Unterallgäu
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Unterallgäu"

Noch sind die Zuschauerreihen spärlich besetzt. Für die ersten Gäste spielten Béla Rogl am Klavier, János Jurenák am Bass, an der Flöte und am Saxophon, István Kerek an der Geige, Zsolt Gazsarovszky an Posaune, Bass und Schlagzeug, László Berecz am Cello und István Gregor an der Trompete.
Bad Wörishofen

Bad Wörishofens Kurmusiker verzweifelt auf Wohnungssuche

Plus Bad Wörishofens Kurorchester spielt wieder Konzerte. Um in voller Orchesterstärke auftreten zu können, fehlen aber ausreichend Unterkünfte in der Stadt, in der aufgrund von Wohnungsknappheit bereits die Mietpreisbremse gilt.

Wandermit 2021/22: Der Unterallgäuer Glücksweg Kettershausen mit Schlenker zum Oberrieder Weiher ist unsere Route.
Wanderung

Die Günz und das Glück: Eine Wanderung im nördlichen Unterallgäu

Plus Wir sind am nördlichsten Rand des Unterallgäus unterwegs: im Günztal bei Kettershausen. Dort führt eine neue Wanderroute zum kleinen, großen Glück.

Bernhardiner-Züchterin Siglinde Rappold aus Frankenhofen mit der zehn Wochen alten Lieselotte und Mutter Delia vom Wertachtal.
Bad Wörishofen/Beckstetten

Sorge um falsche Tierliebe zu Corona-Zeiten auch im Unterallgäu

Plus Züchter, Tierheim-Mitarbeiter und die Polizei schauen genau hin, wie Haustiere zu neuen Besitzern gelangen. Eine erfahrende Züchterin aus Bad Wörishofen erklärt, welche Probleme der illegale Hundehandel macht.

Georg Nüßlein
Ermittlungen

Polizeieinsatz in Georg Nüßleins Heimat

Haus und Geschäftsstelle werden durchsucht. Wie Menschen in der Region auf die Ereignisse reagieren

Die Raiffeisenbank Schwaben Mitte und die Genossenschaftsbank Unterallgäu fusionieren. Unser Bild zeigt die Vorstandsmitglieder der beiden Banken (von links): Franz-Josef Mayer, Helmut Graf, Uwe Köhler, Anton Jall und Christian Engelbert Maier.
Krumbach

Fusion: So soll die neue Raiffeisenbank Schwaben-Allgäu aussehen

Plus Die Raiba Schwaben Mitte mit Sitz in Krumbach und die Genossenschaftsbank Unterallgäu gehen zusammen. Was geplant ist und welche personellen Veränderungen es gibt.

Seit einem Jahr ist Alex Eder jetzt Landrat im Unterallgäu. Geprägt war diese Zeit vor allem von der Pandemie, doch im Gespräch mit der MZ geht es nicht nur um Corona.
Interview

Landrat Eder im Interview: „Soziale Medien sollte ich besser meiden“

Plus Mit einem emotionalen Post zu Corona hat sich Landrat Alex Eder Beifall, aber auch Kritik eingehandelt. Daraus will er Lehren ziehen. Was der Kreischef in seinem ersten Jahr als Unterallgäuer Landrat erreicht hat.

Roman Albrecht junior ist der Direktkandidat der Partei Die Basis im Wahlkreis Neu-Ulm. Der 28-Jährige aus Unterkammlach (Unterallgäu) hat viel vor: Er will alle Gemeinden im Wahlkreis besuchen, um das Parteiprogramm vorzustellen.
Bundestagswahl

Partei "Die Basis" macht in Günzburg einen Unterallgäuer zum Direktkandidaten

Plus Der 28-jährige Roman Albrecht aus Kammlach vertritt für "Die Basis" den Bundeswahlkreis Neu-Ulm. Wie der Nominierungsabend in Günzburg ablief. Und welche politischen Ziele der Mann mit seiner Partei verfolgt.

Nach seinem Facebook-Post, in dem er Corona-Tests an Schulen abgelehnt hatte, wirft die SPD/FDP-Kreistagsfraktion dem Unterallgäuer Landrat Alex Eder  eine "Corona-Irrfahrt" vor.
Unterallgäu

SPD/FDP-Fraktion wirft Landrat Eder „Corona-Irrfahrt“ vor

Die Kreistagsfraktion der SPD und FDP kritisiert den Facebook-Post des Landrats zu den Corona-Tests an den Schulen.

Daniel Mayer will für die Freien Wähler in den Bundestag.
Illertissen

Daniel Mayer aus Roggenburg will für die Freien Wähler in den Bundestag

Plus Die Freien Wähler haben ihren Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Neu-Ulm nominiert. Sie setzen dabei auf ein gänzlich frisches Gesicht.

Daniel Mayer will für die Freien Wähler in den Bundestag.
Illertissen

Daniel Mayer aus Roggenburg will für die Freien Wähler in den Bundestag

Plus Die Freien Wähler haben ihren Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Neu-Ulm nominiert. Sie setzen nach den CSU-Skandalen um Nüßlein und Sauter auf ein frisches Gesicht.

Noch steht der CSU-Kandidat oder die Kandidatin für den Kreisverband Günzburg nicht fest.
Landkreis Günzburg

Nüßlein-Nachfolge: Kandidaten der Günzburger Kreis-CSU stehen bereit

Plus Die Namen sind bislang aber nur Eingeweihten im Günzburger CSU-Kreisverband bekannt. Dessen 61 Delegierte wählen am Donnerstag unter mindestens zwei Bewerbern aus.

Der ehemalige stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende Georg Nüßlein ist mittlerweile aus der CSU ausgetreten. Doch wer wird sein Nachfolger als Bundestagskandidat?
Hintergrund

Nüßlein-Nachfolge: Ist die CSU Unterallgäu erneut das Zünglein an der Waage?

Plus Die CSU sucht nach dem Masken-Affäre um Georg Nüßlein einen Kandidaten oder eine Kandidatin für den Wahlkreis 255. Der wichtigste Punkt im Anforderungsprofil: keine Vorbelastung.

Gebrochene Fliesen, bröckelndes Mauerwerk: Das Leichenhaus am Ramminger Friedhof hat arg unter Wassereinbruch zu leiden. Eine Sanierung kommt zu teuer, weshalb nun ein Neubau im Investitionsprogramm aufgenommen wurde. Der WC-Bereich soll erhalten bleiben, das Gebäude insgesamt größer werden.
Rammingen

Das Ende der „schwarzen Null“ in Rammingen

Plus Erstmals seit 1997 kommt der Gemeinderat nicht drumherum, Schulden aufzunehmen. Warum auch Rammingen in den kommenden Jahren den Gürtel enger schnallen muss.

Brandeinsätze waren für die Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen auch im Jahr 2020 zu bewältigen. Das Training für solche Situationen war in der Corona-Pandemie dagegen oft nicht möglich.
Bad Wörishofen

Corona: „Massive Auswirkungen“ für Bad Wörishofens Feuerwehr

Plus Zwangspausen in der Pandemie für Bad Wörishofens Feuerwehr beim Training – aber die Einsatzzahl bleibt hoch. Über die Folgen zahlreicher Fehlalarme und die Pläne für ein neues Feuerwehrhaus.

Volles Programm für einen, der sich eigentlich aus dem politischen Geschäft zurückziehen wollte: Der frühere Thannhauser Bürgermeister Georg Schwarz hat am Samstag die CSU-Kreisvertreterversammlung geleitet und am Sonntag CSU-Kandidaten für den Bundeswahlkreis mitsondiert, ehe er am Abend Teilnehmer des virtuellen Treffens mit Alfred Sauter wird.
Günzburg

Vize-Kreisvorsitzender Schwarz spricht über Dilemma der CSU

Plus Am Samstag hatten Parteimitglieder noch keine Gelegenheit, mit Sauter zu sprechen. Delegierte wurden gewählt, die einen noch unbekannten Kandidaten für die Bundestagswahl nominieren sollen.

Sechs Monate vor der Bundestagswahl steckt die CSU im Landkreis Günzburg tief in der Krise. Es laufen Ermittlungen gegen Nüßlein, Sauter und Krautkrämer. Holt die CSU im Wahlkreis Neu-Ulm trotzdem wie immer das Direktmandat?
Kommentar

CSU im Kreis Günzburg hat Monate vor der Bundestagswahl viele Probleme

Sechs Monate vor der Bundestagswahl steckt die CSU im Landkreis Günzburg tief in der Krise. Es laufen Ermittlungen gegen Nüßlein, Sauter und Krautkrämer. Holt die CSU im Wahlkreis Neu-Ulm trotzdem wie immer das Direktmandat?

Immer häufiger kann man sich auch in Apotheken auf Corona testen lassen - auch im Unterallgäu (Symbolfoto)
Unterallgäuer

Diese Unterallgäuer Apotheken bieten kostenlose Corona-Schnelltests

Nun kann man sich auch in Unterallgäuer Apotheken auf Corona testen lassen. Diese Apotheken in Mindelheim, Bad Wörishofen und anderen Orten bieten Schnelltests.

Xaver Merk ist der Direktkandidat der Partei Die Linke. Der 67 Jahre alte Gewerkschafter aus Senden tritt als Direktkandidat zur Bundestagswahl in diesem Herbst an.
Bundestagswahl

Xaver Merk zieht für die Linken in den Bundestagswahlkampf

Plus Der 67-Jährige ist in Offingen zum Kandidaten für den Wahlkreis Neu-Ulm gewählt worden. Welche Themen dem Mann wichtig sind und warum er nicht so scharf auf einen Platz im Parlament ist.

Mit gedeckten Tischen und improvisierten Schlafgelegenheiten setzten Hotelbetreiber und Gastronomen am Montag in Bad Wörishofen ein Zeichen.
Bad Wörishofen

Gedeckte Tische in Bad Wörishofen als Zeichen des Unmuts

Plus Mit gedeckten Tischen und gemachten Betten in Bad Wörishofens Innenstadt erhöhen Hotelbetreiber und Gastronomen in der Corona-Krise den Druck. „Wir hoffen auf ein Signal“, sagt Hubertus Holzbock vor einem entscheidenden Treffen.

Durchsuchung der CSU-Geschäftsstelle in Günzburg.
Münsterhausen/Günzburg

Kreis Günzburg: So reagieren Nüßleins Parteifreunde auf Korruptionsverdacht

Plus Was bedeuten die schweren Vorwürfe für die Zukunft des Münsterhauser Bundestagsabgeordneten Georg Nüßlein? Wird er noch einmal nominiert? Wie Menschen in der Region auf die Ereignisse reagieren.

Blick in den Plenarsaal des Bundestags im Reichstagsgebäude in Berlin.
Unterallgäu/Ostallgäu

Das Kandidatenfeld für die Bundestagswahl steht weitgehend fest

Plus Stephan Stracke (CSU) und Susanne Ferschl (Linke) wollen auch weiterhin die Region in Berlin vertreten. Wen die übrigen im Parlament vertretenen Parteien diesmal in Rennen schicken.

In bayerischen Wahllokalen kam es bei der Kommunalwahl zu Softwareproblemen. Experten des Fraunhofer-Instituts berichten von Sicherheitsmängeln im Programm.
Unterallgäu

Wahlsoftware bleibt nach Pannen im Unterallgäu im Einsatz

Plus Ein umstrittenes Computerprogramm wird auch in Bad Wörishofen und Teilen des Unterallgäus verwendet. Bei der Kommunalwahl gab es Probleme, Sicherheitsexperten schlagen Alarm. Was das für die Bundestagswahl bedeutet.

Bad Wörishofen vermeldet einen neuen Einwohnerrekord.
Bad Wörishofen

Ein neuer Einwohnerrekord in Bad Wörishofen

Plus Bad Wörishofen wächst weiter, allerdings nicht mehr so stark wie zuletzt. So hat sich die größte Stadt des Unterallgäus im vergangenen Jahr entwickelt.

Pandemie

Corona-Lage im Landkreis stabil

So viele Infizierte gibt es in den einzelnen Gemeinden

„Es wird nichts nutzen, aber immer nur zu Schweigen ist auf Dauer auch keine Lösung mehr“Post aus Türkheim bekommt Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in diesen Tagen. Eine dreifache Mutter hat sich ein Herz gefasst und auf die Sorgen und Nöte der Familien in der Corona-Krise hingewiesen. „Wann öffnen Sie die Schulen und Kitas wieder? Viele Mütter sind an ihre Grenzen gekommen“
Türkheim

Dreifache Mutter hat genug vom Homeschooling und fragt: Warum, Herr Söder?

Plus Der Ministerpräsident bekommt Post aus Türkheim: Eine Mutter von drei Kindern hat die Nase voll vom wochenlangen Homeschooling und verfasst einen geharnischten Brief an den Regierungschef.