Orte /

Uruguay

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Zinedine Zidane soll als Sportdirektor von Juventus Turin im Gespräch sein. Foto: Matthias Balk
Live-Blog

Fußball-Transfers 2018: Wechselt auch Zidane nach Turin?

In der Bundesliga und anderen europäischen Ligen ist das Transferfenster geöffnet. Wer wechselt bald in einen anderen Verein? Der Live-Blog zum Transfermarkt.

Corentin Tolisso kehrt als Weltmeister zurück zu den Bayern. Foto: Martin Meissner
Weltmeister beim FC Bayern

WM-Titel als Durchstarthilfe: Lizarazu-Effekt bei Tolisso?

20 Jahre nach Bixente Lizarazu kehrt wieder ein Franzose als Weltmeister nach München zurück. Der Triumph soll die Karriere von Corentin Tolisso im Klub ähnlich beschleunigen.

Copy%20of%20SAM_2790(1).tif
Binswangen

Ein nobler Herr im Frack in der Synagoge

Gitarrist Legnani verzaubert mit seelenvollem Spiel die Zuschauer in der Synagoge.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2018: 16. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16.

Fußball-WM 2018

WM 2018 in Russland: Das sind die Stadien der Weltmeisterschaft

Bei der Fußball-WM 2018 kämpften 32 Mannschaften um den Titel. Ausgetragen wurden die Partien in 12 Stadien. Einen Überblick zu allen russischen WM-Stadien gibt es hier.

Vom Kopf des Kroaten Mario Mandzukic fällt der Ball ins Tor. Foto: Martin Meissner
WM-Endspiel in Moskau

Mandzukic und Perisic: Kroatiens große Unglücksraben

Mario Mandzukic und Ivan Perisic haben eine fantastische Weltmeisterschaft für Kroatien gespielt - bis zum Finale. Beide trafen zwar wieder ins gegnerische Tor - leiteten aber mit unglücklichen Aktionen die Niederlage gegen Frankreich ein.

WM 2018 in Russland.jpg
Fußball-WM 2018

WM 2018: Wer spielt heute im Finale?

Heute ist es soweit: Am Abend entscheidet sich, wer die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 gewinnt. Im WM-Finale treffen dabei zwei Teams aus Europa aufeinander.

Entspannt vor dem Finale: Kroatiens Trainer Zlatko Dalic (l) und Luka Modric. Foto: Christian Charisius
Die ganze Welt schaut zu

Kroatien und Frankreich bereit für das WM-Finale

Spannung vor Anpfiff im Luschniki-Stadion von Moskau: Frankreich und Kroatien laufen mit der gleichen Anfangsformation auf wie in ihren Halbfinal-Spielen.

Die kroatischen Spieler feierten mit ihren Fans den Sieg gegen England. Foto: Petter Arvidson/Bildbyran via ZUMA Press
WM-Finale

Kroatiens "Krieger" fordern Frankreich

Finale! Eines, das nicht viele vorhergesagt haben. Zwei ungleiche Nationen gespickt mit Stars, über denen die Mannschaft steht. Frankreich will den Triumph von vor 20 Jahren wiederholen. Für Kroatien wäre es eine besondere Revanche und der erste WM-Titel.

Gareth Southgate hat mit dem englischen Nationalteam große Erfolge bei dieser WM feiern dürfen. Foto: Owen Humphreys/PA Wire
Gewinner und Verlierer der WM

Von Rúrik Gíslason bis Mladen Krstajic

Ein russischer "Bär" mit Schnauzer, ein isländischer Beau aus Sandhausen, zwei unglückliche Argentinien-Stars, ein Erfolgstrainer mit Krücke, ein deutscher Referee auf dem Abstellgleis und ein zufriedener Staatschef: Die WM hatte viele Gewinner und Verlierer.