Orte /

Venezuela

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Das Regieren dürfte für Donald Trump künftig schwerer werden. Foto: Evan Vucci/AP
Repräsentantenhaus verloren

Trump warnt nach Wahlerfolg der Demokraten vor Machtspielen

Die Republikaner von US-Präsident Trump haben bei den Kongresswahlen zwar den Senat gehalten, das Repräsentantenhaus aber verloren. Für Trump wird das Regieren jetzt schwieriger. Er versucht es mit einem Appell zur Einigkeit, teilt aber zugleich wieder hart aus.

Manchester Citys Coach Pep Guardiola (r) und Tottenhams Trainer Mauricio Pochettino. Foto: Alastair Grant/AP
Englische Clubs in Sorge

Der Brexit und die Premier League

Wie geht es nach dem Brexit weiter im englischen Fußball? Diese Frage beschäftigt auch die Champions-League-Teilnehmer. Die Clubs fürchten schärfere Regeln.

Wähler warten in Minneapolis darauf, in einem Wahllokal ihre Stimme abgeben zu können. Foto: Jim Mone/AP
Viele knappe Rennen

Verluste für Trumps Republikaner bei US-Kongresswahlen?

Die Kongresswahlen in den USA sind traditionell auch eine Abrechnung mit der Politik der Regierung in Washington. Präsident Trump ist im Wahlkampf im Dauereinsatz für seine Republikaner. Für ihn könnte es nach den Wahlen ungemütlich werden.

Fernreisende sollten über einen ausreichenden Polio-Impfschutz verfügen. Foto: Daniel Karmann
Reisemedizin

Impfschutz gegen Kinderlähmung überprüfen

Wer in Länder mit Polio-Risiko reist, sollte rechtzeitig den Impfschutz auffrischen lassen. Betroffen sind Ziele in Süd- und Vorderasien sowie Afrika.

Jair Bolsonaro auf dem Weg zur Stimmabgabe. Der Ex-Militär wird neuer Präsident Brasiliens. Foto: Ricardo Moraes/Pool Reuters/AP
Radikaler Politikwechsel

Ultrarechter Bolsonaro wird neuer Präsident Brasiliens

Die Wut ist groß in Brasilien - Wut auf die korrupte Politikerkaste, die nichts gegen Gewalt, Elend und Armut im Alltag zu tun gedenkt. Jetzt soll es ein Mann richten, der bis vor kurzem noch ein skurriler Hinterbänkler war: Jair Bolsonaro. Doch der neue "starke Mann" ist umstritten.

Copy%20of%20Omar_Venezuela(1).tif
Kontinente (1)

Generation Y international

Schluss mit Rassismus und nervigen Vorurteilen! Wie tickt die junge Bevölkerung anderer Länder wirklich? Laura Freilinger hat sich für K!ar.Text auf eine kulturelle Weltreise begeben und nachgefragt. Das hat sie herausgefunden

Bill de Blasio (M), der Bürgermeister von New York, spricht von einem «eindeutigen Terrorakt». Foto: Michael Brochstein/ZUMA Wire
Vor den Kongresswahlen

Trump, die Briefbomben und die zerrissenen USA

Es geht "nur" um Kongresswahlen - doch der Wahlkampf in den USA droht knapp zwei Wochen vor dem Urnengang zu überhitzen. Das Klima zwischen den Parteien ist vergiftet. Ein Nährboden, wie gemacht für Radikale. Die Nachricht von Briefbomben an Trump-Kritiker eskaliert die Lage.

Angelina Jolie tut sich mit der Balance zwischen Heimleben und Beruf schwer. Foto: Stefan Rousseau
UNHCR

Angelina Jolie besucht venezolanische Flüchtlinge in Peru

In Peru macht sich Angelina Jolie ein Bild von der Lage venezolanischer Flüchtlinge. Als UNHCR-Sonderbotschafterin soll sie abschätzen, ob Hilfe benötigt wird.

Copy%20of%20Michael_Schrode.tif

Trauer um Pfarrer aus Vöhringen

Michael Schrode ist im Alter von 62 Jahren gestorben

Ein Besucher mit VR-Brille in der Fraunhofer-Erlebniswelt "#Zukunftsarbeit" in Berlin. Foto: Fabian Sommer
Wettbewerbsbericht des WEF

Deutschland toppt die Welt bei Innovationsfähigkeit

Die deutschen Unternehmer sind risikofreudig, Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln jede Menge patentfähiger Innovationen: Das sei Weltspitze, urteilt das Weltwirtschaftsforum.