Orte /

Türkenfeld

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

jor240.JPG
Landkreis Landsberg

Autofahrer aufgepasst: Die Kröten wandern wieder

Die Amphibien machen sich auf den Weg zum Laichen. Wo Autofahrer im Landkreis Landsberg besonders rücksichtsvoll fahren sollten.

Copy%20of%20jor241.tif
Naturschutz

Achtung Kröten!

Wo Autofahrer in milden Nächten im Landkreis rücksichtsvoll fahren sollten

Copy%20of%20IMG_20190224_134403(1)(1).tif
Eisstockschießen

Dasing jubelt über Aufstieg

TSV-Quintett holt nach einer starken Aufholjagd Platz zwei in der Bezirksliga A und spielt künftig eine Liga höher

Copy%20of%20IMG_20190224_134403.tif
Stockschießen

Dasing feiert den Aufstieg

Künftig sind die Herren in der Bezirksoberliga. Bei der Aufstiegsrunde landet man auf Platz zwei.

leit2377678.JPG
Geltendorf/Grafrath

Stier bricht aus: Störungen im Zugverkehr

Aufregung am Montagmorgen: In Türkenfeld reißt ein Stier auf dem Weg zum Schlachter aus.

Copy%20of%20Fus-KSC-16-077.tif
Fußball-Vorbereitung

Amateure nehmen langsam Fahrt auf

Am Wochenende stehen eine ganze Reihe von Testspielen an. Allerdings haben einige Teams wieder mit Personalsorgen zu kämpfen.

jor070.jpg
Region Landsberg

Fürstenfeldbruck: Regionalzug erfasst Rollator

Zwischenfall am Bahnhof Fürstenfeldbruck: Ein wartender Passagier steht mit seinem Rollator zu nah an der Bahnsteigkante. Plötzlich kommt ein Regionalzug.

leit762357345745768_004.jpg
Landsberg

Schöffen: Was Laienrichter alles bedenken müssen

Im Landsberger Amtsgericht starten die ehrenamtlichen Richter in eine neue Amtsperiode. Marina Filgertshofer ist erstmals dabei, Ernst Weber kennt das Geschäft schon viele Jahre.

Schulausfall
Landsberg

Keine Schule am Freitag: Spaß im Schnee statt Lernen in der Schule

Gestern wurden die Schüler bereits früher nach Hause geschickt und heute gibt es erstmals seit 13 Jahren wegen Schnee und Eis im Landkreis wieder schulfrei. Wie Eltern darauf reagieren.

jor052.jpg
Geltendorf

Parken: Gelb-Westen-Aktion in Geltendorf?

Nicht nur der Landkreis Landsberg und die Gemeinde Geltendorf sind unzufrieden mit der Entwicklung am nördlichen Pendlerparkplatz. Die Betroffene wollen die Bahn zum Umdenken bewegen.