Togo
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Togo"

Missionssekretär Markus Hau von den Pallottinern Friedberg berichtete von deren Arbeit in Afrika.

Freude über drei angelaufene Hilfsprojekte

Königsbrunner Brunnenbauer ziehen eine erste Bilanz

München

Mann (62) nach rassistischer Beleidigung in Gleisbett gestoßen

Eine Auseinandersetzung in München endete gefährlich: Ein 25-Jähriger attackierte einen 62-Jährigen, der ihn rassistisch beleidigt haben soll.

In Oberhausen ließ ein Taxifahrer eine Fahrt eskalieren. Symbolbild
Augsburg

"Bananenpflücker": Taxifahrer beleidigt und verletzt Fahrgast

Eine Taxifahrt ist im Augsburger Stadtteil Oberhausen unschön und schmerzhaft geendet. Das lag am Taxifahrer, wie die Polizei berichtet.

Joachim Bergmeister von Unantastbar zeigt, wo es im ausverkauften Spectrum Club in Augsburg lang geht.
Konzert

Volle Südtirol-Power mit Unantastbar

Die Punk-Rocker geben im ausverkauften Spectrum kräftig Gas. Früher standen sie im Ruf rechts zu sein, darauf deutet heute nichts mehr hin.

Fördergeld geht nun doch nach Togo

Königsbrunner Brunnenbauer stoppen Projekt in Tansania

Die Segnung des Brunnens übernahm Abt Romain von der Benediktinerkongregation aus Togo.
Spende

Ein Brunnen für Afrika

Wasser für 350 Menschen in Togo

Im Dorf Lassa-Lao wird jetzt der aus Königsbrunn geförderte Brunnen gegraben.
Entwicklungshilfe

Der erste Königsbrunner Brunnen entsteht

Die Spenden des Unterstützer-Vereins helfen jetzt in einem Dorf in Togo

Die Coverband Newport gab jetzt in Schmiechen ihr Abschiedskonzert. 2500 Euro Erlös gehen an Schulen in Togo.
Schmiechen

Newport gibt sein Abschiedskonzert in Schmiechen

Die Coverband Newport verabschiedet sich in der Schmiechachhalle mit einem Konzert für einen guten Zweck. Was dabei zusammenkommt.

„Immer dieser zweite Ball!“ Seinen ganzen Frust schreit Aystettens Torhüter Valentin Coca heraus. Trotz seiner Glanzparaden unterlag der SV Cosmos dem Tabellenzweiten Türkspor Augsburg mit 0:4.
Landesliga Südwest

Die Verzweiflung des Torhüters

Türkspor Augsburg ist für den SV Cosmos Aystetten eine Nummer zu groß. Auch ein überragender Valentin Coca kann das 0:4 nicht verhindern

Vincent Semenou aus Friedberg gewann die Stadl-Uni Unterbergen für ein Projekt in seinem Geburtsort Zafi. Ihn unterstützen Annemarie und Günter Wurm aus Unterbergen.
Stadl-Uni

Hilfe zur Selbsthilfe für ein Dorf in Togo

Die Band Newport unterstützt das Projekt mit einem Benefizkonzert am 4. Mai in der Schmiechach-Halle

Pater Maurus Blommer, Abt Romain Botta und Siegfried Hertlen freuen sich auf den baldigen Start des Brunnenbaus in Togo.  	Foto: S. Hertlen

Wo Spenden ankommen

Brunnenbauer treffen Abt aus Togo

Neues Projekt für Brunnenbau in Afrika

Königsbrunner Verein will in Tansania helfen

So sehen die Brunnen aus, die der Verein „KfBiA – Königsbrunn fördert Brunnenbau in Afrika“ unterstützt.
Hilfsprojekt

Standort für den ersten Brunnen in Afrika steht fest

Viele Privatpersonen spenden. Der Vorstand hofft auf mehr Engagement bei den Königsbrunner Firmen

Ziemlich beste Freunde sind die Königsbrunner Philipp Dossou (links) und Dieter Bless.
Freundschaft

Togo ist die Heimat, Königsbrunn das Zuhause

Salsa brachte Dieter Bless und den aus Togo stammenden Philipp Dossou zusammen. Heute verbindet die beiden Männer mehr, als nur die Freude am Tanz.

Solche stabilen, wartungsfreien Brunnen sollen mit dem gesammelten Geld gebaut werden.
Königsbrunn

Alles Geld soll in den Brunnenbau fließen

Ein neuer Verein aus Königsbrunn sammelt Spenden, damit Menschen in Afrika Trinkwasser bekommen. Wie die katholische Kirche dabei helfen kann.

Das «Unicef-Foto des Jahres 2018" zeigt einen Jungen mit Beinprothesen in einem Waisenhaus in Bombouaka, Togo.
Tapferkeit und Optimismus

"Unicef-Foto des Jahres" zeigt Jungen aus Togo

Das "Unicef-Foto des Jahres 2018" zeigt einen kleinen Jungen aus Togo, der Beinprothesen trägt.

Die Übergabe des Gastgeschenks: (von links) Altbürgermeister Peter Bergmair, Bürgermeister Jean-Michel Bernier aus Bressuire, Partnerschaftspräsidentin Helen Oberndorfer, Altbürgermeister Albert Kling, Ehrenpräsident Walter Föllmer, Präsident des französischen Komitees Christian Desbois, Ehrenpräsidentin Liselotte Funk, Bürgermeister Roland Eichmann. 	Foto: W. Schmidt
Jubiläum

Eine Freundschaft über 1200 Kilometer hinweg

25 Jahre Städtepartnerschaft mit Bressuire werden groß gefeiert. Der familiäre Kontakt soll die Grundlage für ein Miteinander in Europa bilden

Paarkult

Die Band Newport kommt nach Schmiechen

Augsburger Urgesteine gastieren in der Schmiechachhalle. Sie spielen für den guten Zweck

Linda Elsner erzählt in "Navigator Luna Nord" einen Teil ihrer Familiengeschichte.
Staatstheater Augsburg

Premiere mit einer Familiengeschichte wie aus einem Roman

Plus Die Schauspielerin Linda Elsner hat sich auf die Suche nach ihrem totgeschwiegenen Großvater begeben. Daraus entstand ein kurzer, packender Theaterabend.

Meer, Sandstrand und vieles mehr: Die Reise nach Togo hält einiges bereit.
Exotisches Reiseziel

Voodoo und Kolonialerbe in Togo

Der Besuch in Lomé, Hauptstadt Togos, ist alles andere als alltäglich. Warum sich die Reise nach Westafrika lohnt und was man dort alles erleben kann.

Horst Heldt, Manager von Hannover 96, sorgt sich um die Gesundheit von Nationalspielern bei Länderspielreisen.
Hannover 96

Verletzte bei Länderspiel-Reisen: Heldt kritisiert FIFA

Manager Horst Heldt von Hannover 96 hat den Fußball-Weltverband FIFA aufgefordert, in Zukunft sicherzustellen, dass Nationalspieler bei ihren Länderspiel-Reisen nicht mehr auf besonders verletzungsanfälligen Plätzen trainieren.

Hannovers Ihlas Bebou hat sich eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen.
Verletzung am Oberschenkel

96-Spieler Bebou fällt aus - Füllkrug im Training

Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss für unbestimmte Zeit auf seinen Leistungsträger Ihlas Bebou verzichten.

Voodoo-Zeremonie in Sanguéra: Ein Priester tanzt in seinem geweihten Strohrock rastlos umher.
Wenn Kokou tanzt

Voodoo und Kolonialerbe in Togo

Urlaub in Togo? Das kleine Land in Westafrika war einst eine deutsche Kolonie und ist immer noch ein exotisches Reiseziel. Besucher können durch einfache Dörfer ziehen, schaurige Fetische auf dem Markt bestaunen - und an einer Voodoo-Zeremonie teilnehmen.

Hasan Senyuva kam als kleiner Junge nach Augsburg. Für den Landesligisten Türkspor Augsburg war er lange Zeit Mädchen für alles, jetzt steht er an der Spitze des Vereins.
Fußball

Hasan Senyuva: „Irgendwann war ich ein bayerischer Türke“

Hasan Senyuva wurde vor kurzem zum Vorsitzenden von Türkspor Augsburg gewählt. Ein Gespräch über seinen Klub, Integration und Fremdenfeindlichkeit.

Sichergestelltes Elfenbein in einer Asservatenkammer im kenianischen Nairobi. Der internationale Handel mit Elfenbein ist verboten.
Elfenbein

Studie: Großteil des Elfenbeinhandels von drei Kartellen kontrolliert

Jährlich töten Wilderer Zehntausende Elefanten. Forscher haben nun einen Großteil des illegalen Elfenbeinhandels auf drei Kartelle in Afrika zurückgeführt.