zu tun.

Die HSV-Stürmer Pierre-Michel Lasogga (l) und Jann-Fiete Arp wollen die Hanseaten an die Tabellenspitze schießen. Foto: Axel Heimken
2. Liga

Nachholspiel bei Dynamo Dresden: HSV will an die Spitze

Der Hamburger SV kann an die Tabellenspitze der 2. Liga klettern. Dafür muss ein Sieg in Dresden her. Darf Lasogga als Torjäger vom Dienst diesmal in der Startelf beginnen?

Pierre-Michel Lasogga hat für den HSV in fünf Pflichtspielen bereits sieben Tore erzielt. Foto: Axel Heimken
3:2 gegen FC Heidenheim

Teilzeit-Torjäger Lasogga will nach Hattrick Vollzeitjob

Pierre-Michel Lasogga trifft für den HSV derzeit im Nähmaschinentakt.

Wurde von Mergim Mavraj scharf angegangen: HSV-Trainer Christian Titz. Foto: Christian Charisius
2. Liga

Mavraj über HSV-Coach Titz: "Menschlich ist er ein Desaster"

In unüblicher Schärfe hat der ehemalige HSV-Spieler Mergim Mavraj mit seinem letzten Hamburger Trainer Christian Titz abgerechnet.

Heribert Bruchhagen wird am 4. September 70 Jahre alt. Den runden Geburtstag feiert er wieder Erwarten zu Hause. Foto: Malte Christians
Fußballmanager

Hart, aber fair: Heribert Bruchhagen feiert 70. Geburtstag

Jetzt ist er endgültig im Ruhestand. Sein Abschied beim Hamburger SV war auch das Ende der Manager- und Vorstandskarriere des Heribert Bruchhagen.

Copy%20of%20dpa_5F9A4400AC7DC63D.tif
2. Liga

Kölns verrückter Sieg

Dem Absteiger gelingt nach einem 0:2-Rückstand noch ein Sieg in St. Pauli. Der HSV sammelt Geld für seine Fans

Mit zwei Treffer hat Simon Terodde (l) den 1. FC Köln zum Sieg bei St. Pauli geführt. Foto: Christian Charisius
2. Liga

Köln nach Sieg beim FC St. Pauli top - Darmstadt Zweiter

Der 1. FC Köln übernimmt die alleinige Spitzenposition der 2. Liga. Der Großeinsatz der Polizei in Chemnitz verhindert das Spiel zwischen Dresden und Hamburg. In Bielefeld fallen wie beim Kölner Sieg beim FC St. Pauli acht Tore. Duisburg ist weiter punkt- und torlos.

Wegen des Großeinsatzes der Polizei in Chemnitz wurde das Zweitliga-Spiel von Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV abgesagtz. Foto: Jan Woitas
Spiel in Chemnitz

Nach Spielabsage: HSV-Profis wollen Geld sammeln für Fans

Fußball-Zweitligist Hamburger SV will Geld für die Fans sammeln, damit diese ihre Kosten für das abgesagte Punktspiel bei Dynamo Dresden ausgleichen können.

Im Pokalspiel gegen RB Leipzig wurde aus dem Fanblock Dynamo Dresdens ein Bullenkopf in den Innenraum geworfen. Foto: Thomas Eisenhuth
2. Bundesliga

Dresden gegen HSV abgesagt: Polizei muss nach Chemnitz

Das Zweitliga-Fußballspiel zwischen der SG Dynamo Dresden und dem Hamburger Sportverein wurde abgesagt. Die DFL reagiert somit auf politische Entwicklungen.

Der HSV feierte einen Sieg auch dank Stürmer Pierre-Michel Lasogga. Foto: Axel Heimken
3:0 gegen Bielefeld

HSV mit Torjäger Lasogga im Aufschwung: "Tut einfach gut"

Absteiger HSV ist in der 2. Liga auf Platz drei geklettert. Beim 3:0 gegen Arminia Bielefeld erzielt Mittelstürmer Lasogga zwei Tore - und strotzt vor Selbstbewusstsein.