Orte /

Ulm-Biberach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_2998.tif
Dietenheim

Ein Dietenheimer im Glück: Mann gewinnt Porsche

Ralf Hendl aus Dietenheim hat einen Porsche gewonnen. Wie es dazu kam und was er jetzt damit vorhat.

Copy%20of%20P1060078.tif
Ulm

Auch Ulmer Geld zerstört die Welt

Eine Gruppe innerhalb des Bund Naturschutz setzt sich für einen nachhaltigen Umgang mit Zahlungsmitteln ein. Was sie von regionalen Banken und Verwaltungen fordern

Copy%20of%20g010.tif
Neu-Ulm/Ulm

Drei Banken lassen Ulmer jubeln

Institute aus Neu-Ulm, Langenau und Laupheim gewähren den Basketballern Neun–Millionen-Darlehen für umstrittenes Leistungszentrum. Warum dennoch Zweifel bleiben.

Copy%20of%209_WT_JHG_Ulm_Biberach_KerstinBiedermann.tif
Engagement

Pakete für den guten Zweck

Die Johanniter-Hilfsgemeinschaft Ulm-Biberach und Ehrenamtliche der Neu-Ulmer Dienststelle beteiligen sich am Projekt Weihnachtstrucker. Noch werden Päckchen angenommen

Copy%20of%20IMG_1580.tif

Von der Weltmacht zum „Empirele“

TV-Börsenguru spricht in der voll besetzten Schranne

Copy%20of%20DSC_7686.tif
Illertissen

Der Boden für den Duftkreisgarten ist bereitet

Die Förderer der Gartenkultur greifen für ihr neuestes Projekt in Illertissen zum Spaten. Herzstück des Duftkreisgartens soll ein Hochbeet werden.

Copy%20of%20KAYA8018(1).tif
Förderung

Ulmer Bürger-Stiftung erinnert an Wohltäterin

750 000 Euro hat Helma Fink-Sautter für gute Zwecke gegeben. Bei der Herbstausschüttung wird sie gewürdigt

Copy%20of%20Duftkreisgarten2(1).tif
Illertissen

Immer der Nase nach

Der Verein der Förderer der Gartenkultur hat genügend Geld für einen Duftkreisgarten gesammelt. Im nächsten Jahr sollen die Besucher bereits an den Aromapflanzen riechen können.

Copy%20of%20IMG_9924.tif
Illertissen

Duftende Aussichten in der Vöhlinstadt

Auf der Jungviehweide in Illertissen soll ein Garten der Düfte entstehen. Bei dessen Finanzierung beschreitet der Verein der Förderer der Gartenkultur einen ungewöhnlichen Weg.

Copy%20of%20IMG_1819.tif
Genossenschaften

Ein Weltkulturerbe im Aufwind

Die Organisationsform, die auf ideellen Grundsätzen beruht, findet immer mehr Anhänger. Am Samstag feiern sich die Vertreter auf dem Ulmer Marktplatz selbst